Adidas - Kursziel 99,99 Euro ;))


Seite 1 von 100
Neuester Beitrag: 16.06.22 19:06
Eröffnet am: 20.09.12 21:00 von: 2141andreas Anzahl Beiträge: 3.481
Neuester Beitrag: 16.06.22 19:06 von: Gamenick Leser gesamt: 775.195
Forum: Börse   Leser heute: 142
Bewertet mit:
11


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
98 | 99 | 100 100  >  

3884 Postings, 4329 Tage 2141andreasAdidas - Kursziel 99,99 Euro ;))

 
  
    #1
11
20.09.12 21:00

Um mein Invest in der Adidas Aktie zu begleiten, Gründe ich diesen Thread

Das von mir veranschlagte Kursziel erscheint zwar derzeit etwas hoch aber es gibt Gründe die es auf mittelfristige Sicht rechtfertigen werden.

- Adidas ist derzeit im Sportartikelsegment das am stärksten wachsende Unternehmen

- gleichzeit wird neben den Umsatzwachstum auch auf die Gewinnentwicklung geschaut

- man muss nur mal umher gehen und schauen wer alles Adidas trägt, ... auch im Breitensport ist vielfach zu beobachten das gerne auf Adidas zurückgegriffen wird // Also Augen auf: Die Marke ist Omnipräsent!!

- Adidas entwickelt sich hin zu einer Lifestyle Marke (wer Adidas trägt oder hat ist "Cool")

Sollte ich hier etwas vergessen haben gerne hinzufügen :) für evtl. rechtschr.fehler möchte ich mich gleich im vorab entschuldigen ;D

Freue mich über sinnvolle Beträge zur ADIDAS-Aktie (Wkn: A1EWWW) .. auf dem Weg nach 99,99 Euro :)

Andreas

 

 

 
2456 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
98 | 99 | 100 100  >  

380 Postings, 6018 Tage BrotkorbIn wie weit

 
  
    #2458
07.03.22 11:33
ist der Angriffskrieg von Putin auf den Kurs wirklich entscheidend?
Umsatz Russland 584 Millionen in 2020
Umsatz Gesamt über 10 Milliarden in 2020

 

879 Postings, 840 Tage LoonijaIst eher Gesamtmarktbelastung

 
  
    #2459
1
07.03.22 11:39
Und bin dann auf die Zahlen am Mittwoch gespannt.
Transportkosten von allem und die Rohstoffepreise kommen auch dazu.

Inwieweit da Produktionskosten betroffen sind, keine Ahnung  

Optionen

4163 Postings, 330 Tage Highländer49Adidas

 
  
    #2460
1
08.03.22 11:38
Seit Jahresbeginn hat der Titel 30 Prozent eingebüßt, wie schätzt Ihr die weiteren Aussichten für das Jahr 2022 ein?  

879 Postings, 840 Tage Loonijasehen wir mprgen

 
  
    #2461
1
08.03.22 12:29
highländer  

Optionen

4329 Postings, 5534 Tage ShenandoahZahlen kommen morgen?

 
  
    #2462
1
08.03.22 12:43
na gut, aktuell ist es der Gesamtmarkt. Insofern kann Hoffnung bestehen das es hoch geht.  

194 Postings, 952 Tage MiaSanMiaZahlen

 
  
    #2463
1
09.03.22 08:12
Zahlen scheinen am Markt nicht so schlecht anzukommen  

5519 Postings, 1698 Tage KörnigQuelle Guidants

 
  
    #2464
1
09.03.22 08:57
adidas erzielt 2021 einen Umsatz von €21,2 Mrd (VJ: €18,4 Mrd, Analystenprognose: €21,3 Mrd), ein Betriebsergebnis von €1,99 Mrd (VJ: €746 Mio, Prognose: €2,0 Mrd) und einen Nettogewinn aus dem fortgeführten Geschäft von €1,5 Mrd (VJ: €461 Mio, Prognose: €1,4 Mrd). Dividendenvorschlag von €3,3 je Aktie (VJ: €3,0, Prognose: €3,2). Im Ausblick erwartet das Unternehmen "weiteres Wachstums bei Umsatz und Ergebnis". Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

