Mainz Biomed


Seite 13 von 15
Neuester Beitrag: 16.08.22 12:51
Eröffnet am: 05.11.21 14:47 von: Highländer49 Anzahl Beiträge: 372
Neuester Beitrag: 16.08.22 12:51 von: Highländer49 Leser gesamt: 67.511
Forum: Börse   Leser heute: 71
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | ... | 9 | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 >  

307 Postings, 260 Tage Börsenspekulatius73Hallo Tenbagger32

 
  
    #301
01.04.22 11:37
Willkommen hier im Forum! Dich nehmen wir sofort als Maskottchen, wenn der Name Programm ist :-) Deine Einschätzung zum Wert teile ich. Werde bei Gelegenheit auch noch ein paar Hundert Stücke einsammeln. Und 2023 ist näher als wir denken... Q1 in 22 ist schon Geschichte!  

91 Postings, 2802 Tage SarameeExact Science

 
  
    #302
01.04.22 16:13
...scheint mir nicht die richtige Vergleichsgröße. Eher Epigenomics:
https://www.ariva.de/epigenomics-aktie


Da war die Hoffnung auch groß, aber es ging dann doch Richtung Süden.
Warum denkt ihr, das Potenzial hier ist besser?
Bis zu einer möglichen Zulassung ist ja noch lange.  

65 Postings, 798 Tage Tenbagger32Vor allem

 
  
    #303
01.04.22 16:38
Sobald die Zulassung da ist ist man zu spät dran :)  

307 Postings, 260 Tage Börsenspekulatius73@Saramee

 
  
    #304
02.04.22 10:10
Hallo Saramee, Mainz Biomed wird mit Exact Science verglichen, weil die Produktlinie betrachtet wird. MB hat zur Krebsfrüherkennung ein "Stuhltest" auf dem EU-Markt, welcher bei der FDA zur Zulassung angemeldet ist. Exact Science ist in den USA der einzige kommerzielle Anbieter eines solchen Stuhltests. Epigenomics hingegen hat einen hier zugelassenen Bluttest in den USA angemeldet. Das ist bildlich gesprochen wieder der Vergleicht Äpfel und Birnen...  

91 Postings, 2802 Tage SarameeDanke!

 
  
    #305
02.04.22 11:53
Das war mir nicht bewusst das die einen Stuhltest haben. Dann treten die natürlich direkt mit Exact Science in Konkurenz. Da wird es aber schwer sich gegen den Platzhirsch durchzusetzen. Oder hat das Produkt von Mainz Biomed Vorteile gegenüber dem von Exact Science?

Spannend!  

307 Postings, 260 Tage Börsenspekulatius73Vorteil gegenüber Exact Science

 
  
    #306
02.04.22 18:37
Ja, ein möglicher Vorteil ist in Arbeit. Der aktuell vorhandene Test sollte dem von Exact Science ebenbürtig sein. MB forscht aktuell an einer Verbesserung mit mRNA Markern. Sollten diese erfolgreich im Test integriert werden, dann wäre eine Darmkrebsvorhersage bereits möglich, bevor dieser ausgebrochen ist und sich verbreitet hat. Damit wäre der Test von MB die Nummer 1 - Mainz Biomed spricht selber vom "Gold Standard", den man anstrebt. Die Ergebisse der Studie werden in ungefähr einem Jahr erwartet sollen bei erfolgreichem Verlauf im Zulassungsprozess der FDA mit einfließen. Bis dahin heißt es für mich fleißig "Shares sammeln"... LG  

794 Postings, 3188 Tage BigBen2013Rückerstattung durch die CMS

 
  
    #307
1
03.04.22 10:46

Die eigentliche Nachricht für mich liegt in der Erstattung durch die CMS vom Test! Beim Test vom Mainz soll ja fast das einfangen des Furzes ausreichen;) Lg

https://www.finanznachrichten.de/...fda-fuer-die-zentrale-kli-022.htm
BERKELEY, USA - MAINZ, Deutschland - 31. März 2022 - Mainz Biomed N.V. (NASDAQ:MYNZ) ("Mainz Biomed" oder "das Unternehmen"), ein molekulargenetisches Diagnostikunternehmen, das sich auf die Krebsfrüherkennung spezialisiert hat, gab heute bekannt, dass es eine positive Rückmeldung von der Food & Drug Administration (FDA) der USA bezüglich des Voreinreichungspakets des Unternehmens erhalten hat, in dem der potentielle Versuchsaufbau der zentralen klinischen Studie für ColoAlert beschrieben wird, seinem äußerst wirksamen und leicht zu verwendenden Erkennungstest für Darmkrebs. Während Mainz sich darauf vorbereitet, mit der zentralen klinischen Studie von ColoAlert zu beginnen, freut sich das Unternehmen ebenfalls den formalen Start seines Rückerstattungsvorgangs für ColoAlert durch die Planung einer anfänglichen Besprechung mit den The Centers for Medicare und Medicaid Services (CMS) im April 2022 bekanntgeben zu können.Die CMS ist eine Bundesbehörde in dem US-Department of Health and Human Services (HHS), die das Medicare-Programm verwaltet und auf partnerschaftlicher Basis mit den Regierungen der Bundesstaaten zusammenarbeiten, um Medicaid, das Children's Health Insurance Program (CHIP) und Portabilitätsstandards zu verwalten.



