"Welcome to Idiotistan" - Time to discuss !


Seite 100 von 884
Neuester Beitrag: 17.06.24 23:45
Eröffnet am:24.12.20 07:44von: VitomasaAnzahl Beiträge:23.082
Neuester Beitrag:17.06.24 23:45von: laceyLeser gesamt:2.646.895
Forum:Talk Leser heute:801
Bewertet mit:
121


 
Seite: < 1 | ... | 97 | 98 | 99 |
| 101 | 102 | 103 | ... 884  >  

10955 Postings, 5171 Tage mannilueManche habens erkannt !

 
  
    #2476
6
22.03.23 15:01
 
Angehängte Grafik:
brennholz.jpg (verkleinert auf 93%) vergrößern
brennholz.jpg

10955 Postings, 5171 Tage mannilueIch bin Stromsparer !

 
  
    #2477
6
22.03.23 15:04
 
Angehängte Grafik:
stromsparen.jpg
stromsparen.jpg

10955 Postings, 5171 Tage mannilueEZB bringt erstes fälschungssichere Geld raus

 
  
    #2478
4
22.03.23 15:06
 
Angehängte Grafik:
geld.jpg (verkleinert auf 99%) vergrößern
geld.jpg

10955 Postings, 5171 Tage mannilueschon mal über die EU sinniert?

 
  
    #2479
6
22.03.23 15:11
Die Sesamstraße rät:
Wieso weshalb warum..wer nicht frragt bleibt.....  
Angehängte Grafik:
inhaltstoffe.jpg
inhaltstoffe.jpg

10955 Postings, 5171 Tage mannilueDas beste Deutschland aller Zeiten

 
  
    #2480
6
22.03.23 15:23
 
Angehängte Grafik:
deutschland.jpg
deutschland.jpg

14043 Postings, 2560 Tage 1 SilberlockeFatale Fehlentscheidung statt Killervirus

 
  
    #2481
7
22.03.23 15:47
Fatale Fehlentscheidung statt Killervirus: Wie die Horror-Bilder aus Bergamo die Welt täuschten

am 21. März 2023
Kaum etwas hat die öffentliche Debatte zur Corona Thematik so befeuert, wie die Horror-Bilder aus Bergamo im März 2020. Doch was ist dran an dem „Aber die furchtbaren Bilder aus Bergamo…“ Argument?
Ein Konvoi der italienischen Armee aus Bergamo transportiert die Leichen von Corona-Opfern. Diese Bilder befeuerten die Corona-Angst in Deutschland.
Im März 2020 wurde die ganze Welt in Panik versetzt. In Bergamo wütete das neue Killer-Virus Corona und Lastwagen der Italienischen Armee mussten zahlreiche Corona-Tote aus der Stadt transportieren. Bilder des nächtlichen Militär-Konvois und von etlichen nebeneinanderstehenden Särgen versetzen die Menschen weltweit in Angst und Schrecken und sorgten auch in Deutschland maßgeblich für die hohe Compliance im ersten Lockdown. Die nüchternen Fakten hinter den dramatischen Bildern sprechen jedoch eine etwas andere Sprache als die Resonanz, die sie erzeugten, wie kam es wirklich zu den Todesfällen in der lombardischen Stadt?
Aufgrund der Angst, die Anfang des Jahres 2020 in Bezug auf das Corona-Virus umging, meldeten sich in Bergamo viele Menschen mit teils nur leichten Corona-Symptomen im Krankenhaus. Die Gesundheitsverwaltung zeigte sich überfordert mit dem Ansturm und traf die fatale Entscheidung, die Corona-Patienten ausgerechnet dort unterzubringen, wo sie am meisten Schaden anrichten konnten: In den Pflege- und Altersheimen der Stadt. Also genau dort, wo geschwächte Hochrisikopatienten lebten. Zuhauf wurden diese teils vorerkrankten und betagten Menschen dort infiziert, und so kam es zu den verhältnismäßig hohen Sterbezahlen. Der Altersdurchschnitt dieser Verstorbenen lag bei 79,5 Jahren. Weil die Krematorien der Stadt Bergamo infolgedessen überlastet waren, bestellte die Stadt 13 LKWs der italienischen Armee, und ließ die Särge bei nächtlicher Kulisse in die Krematorien umliegender Städte abtransportieren.
13 LKWs als Kronzeugen einer Angst-Kampagne
Wir sprechen hier also eindeutig von einer regionalen Fehlentscheidung, die fatale Folgen nach sich zog. Doch das, was daraus gemacht wurde grenzt an Wahnsinn: Das Bergamo-Szenario wurde völlig aus dem Kontext gerissen und medial so extrem inszeniert, dass die Politik sich dazu berufen sah, daraus eine Allgemeingültigkeit abzuleiten und zum größten Teil vollkommen unverhältnismäßige Maßnahmen zu verhängen. Menschen weltweit hatten Angst davor, dass sie das gleiche Schicksal ereilen könnte und verschanzten sich dankbar in ihren Wohnungen. Die 13 Militär-LKWs wurden zum Kronzeugen einer angeblich rasant und massiv tötenden Pandemie – ein Irrtum, wie sich bald herausstellte.

