NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen


Seite 1 von 965
Neuester Beitrag: 22.09.20 15:44
Eröffnet am: 01.05.19 10:58 von: na_sowas Anzahl Beiträge: 25.102
Neuester Beitrag: 22.09.20 15:44 von: Lucky79 Leser gesamt: 4.697.431
Forum: Börse   Leser heute: 17.032
Bewertet mit:
62


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
963 | 964 | 965 965  >  

5503 Postings, 945 Tage na_sowasNEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

 
  
    #1
62
01.05.19 10:58
Die Vision:
Generationen mit sauberer Energie für immer zu stärken, ist die Vision von Nel. Unsere Technologie ermöglicht Menschen und Unternehmen die tägliche Nutzung von Wasserstoff, dem am häufigsten vorkommenden Element des Universums.

Das Geschäft:
Nel ist ein globales, engagiertes Wasserstoffunternehmen, das optimale Lösungen für die Herstellung, Speicherung und Verteilung von Wasserstoff aus erneuerbaren Energien liefert. Wir bedienen Industrie-, Energie- und Gasunternehmen mit führender Wasserstofftechnologie. Seit der Gründung im Jahr 1927 hat Nel eine stolze Geschichte in der Entwicklung und kontinuierlichen Verbesserung von Wasserstoffanlagen. Unsere Wasserstofflösungen decken die gesamte Wertschöpfungskette von der Wasserstofferzeugungstechnologie bis zur Herstellung von Wasserstofftankstellen ab und bieten allen Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen die gleiche schnelle Kraftstoffversorgung und Reichweite wie herkömmliche Fahrzeuge.

Warum wir glauben, dass erneuerbarer Wasserstoff in Zukunft die Nummer 1 sein wird:

- Die Welt braucht einen neuen Energieträger, um Öl und Gas zu ersetzen
- Wasserstoff ist das Element mit der höchsten Energiedichte
- Durch Elektrolyse kann Wasserstoff aus Wasser und erneuerbarer Energie erzeugt werden
- Der Zugang zu erneuerbaren Energien ist praktisch unbegrenzt
- Die Stromnetze sind nicht in der Lage, den gesamten zukünftigen Energiebedarf alleine zu decken
- Die Nachfrage nach stabiler Energieversorgung weicht generell von der schwankenden Erzeugung erneuerbarer Energien ab
- Die Einführung erneuerbarer Energien in großem Maßstab ist von Energiespeicherlösungen abhängig.


Auf eine sachliche Diskussion rund um NEL,  Nikola und Wasserstoff, gepaart mit reichlich wertvollen Infos.  
24077 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
963 | 964 | 965 965  >  

5503 Postings, 945 Tage na_sowasNorne Research stuft das KZ etwas zurück

 
  
    #24079
3
22.09.20 10:03
Oslo (TDN Direct): Norne Research stuft das Kursziel von Nel von bisher 30 NOK auf 24 NOK pro Aktie herab . In der Analyse vom Dienstag mit dem Titel "viel mehr als nur Nikola" erhält Nel eine fortgesetzte Kaufempfehlung.
Das Kursziel wird hingegen aufgrund der jüngsten Ereignisse in Nikola herabgestuft, was das Risiko erhöht hat. Der Broker weist jedoch darauf hin, dass die Nel-Aktie seit dem Hindenburg-Bericht um rund 7 NOK pro Aktie gefallen ist, was laut Brokerage dem Wert des Nikola-Vertrags entspricht wurde voll realisiert.

Maglerhaus erwartet weiterhin, dass Nel eine wichtige Rolle bei der Verwirklichung der Ambitionen für grünen Wasserstoff auf der ganzen Welt und insbesondere in Europa spielt, und kann dies entweder als Unternehmen allein oder irgendwann als Teil einer größeren Organisation tun.  