-Exact Science muss der ganze Stuhlgang zur Diagnostik verschick werden, ist deutlich teurer als der von Mainz.

-Zu Epigenomics und ihren Bluttest der für mich nicht brauchbar erscheint, zumindest in der Früherkennung was wohl das A & O ist.
Die Sensitivität hänge vom Stadium der Erkrankung ab: Sie betrage 45 bis 55 Prozent im Stadium I, 60 bis 80 Prozent im Stadium II, 70 bis 80 Prozent im Stadium III und 100 Prozent im Stadium IV.

 

5781 Postings, 5640 Tage MoutonDer Test von

 
  
    #308
1
05.04.22 07:05
Mainz ist günstiger und wird mit dem Add on auch besser. Dazu können die Tests in verschiedene Labore eingeschickt werden. Bei der Konkurrenz ist es nur ein zentrales Labor.  

307 Postings, 260 Tage Börsenspekulatius73Günstiges Ostergeschenk

 
  
    #309
11.04.22 10:42
Hallo allerseits! Die Karwoche bringt überall nur minimale Umsätze. So auch bei Mainz Biomed. Da reicht es schon aus, wenn einige Wenige vor Ostern noch etwas Geld brauchen oder einfach nur über die Feiertage "sichern" wollen, um einen Kurs zu drücken. Hätte nicht gedacht kurzfristig unter 13 Euro nachkaufen zu können - aber bei 12,91 sage ich einfach nur DANKE :-)  

5215 Postings, 378 Tage Highländer49Mainz Biomed

 
  
    #310
12.04.22 11:11

39 Postings, 139 Tage Cedicomainz Biomed 10 ,- Euro

 
  
    #311
15.04.22 22:47
werde weiter warten, aller Heiko Thieme . Die Kapitalerhöhung ist immer noch nicht verdaut und das Umfeld ist auch nicht das beste.
Man sollte nicht alles auf eine Karte setzen bzw. und Geduld haben wenn man Investiert ist.Und Zukaufen  möchte.  

307 Postings, 260 Tage Börsenspekulatius73Geduld ist gefragt

 
  
    #312
16.04.22 09:19
Ja, Cedico... du hast Recht. Wer hier investiert ist darf nicht auf schnelle Gewinne hoffen. Aktuell sackt der Kurs wieder leicht ab. Das liegt aber alleine daran, dass es nicht viel Neues gibt. Der Q-Bericht war eine Zusammenfassung der bekannten Ereignisse von Januar bis März. Nunmehr um Ostern herum ist ohnehin Saure-Gurken-Zeit. Die globalen Rahmenbedingungen geben dem Markt den Rest. Ich freue mich sogar über den derzeit niedrigen Kurs und hoffe, dass er noch bis in den April so tief bleibt. Mit ein wenig Glück kann ich dann Gewinne aus einem anderen Wert abziehen und hier weiter aufstocken. Bei Mainz Biomed stimmt bisher der Fahrplan! Die großen Kurssteigerungen kommen erst in 2023 - aber dieses Jahr vielleicht schon kleine "Hüpfer"... Auch kann warten.  

39 Postings, 139 Tage CedicoMainz Biomed 10 ,- Euro

 
  
    #313
21.04.22 22:39
Es gibt anscheinend viele die nicht abwarten können und Verkaufen jetzt . Wenn ich ein Pharmaconcen wäre hätte ich ein Auge auf Mainz Biomed noch wäre Mainz noch Günstig zu bekommen an den Umsätzen die in 2-3 Jahren kommen können .
Ist natürlich eine Katze im Sack kaufen ,nur ohne Risiko keine Chance, sobald dann die ersten Positiven Empfehlungen von Geld Häusern kommen wirds Teuer aber wir werden uns freuen.
Liege jetzt leicht im minus duchschnitt Einstand 13,24 € ,warte weiter auf vieleicht ca. 10 € um zu verbilligen wenn nicht ist auch Gut laufe jedenfalls nicht hinterher.
Wünsche schönen Abend und Gute Kurse.
 