Es ist und bleibt ein Skandal, dass in Bergamo leicht infektiöse Corona-Patienten auf engstem Raum mit Hochrisikogruppen untergebracht wurden,und die entscheidende Frage sollte doch sein:  Wer in der Gesundheitsverwaltung Bergamos hat diese katastrophale Entscheidung zu verantworten?


                                                                            Diese Seite teilen...

https://pleiteticker.de/...or-bilder-aus-bergamo-die-welt-taeuschten/

 

14043 Postings, 2560 Tage 1 Silberlocke„Keinerlei Grund mehr für Inhaftierung“

 
  
    #2482
8
22.03.23 15:58
Wende im Fall Ballweg: Geldwäsche-Ermittlungen gegen Querdenken-Gründer eingestellt!
Avatar-FotoSimone Schamann
am 22. März 2023

Steht die Anklage gegen Michael Ballweg auf wackeligen Füßen? „Achtung, Reichelt!“ erfuhr exklusiv: Die Stuttgarter Staatsanwaltschaft hat sämtliche Ermittlungen wegen Geldwäsche gegen den Querdenken-Gründer eingestellt. Ballweg meldete sich aus der U-Haft bereits zu Wort: „Ich bin erfreut. Die Wahrheit kommt immer ans Licht.“
IT-Unternehmer Michael Ballweg gründete im Jahr 2020 die Querdenken-Bewegung und organisierte zahlreiche Großdemonstrationen gegen die Maßnahmen-Politik der Bundesregierung. Ballweg sitzt seit neun Monaten in U-Haft.
Erst am Montag wurde bekannt, dass die Stuttgarter Staatsanwaltschaft gegen Querdenken-Gründer Michael Ballweg Anklage erhoben hat. Anklagegrund: noch unbekannt! Nur zwei Tage später stellt sich heraus: Im Zuge der Anklage-Erhebung wurden sämtliche Geldwäsche-Vorwürfe gegen Ballweg fallengelassen. Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Stuttgart bestätigte die Einstellung am Mittwoch gegenüber „Achtung, Reichelt!“ – Die Nachricht kommt selbst für das Juristen-Team um den Querdenken-Gründer überraschend.
                                                    „Keinerlei Grund mehr für Inhaftierung“
Verteidiger Dr. Reinhard Löffler gegenüber „Achtung, Reichelt!“: „Ich hatte die Einstellung heute Morgen in der Post. Hinsichtlich der Anklage ist jetzt erst recht schleierhaft, was die konkreten Vorwürfe der Staatsanwaltschaft sein sollen.“ Laut Ballwegs Verteidigern waren vermeintlich undurchsichtige Geld-Verschiebungen von Querdenken-Geldern auf Ballwegs Firmenkonten Dreh- und Angelpunkt der Ermittlungen. Dr. Löffler: „Nach dieser Einstellung sehe ich keinerlei rechtliche Basis mehr für die Inhaftierung von Michael Ballweg.“
Im Einstellungsschreiben der Staatsanwaltschaft, das „Achtung, Reichelt!“ exklusiv vorliegt, heißt es: „Hinsichtlich der vorgenannten Tatvorwürfe wird das Verfahren gem. §170 Abs. 2 StPO eingestellt, da im Rahmen der Ermittlungen nicht der Nachweis erbracht werden konnte, dass die vom beschuldigten ein- und ausgezahlten Barbeträge […] tatsächlich aus Geldern, die aus der dem Beschuldigten vorgeworfenen versuchten Betrugstat erlangt wurden, stammt, da der Beschuldigte im fraglichen Zeitraum auch über größere Bargeldsummen aus anderen Quellen verfügte.“