5503 Postings, 945 Tage na_sowasLokke zu Airbus :-)

 
  
    #24080
1
22.09.20 10:06
Eine weitere offensichtliche Anwendung für Wasserstoff, aber müssen wir bis 2035 warten ... @ AirbusPRESS.  Vielleicht unterhalten Sie sich mit @ZeroAvia und sehen, ob sie helfen können @nelhydrogen

https://twitter.com/jonandrelokke/status/1308315150827622400?s=19

https://www.airbus.com/newsroom/press-releases/en/...pt-aircraft.html

Ach....Airbus ist wie NEL auch im Hydrogen Council ;-)

https://hydrogencouncil.com/en/60-seconds-with-airbus/  

839 Postings, 510 Tage thojohbe1966@nasowas

 
  
    #24081
1
22.09.20 10:13
eine neue Pipeline-Liste wäre mal sehr interessant ;)  

201 Postings, 820 Tage BamzilloBosch ist keine AG

 
  
    #24082
2
22.09.20 10:32
sondern eine Stiftung, fast der ganze Gewinn wird reinvestiert in Entwicklung. Solche Unternehmen sind selten  

44891 Postings, 2311 Tage Lucky79#24083 eben... da können die Finanzinvestoren

 
  
    #24083
22.09.20 10:43
NIX mitreden... weils keine gibt.

In der Regel halten solche Firmen ihre Qualität auf Stand...
und sind von Kapitalmarktturbulenzen selten betroffen.  

5503 Postings, 945 Tage na_sowasMaklerhaus: - Nel ist viel mehr als nur Nikola

 
  
    #24084
22.09.20 11:01
Norne Research geht davon aus, dass Nel in Zukunft eine wichtige Rolle spielen wird, senkt jedoch das Kursziel aufgrund der Ereignisse in Nikola.

Norne Research senkt das Kursziel für die Nel-Aktie   auf 24 Kronen, von den vorherigen 30 Kronen in einer Analyse mit der Überschrift «viel mehr als nur Nikola». Gleichzeitig wird eine Kaufempfehlung beibehalten, berichtet TDN Direkt.

Das Kursziel wurde aufgrund der jüngsten Ereignisse in Nikola herabgestuft, die laut Brokerage das Risiko erhöht haben. Norne weist darauf hin, dass die Nel-Aktie um 7 NOK pro Aktie gefallen ist. Anteil seit Erscheinen des Hindenburg-Berichts, der dem Wert des Nikola-Vertrages entspricht, wenn dieser vollständig realisiert wurde.

Der Makler erwartet weiterhin, dass Nel eine wichtige Rolle bei der Verwirklichung der Ambitionen für grünen Wasserstoff auf der ganzen Welt spielt, insbesondere in Europa, und dies kann laut TDN Direkt entweder als Unternehmen allein oder als Teil einer größeren Organisation zu einem bestimmten Zeitpunkt geschehen.

https://finansavisen.no/nyheter/energi/2020/09/22/...-enn-bare-nikola  

25 Postings, 54 Tage Steinmätzchen@ David1983

 
  
    #24085
22.09.20 11:10
Zitat : "Mein nächstes Ziel wo ich persönlich NEL in den nächsten 50 Tagen sehen sind 29,987NOK also ca 2,73€. Keine Kauf oder Verkauf Empfehlung!!!!  "

Das wäre schön, dann läge ich mit 10 700 Euro Brutto vorn. Allerdings halte ich das für unwahrscheinlich. Der Hype mit Nikola als Zugpferd endete schon stetig um die 2 Euro, ohne Nikola wird wohl länger zwischen 1,30 - 1,70 gezockt werden. Die H2 - Wirtschaft aufzubauen, um daraus einen Milliardenmarkt zu realisieren, dauert hingegen noch etliche Jahre. Umso länger, wie die Corona - Politik die Weltwirtschaft lähmt. Das Prinzip, wenn das Brot knapp wird, doch bitte schnell auf Kuchen umzusteigen, wird imho so nicht funktionieren.  

14047 Postings, 2587 Tage deuteronomiumtypisch,

 
  
    #24086
22.09.20 11:13
haben schon so viele Aktien. Warum nehmen die kein Kredit auf?