307 Postings, 260 Tage Börsenspekulatius73Börse und Geduld

 
  
    #314
22.04.22 07:20
ist scheinbar nicht mehr so verbreitet in der Bevölkerung. Zumindest nicht in der Kombination! Den aktuellen Absacker verdanken wir Jerome Powell und seinen angesagten 50 Basispunkten für Mai. Aber die Umsätze bleiben weiterhin sehr gering. Wenn dann die Verkäufer überwiegen, soll es mir recht sein. Bei Kursen zwischen 10-13 kaufe ich gerne nach. Kann ruhig noch ein paar Wochen auf diesem Niveau bleiben. Studie läuft ja noch ne ganze Weile und die FDA wird auch noch einige Zeit brauchen...  

39 Postings, 139 Tage CedicoMainz Biomed 10 ,- Euro nächste woche

 
  
    #315
22.04.22 22:14
Es läuft alles nach Plan ,dabei haben wir ja noch nicht mal Mai .  ist ja mit der beste Monat um zuzukaufen. wünsche allen gute Kurse  

307 Postings, 260 Tage Börsenspekulatius73Die Mannschaft wächst weiter

 
  
    #316
26.04.22 09:49
Gute Nachrichten heute von MB: Es gibt wieder eine kompetente Personalmehrung:

https://www.finanznachrichten.de/...-chief-commercial-officer-022.htm
 

5215 Postings, 378 Tage Highländer49Mainz Biomed

 
  
    #317
1
26.04.22 12:36
Mainz Biomed gewinnt Koryphäe für Kommerzialisierung
https://www.finanznachrichten.de/...e-fuer-kommerzialisierung-486.htm  

307 Postings, 260 Tage Börsenspekulatius73Der Bericht

 
  
    #318
1
26.04.22 13:28
von Sharedeals ist gut gemacht. Er beschreibt nicht nur die heute eingestellte Person, sondern betrachtet das große Ganze. Hier kann man gut raus lesen wohin die Reise gehen soll. Anleger mit Weitblick (auf Jahressicht) und etwas Risikobereitschaft werden kurzfristige Rücksetzer zu Nachkäufen nutzen. Zumindest werde ich das so machen! Soll aber keine Handlungsempfehlung sein. Muss jeder selbst entscheiden! Bin gespannt auf die weitere Entwicklung...  

39 Postings, 139 Tage CedicoMainz Biomed 10 ,- Euro

 
  
    #319
03.05.22 21:43
Jo der 6 Wöchige abwärtstrend ist voll intakt nur weiter so ich hoffe nur das ich meine 10 Euro nicht nach unten anpassen muss. allen gute Kurse  

307 Postings, 260 Tage Börsenspekulatius73Cedico

 
  
    #320
04.05.22 07:59
Hallo allerseits! Ja, das stimmt wohl. Ob wir tatsächlich die 10 sehen weiß ich noch nicht. Aber weit weg sind wir ja wirklich nicht. Deine Strategie scheint jedenfalls bisher aufzugehen. Ich verfahre ähnlich. Hatte einen relativ hohen Bestand an MB deutlich abgeschmolzen und das Geld in einen anderen Wert investiert, wo ich mir kurzfristig etwas Gewinn verspreche. Den will ich mitnehmen und dann hier verbilligt zurück kaufen. Die großen Kurssprünge kommen hier ja (hoffentlich) erst in einigen Monaten.  

307 Postings, 260 Tage Börsenspekulatius73Weiter im Zeitplan

 
  
    #321
05.05.22 09:47

5215 Postings, 378 Tage Highländer49Mainz Biomed

 
  
    #322
05.05.22 11:48
Bald noch ein potenzieller Knaller in der Pipeline?
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...ieller-knaller-pipeline  

39 Postings, 139 Tage CedicoMainz Biomed 10 ,- Euro

 
  
    #323
05.05.22 13:25
Gefühlt,  jedes mal wenn der Kurs kurz vorm Abgrund steht kommt eine neue Nachricht um nicht noch weiter abzuschmieren. Ich warte weiter , vielleicht gehen die Nachrichten irgend wann aus.  

39 Postings, 139 Tage CedicoMainz Biomed 10 ,- Euro

 
  
    #324
09.05.22 22:04
Nun ist es nicht mehr weit ( 10 € ) werde mein Kursziel wohl runter schrauben . Es sind zwar einige Wiederstände bei 10 aber 7 € ist dann auch nicht mehr weit . 25%  könnte die  Nasdaq noch fallen  Sind mitten im Bärenmarkt ,wenn Erholung wird gleich wieder abverkauft . allen gute Kurse  

5215 Postings, 378 Tage Highländer49Mainz Biomed

 
  
    #325
19.05.22 13:41

Seite: < 1 | ... | 9 | 10 | 11 | 12 |
| 14 | 15 >  
   Antwort einfügen - nach oben