                                                      „Die Wahrheit kommt immer ans Licht.“

                           Vor zwei Tagen war der Tag des Politischen Gefangenen.Das hat hoffentlich
                                              auch ernste Konsequenzen für die Verantwortlichen

https://pleiteticker.de/...gen-gegen-querdenken-gruender-eingestellt/
 

31837 Postings, 4946 Tage charly503gormez hi, gibt auch bei telegram

 
  
    #2483
1
22.03.23 16:08
gute Fake News Produzenten die Photoshop biegen. Gib mal nen Funk woher der Müll, aber nicht schummeln!  

31837 Postings, 4946 Tage charly503und gormez, kleiner Denkanstoß sorry,

 
  
    #2484
2
22.03.23 16:15
wenn dem so wäre, wären aber auch alle, restlos alle Medien, voll davon das Trump verhaftet wurde.
Dem ist aber nicht so, nach wie vor ist er frei.  

14043 Postings, 2560 Tage 1 SilberlockeHabe gestern etwas gefunden für charly

 
  
    #2485
4
22.03.23 17:09

Donald Trumps Verhaftung: Im Netz verbreiten sich gefälschte Bilder
Donald Trump hatte vor wenigen Tagen angekündigt, er werde in dieser Woche verhaftet und hat seine Anhänger zum Protest aufgefordert. Jetzt sind im Netz Bilder aufgetaucht, die den Ex-Präsidenten bei der Festnahme zeigen sollen. Die sind allesamt schlechte Fakes.

                                      https://winfuture.de/news,135242.html  

14043 Postings, 2560 Tage 1 SilberlockeLandtagsabgeordneter blamiert die Grünen

 
  
    #2486
6
22.03.23 18:07

3487 Postings, 2081 Tage indigo1112"Arcturus-Variante:"...

 
  
    #2487
7
22.03.23 19:06
..."Zu früh für Corona-Alarm"...
...die hochkriminellen Zeugen Coronas haben schon wieder etwas neues "entdeckt",
Angst und Schrecken beim Dumm-Michel zu erzeugen ist bekanntlich ihr Geschäftsmodell...
... einfach nur noch widerlich...

https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/...variante-arcturus-100.html  

14043 Postings, 2560 Tage 1 Silberlockewieder mit schwarz-rot-goldener Spielführerbinde

 
  
    #2488
6
22.03.23 20:32
„Ist das Richtige“: Nationalspieler Füllkrug befürwortet Aus der „OneLove“-Binde

am 22. März 2023
Nationalspieler und Bremen-Torjäger Niclas Füllkrug freut sich über die Entscheidung, den Kapitän der Nationalelf zukünftig wieder mit schwarz-rot-goldener Spielführerbinde auflaufen zu lassen.
Nationalspieler Niclas Füllkrug (rechts) und Kapitän Joshua Kimmich beim DFB-Training in Frankfurt
Nationalspieler Niclas Füllkrug hat die Entscheidung des Deutschen Fußball-Bundes hinsichtlich der Kapitänsbinde bei Länderspielen bis zur Heim-EM 2024 als richtig und wichtig bewertet. Nach dem Wirbel um die vom Weltverband FIFA bei der WM in Katar verbotene „One Love“-Binde wird Joshua Kimmich die Nationalelf nach einem DFB-Beschluss am kommenden Samstag in Mainz gegen Peru mit einer Spielführerbinde in den Nationalfarben Schwarz-Rot-Gold auf den Platz führen.  
„Ich glaube, es ist ganz wichtig, dass wir auch aus dieser Situation lernen. Hansi Flick hat das ganz offen angesprochen, dass der Fokus bei uns völlig auf dem Fußballerischen liegt, auf unserer Leistung“, sagte Füllkrug am Mittwoch in einer Pressekonferenz nach dem Training der Nationalmannschaft auf dem DFB-Campus in Frankfurt mit Verweis auf den Bundestrainer. „Ich glaube, dass es das Richtige ist, dass wir signalisieren, dass wir alles dafür tun, unsere beste Leistung zu bringen und alles, um unsere Fans glücklich und fröhlich zu machen“, betonte der 30 Jahre alte Torjäger des Bundesligisten SV Werder Bremen.