Sollte der Kurs zu tief fallen, dann schaltet sich nel ein +nimmt die Verlängerung zurück.
Alles sollen die Anleger tragen. Jetzt wird mir klar, warum die bis über 2,- eur gepusht wurde.
Ein Analytiker sagte, schon länger her, mit 60 Cent sei sie gut bewertet und danach stieg und
stieg sie. Um so teurer, um so weniger Stücke brauchen sie ausgeben, um das gewünschte Geld
zu bekommen.
Tipp: Länger draußen bleiben, als drin und da liegen die Tagestraider oder Wochentraider
besser.  

6790 Postings, 6067 Tage gripsSooo, wieder eingekauft bei Nel... :-)

 
  
    #24087
22.09.20 11:41
 

Optionen

44891 Postings, 2311 Tage Lucky79NIcht nur Du.... :-)

 
  
    #24088
1
22.09.20 11:49
+7% ein wahrlich würdiger Anstieg...

könnten aber auch +10...15% sein... wäre auch noch gerechtfertigt...!  

6002 Postings, 3227 Tage DA_BUA1,6€ fällt heute noch

 
  
    #24089
22.09.20 11:52
 

Optionen

6864 Postings, 7388 Tage ByblosNEL muß auch steigen, um das Chartbild zu retten

 
  
    #24090
2
22.09.20 11:56
Würde sie jetzt längere Zeit bei 1,30 - 1,40 rum kriechen, würde die 38 Tage Linie die 100 Tage Linie nach Unten durchkreuzen und ein Verkaufssignal generieren.

Es ist nix bei NEL passiert/verloren, also bitte zurück auf LOS.

Finde es nur komisch, das seit einiger Zeit bekannt war, das sich Shortseller bei NEL in Position gebracht haben und kurze Zeit später dann Hinyenburg Reserche bei Nikola einschlägt. Zufälle gibt es, die gibt es gar nicht.
Na ja, Shortattacken werden ja lange vorbereitet.

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

1018 Postings, 1776 Tage Trader1728Kursziel 1,20€

 
  
    #24091
4
22.09.20 12:35
Warum? Weil das so ist!  

6 Postings, 1340 Tage Rappel77@Trader

 
  
    #24092
22.09.20 12:49
Sehr aufschlussreicher Kommentar, entbehrt aber jeglicher Logik, ja Nikola ist und war wichtig, aber selbst wenn es da alleine nicht weiter geht ist GM mit drinnen und die Wasserstoffversorgung muß so oder so ausgebaut werden...  

9 Postings, 225 Tage uk10Das sind die Leute,

 
  
    #24093
22.09.20 12:54
welche immer zwischen Hoffnung und Angst vor dem Bankrott leben. Meistens trifft letzteres dann auch zu  

Optionen

149 Postings, 75 Tage David1983Trader1728

 
  
    #24094
22.09.20 12:55
Könntest du deine Aussage untermauern?  

9 Postings, 225 Tage uk10@ uk 10.. Gemeint war Trader1728

 
  
    #24095
22.09.20 12:58
 

Optionen

99 Postings, 3590 Tage VentusAn diese Volatilität

 
  
    #24096
1
22.09.20 13:27
Muss ich mich noch gewöhnen. Aber sehr erfreulich heute. Mit dem Nachlegen zu den niedrigen gestrigen Preisen habe ich (erst einmal ;) ) keine Bauchschmerzen. Wenn wir heute über 1,60 schließen wäre das in meinen Augen schon super.  