                                                                      Diese Seite teilen...

https://pleiteticker.de/...llkrug-befuerwortet-aus-der-onelove-binde/

Hab am Samstag eine Mannschaft gesehen, die hatten früher einen roten Brustring.
Die spielten jetzt mit einem Regenbogen Brustring, bei denen wird es am Ende der
Runde heißen wir sind zwar abgestiegen ,(sie haben auch verloren) haben aber
ordentlich Werbung für die Regenbogengesellschaft gemacht.Für die ist Fußball
sowieso nur Nebensache.

 

31837 Postings, 4946 Tage charly503rätselhaft, wer meinen Beitrag soeben verschluckt

 
  
    #2489
4
22.03.23 21:12
nun denn noch einmal. Also lieber gormez, Deine Beiträge habven wir alle schon häufig diskutiert. Du hast keinen Link gebracht worum ich Dich gebeten habe. Wollte zu gerne wissen, wo die Manufaktur des Blödsinns hockt. Habe da so eine Ahnung . Aber ich tue mir Deine Post nicht mehr an, also ab in die no go Leseliste. Alles Gute    

14043 Postings, 2560 Tage 1 SilberlockeNa also neue Impfstoffe.

 
  
    #2490
4
22.03.23 21:12
Die Impfstoffe diebis jetzt verwendet wurden haben ja nicht
gewirkt das wurde ja offen zugeggeben. Meine Empfehlung
neue Beschriftung drauf und gegen Vogelgrippe  verwenden ,
vielleicht hilft es gegen die.  

3354 Postings, 1750 Tage Leonardo da Vinci@ all

 
  
    #2491
7
22.03.23 21:35
ich werde keinen Nutzer sperren mit kurzfristiger Anmeldung. Jeder soll das Recht haben hier zu posten.

Egal ob bestätigte, verdächtigte oder unterstellte Multi-ID etc.

Das ist nicht meine Aufgabe, sondern die von Ariva!

Manche Probleme lösen sich von selbst, manche Probleme schafft Ariva nicht zu lösen oder will es nicht.

Auch, wenn ich es fraglich finde, jeden Neuanmeldung gleich als "Nachfolge-ID" abzustempeln.

Gruss


LdV  

14043 Postings, 2560 Tage 1 SilberlockePeinlich-Auftritte der Ampel-Truppe

 
  
    #2492
9
23.03.23 06:02
Regierung lächerlich: Peinlich-Auftritte der Ampel-Truppe ++ Jugendgewalt eskaliert

am 22. März 2023
Ob ein Häuptling Habeck, eine hopsende Außenministerin Baerbock oder ein Fahne schwenkender Arbeitsminister Heil. Kein Tag vergeht ohne Peinlich-Aufritt unserer Ampel-Truppe! Dabei ist es besonders im Ausland wichtig, Deutschland gut und seriös zu vertreten. Doch immer mehr Länder fragen sich: Was ist los mit der deutschen Regierung?

                                                                     Diese Seite teilen...

Bei Pleiteticker.de haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das wahre Ausmaß der Pleitewelle abzubilden. Dazu gehören aber nicht nur Konzerne, die wir alle kennen, über die alle berichten.
Wer die Wahrheit abbilden will, für den darf keine Geschichte zu klein sein. Damit sie nicht lautlos auf Seite 4 der Lokalpresse verschwinden – und mit ihnen das große Bild, das sich ergibt, wenn man die kleinen Puzzleteile zusammensetzt.

https://pleiteticker.de/...-ardzdf-kuschel-interviews-mit-politikern/

 

14043 Postings, 2560 Tage 1 SilberlockeBei mir läßt sichdas Video nicht abspielen

 
  
    #2493
6
23.03.23 06:26
deshalb nochmal so versucht, konnte vorher schon nicht den ganzen
Text einfügen. Manche Dinge sollen vielleicht nicht ausgesprochen werden.

https://youtu.be/dONGLaFh94E

 

14043 Postings, 2560 Tage 1 SilberlockeWieder ein neuer Bäerbock

 
  
    #2494
7
23.03.23 06:52
Widersprüchliche Aussagen der deutschen Außenministerin hinsichtlich Ungarn
Ferenc Rieger 2023.03.21.
Mehrere europäische Tageszeitungen, darunter die Welt und La Repubblica, veröffentlichten online ein Interview mit Annalena Baerbock, der deutschen Außenministerin. Ihre Antwort auf die Frage eines Journalisten, was mit den Ländern zu tun sei, die bereits zu sehr bei China verschuldet sind, wie einige Balkanländer oder Ungarn, wirft aus ungarischer Sicht einige Fragen auf.

„Wir müssen den Ländern Angebote machen, sich aus dieser Abhängigkeit zu lösen. Darum bin ich im vergangenen Jahr sehr strategisch in Länder gereist, die finanziell abhängig von China geworden sind, um Unterstützung anzubieten. Äthiopien etwa, aber auch europäische Staaten. Zur Ehrlichkeit gehört aber auch: Es gab Länder in Europa, die in der Euro-Krise oder der Corona-Pandemie um Hilfe gebeten haben, und als wir nicht geholfen haben, sind die Chinesen eingesprungen. Ungarn wiederum ist ein Fall für sich, dort müssen wir auch mit Blick auf chinesische Investitionen auf die Einhaltung europäischer Regeln achten. Zugleich gilt:
   Wenn wir Ländern helfen, sich auch aus der Abhängigkeit zu lösen, dann müssen wir uns darauf verlassen, dass nicht hinter unserem Rücken plötzlich doch Geschäfte mit denjenigen gemacht werden, die Demokratie, Rechtsstaatlichkeit oder Menschenrechte mit Füßen treten.
Daher spreche ich diese Themen eben auch so deutlich an.“
Deutschland gehört mit zu den EU-Ländern, die Ungarn seit geraumer Zeit den Zugang zu dem Wiederherstellungsfonds mit einem Rechtsstaatlichkeitsverfahren blockieren, das mit objektiven Kriterien wenig, mit ideologisch motivierter Erpressung hingegen viel zu tun hat. Dass die deutsche Chefdiplomatin Ungarn eine Verschuldung gegenüber China vorhält, ist –  gelinde gesagt – verwunderlich. Der ungarische Staat muss sich in Ermangelung der ihm zustehenden EU-Gelder nach anderen Finanzierungsquellen umsehen. Wer könnte Ungarn übelnehmen, wenn möglicherweise chinesische Banken Kredite gewährleisten?
Die Volksrepublik China ist nach wie vor der wichtigste Handelspartner der Bundesrepublik, mit einem stolzen Handelsvolumen von 298,2 Milliarden Euro (Exporte und Importe). Zum Vergleich: Das Handelsvolumen Ungarns mit China erreichte im vergangenen Jahr 12 Mrd. USD. In Anbetracht dieser Zahlen erübrigt sich die Frage, wer eifriger dabei ist, mit dem Land Geschäfte zu machen, das „Demokratie, Rechtsstaatlichkeit oder Menschenrechte mit Füßen tritt“ (so Annalena Baerbock).

https://ungarnheute.hu/news/...nministerin-hinsichtlich-ungarn-15158/


 

11499 Postings, 3179 Tage bigfreddy#06:52 da gibt es doch den alten Spruch vom

 
  
    #2495
10
23.03.23 08:10
Elefanten im Porzellanladen.
Den Elefanten könnte man durch den Bock austauschen.
Passt doch?

Letztens bin ich schweißgebadet aufgewacht, ich hatte geträumt Frau Baerbock hätte es damals doch geschafft Kanzlerin zu werden.
Lieber Gott, ich danke dir, dass das zum Glück nur ein TRAUM war.  

19725 Postings, 7354 Tage cumanaNa ja,

 
  
    #2496
12
23.03.23 08:20
 
Angehängte Grafik:
april.jpg (verkleinert auf 90%) vergrößern
april.jpg

14043 Postings, 2560 Tage 1 SilberlockeWarum eskaliert es in Frankreich immer wieder....

 
  
    #2497
6
23.03.23 10:47
Gewalt in Paris: Warum eskaliert es in Frankreich immer wieder – und in Deutschland nicht?