Optionen

1033 Postings, 4228 Tage buddikatzeGestern wurden doch bestimmt viele Windeln gekauft

 
  
    #24097
2
22.09.20 14:13
Die meisten haben sich doch gestern schon in die Hose gemacht. Für die Kurzzeitzocker traurig , für mich weniger ich bin langzeitinvestor. Ich will das Baby wachsen sehen. Nikola hat mit Nel nichts zu tun , Punkt. Nel ist einenständig und baut langsam auf, alles auch belegbar, Punkt. Es ist nur ein Kooperation zwischen den beiden, für Nel hat sich wenig geändert. Ich glaube schon das Nikola halbwegs anständig arbeitet, viel erzählt wird doch überall. E- Autos fahren 400 Kilometer, ja aber nur bergab und nicht im Winter bei Minus 10 Grad. Wirecard war schon eine ganz andere Liga, da hat man schon vor 8 Jahren zweifel gehabt, deshalb bin ich schon bei 120,- Euro ausgestiegen.  

44891 Postings, 2311 Tage Lucky79#24091 das ist KEINE Antwort...!

 
  
    #24098
22.09.20 14:18
also, warum liegt Dein Kursziel bei 1,20...???

Falls Du KEINE Begründung hast...
war es nur wieder "dummes Gebashe"... ;-/  

44891 Postings, 2311 Tage Lucky79#24097 viele tradeten vom Klo aus...

 
  
    #24099
1
22.09.20 14:18
da sparen sie sich die Windeln....  ;-)))))  

696 Postings, 602 Tage Schlumpf13Bewertung Kursziele

 
  
    #24100
1
22.09.20 14:41
Kursziel > aktueller Kurs --> Absolut korrekt, es bedarf keine Begründung
Kursziel < aktueller Kurs --> Dummes Gebashe, es bedarf Begründungen

90 % der Kursziele, die hier "prognostiziert" werden, sind substanzloses Gerede ohne quantitative (meist sogar ohne qualitative) Argumente und ohne Mehrwert für andere Foren-Teilnehmer.  

111 Postings, 47 Tage mogge67Was soll das Theater?

 
  
    #24101
1
22.09.20 14:42
Ja, Nikola hat sicher einen Einfluss auf den Nel-Kurs.
Aber ich habe Nel doch nicht gekauft,  nur weil ich auf eine positive Entwicklung bei Nikola gehofft habe!

Nel kauft man doch, wenn man an langfristiger Investition interessiert ist, weil man an eine Zukunft der H2-Technologie glaubt.
H2 ist doch nicht nur beim Thema Automobile interessant und erst recht nicht nur bei den Nikola-Trucks.

Wir befinden uns mit H2 noch in einer sehr frühen Phase und es werden sicher noch einige Schwankungen auszuhalten sein.
Auch ein komplettes Scheitern dieser Technologie ist denkbar, wie immer bei solchen Stories.

Insofern mache ich mir hier keinen Stress, zumal ich meinen Einsatz bereits mehrfach heraus habe und den Rest ohne Risiko laufen lassen kann.
Hier ständig auf jede Zuckung des Kurses zu reagieren halte ich allerdings für absoluten Unfug.

Wer für H2 eine positive Zukunft erwartet, muss diese Zukunft auch erst einmal kommen lassen und nicht alle paar Wochen oder Monate in Hektik ausbrechen.
Es dauert wahrscheinlich Jahre, bis H2 eine bedeutende Rolle spielen kann.
 

149 Postings, 75 Tage David1983Warte schon ...

 
  
    #24102
1
22.09.20 14:52
.... auf den 28.09.2020 Mal sehen was da für Neuigkeiten kommen.

https://twitter.com/nelhydrogen/status/1279039192547368961?s=20
 

44891 Postings, 2311 Tage Lucky79Oslos Baustellen sollen bald "Fossilfrei"

 
  
    #24103
22.09.20 15:44
werden... kein Diesel mehr...!

Später sogar Emissionsfrei... wie die das mit Elektro machen wollen...?!?

Da Elektrobagger... ein wenig schwach auf der Brust sind....
und es noch keine "Atombagger" gibt...
wird erst mal der Wasserstoff die Lösung des Problems sein...

https://handelskammer.blog/...en-setzt-auf-emissionsfreie-baustellen/

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
963 | 964 | 965 965  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fjord, ProBoy, tolksvar, trawek, Vestland