Frankreich und Deutschland befinden sich im Streik. Das sieht traditionell unterschiedlich aus. Warum? Das hat einen profanen Grund – und einen überraschenden, sagt ein Experte für Konflikte.

Paris – In Paris wurden in der Nacht zu Dienstag Medienangaben zufolge 142 Menschen festgenommen. Elf Polizisten seien verletzt worden, berichtete der Sender BFMTV unter Berufung auf Polizeiquellen. Auch in anderen Städten wie Saint-Étienne, Straßburg, Amiens, Caen und Toulouse kam es laut Franceinfo zu spontanen Demonstrationen. Der Grund: Die Regierung von Präsident Emmanuel Macron hat das Alter für den regulären Beginn der Rente schrittweise von 62 auf 64 Jahre angehoben. Am Montagabend wurde die Reform verabschiedet.
In Deutschland regt sich ebenfalls Unmut. Hier fordern die Gewerkschaft Verdi und der Beamtenbund dbb für die 2,5 Millionen Beschäftigten von Bund und Kommunen 10,5 Prozent mehr Einkommen, mindestens aber 500 Euro pro Monat. Grund sind die Inflation und die gestiegenen Lebenshaltungskosten. Einigen konnte man sich mit den Arbeitgebern bislang nicht. Bis zur dritten Verhandlungsrunde Ende März wird weiter gestreikt.
In Frankreich wird fünfzehnmal häufiger gestreikt als in Deutschland
Die konkreten Anlässe in den beiden Ländern mögen verschieden sein, doch die Motive sind ähnlich: Es ist die Angst vor dem sozialen Abstieg, die immer mehr Menschen umtreibt. Doch während in Frankreich regelmäßig zu Gewaltausbrüchen kommt, verlaufen Streiks in Deutschland friedlich.

https://www.bw24.de/politik/...rdi-macron-lohn-rente-zr-92142009.html
 

31837 Postings, 4946 Tage charly503würde mich unendlich freuen darüber,

 
  
    #2498
2
23.03.23 11:10
wenn endlich mal die aufgerissenen Baustellen bereinigt, insofern angerissene Fragen beantwortet, eventuell auch diskutiert werden könnten /sollten. Frage auch an gormez wo ist denn nun der Einsteller hergekommen, der die dramatisch fantastische Bildserie von einer Verhaftung von Donald Trump aufgezeigt hat. Wohlan, wer ist der Hersteller?? Habe woanders noch weit bessere gesehen, allerdings nirgends lag ein verlorener Ausweis.
Was ist eigentlich aus den zwei Schiffen war Großauftrag an die Franzosen eigentlich geworden, welche die Russen bei den Franzosen bestellt, bezahlt denke ich auch, aber dann wurde die Vergabe zurückgezogen. Weiß einer was?  

31837 Postings, 4946 Tage charly503las gerade Deinen Beitrag, 1Silberlocke

 
  
    #2499
3
23.03.23 11:15
aber komme so richtig nicht klar damit. Forderung von 10,5 % mehr Lohn, mindestens aber 500€ im Monat mehr.
Sagt mal bitte, wie ist denn eigentlich solcher Lohn von 5000 € und mehr zustande gekommen, jetzt schon?  

14043 Postings, 2560 Tage 1 SilberlockeHallo Charly...

 
  
    #2500
4
23.03.23 11:40
Ich verstehe es so, sie wollen 10,5% Lohnerhöhung, aber für jeden einzelnen
sollte es mindestens 500 Euro mehr ausmachen. Bin schon lange weg, bin aber
oft zu den Verhandlungen gegangen die bei uns in BaWü im Ort stattgefunden .
Wenn sie dann am späten Abend rauskamen und der Presse mitteilten das die
Verhandlungen gescheitert sind, mußte man am nächsten morgen erfahren
daß sie sich doch geeinigt hatten. Die Gewerkschaft war schon immer ein komischer
Verein. Hab mit denen viele interesante aber auch komische Sachen erlebt. Bin
dann irgendwann ausgetreten.  

Seite: < 1 | ... | 97 | 98 | 99 |
| 101 | 102 | 103 | ... 884  >  
   Antwort einfügen - nach oben