Optionen

4163 Postings, 330 Tage Highländer49Adidas

 
  
    #2465
09.03.22 11:55
ADIDAS ERZIELT IM JAHR 2021 STARKE ERGEBNISSE UND ERWARTET ZWEISTELLIGES UMSATZWACHSTUM FÜR 2022
https://www.adidas-group.com/de/medien/newsarchiv/pressemitt…

Was sagt Ihr zu den Zahlen und den Aussichten?  

1371 Postings, 2604 Tage phre22Adidas

 
  
    #2466
1
13.03.22 10:42

Ist bei MVI heute im Aktien-Check! Dazu gibt es noch eine UFP Industries Aktie im Wert von 77€ zu gewinnen!

https://youtu.be/1xAMP3ZU-sE

 

Optionen

5114 Postings, 5026 Tage TiefstaplerDer Threadtitel

 
  
    #2467
06.05.22 09:39
gewinnt nach zehn Jahren wieder an Aktualität.  

4163 Postings, 330 Tage Highländer49Adidas

 
  
    #2468
06.05.22 10:30
Adidas-Aktie: Rudern in der stürmischen Börsen-See
https://www.finanznachrichten.de/...-stuermischen-boersen-see-486.htm  

4163 Postings, 330 Tage Highländer49Adidas

 
  
    #2469
06.05.22 11:17
Hier die offizelle Pressemitteilung zu den Zahlen:
https://www.adidas-group.com/de/medien/newsarchiv/...tlichen-markten/  

242 Postings, 1495 Tage Post35Alles wird gut

 
  
    #2470
06.05.22 13:32
Ich kaufe nach, nicht mal Corona crash hat die Aktie unter 170 euro gebracht, Adidas ist stark genug ! Die zahlen und Aussichten sind nicht schlecht. Wer Geduld mitbringt wird spätestens in 2 Jahren belohnt. Das meiste ist bereits eingepreist.  

Goldman& UBS haben NACH dem zahlen die Kursziel von Adidas bei 300-348 euro belassen.  

Optionen

4329 Postings, 5534 Tage Shenandoahich kaufe ebenfalls nach

 
  
    #2471
06.05.22 14:03
50% Kurseinbruch bei diesem Namen, da kann man eigentlich nichts falsch machen  

5114 Postings, 5026 Tage TiefstaplerEinstieg

 
  
    #2472
06.05.22 14:05
ist verlockend. Andererseits halte ich ein KGV von 16 immer noch für hoch. Das Einzige was hier wächst ist die Konkurrenz.  

1281 Postings, 5228 Tage S2RS2@Shenandoah

 
  
    #2473
18.05.22 23:16
Schau Dir besser mal die Kursentwicklung der letzen Jahre an. Hatte die Aktie mal bei 60 Euro und "leider" zu früh bzw vor dem großen Bullrun abgestoßen.

Die jüngsten Produkte überzeugen mich jedoch keineswegs, da sie m.E. aus billigstem Material bestehen und zu überzogenen Preisen verkauft werden. 175 oder gar 220 Euro für ein paar Sportschuhe aus Synthetik / Kunstleder sind keine Seltenheit, geht's eigentlich noch!?  

Optionen

4329 Postings, 5534 Tage Shenandoahkonkurrenz wächst?

 
  
    #2474
19.05.22 09:18
ich sehe ähnliche Einbrüche bei Nike. Under Amour noch viel mehr, da schwindet eher Konkurrenz.

Wenn sich ein Kurs halbiert, dann ist da eine Menge eingepreist.
Mit KGV's zu hantieren ist immer etwas fraglich, weil gewisse KGV-Prämien und Aufschläge auch langfristig üblich sind.  

18166 Postings, 5221 Tage Trash#2472

 
  
    #2475
19.05.22 17:29
Ein KGV von 16 ist doch nicht hoch. Schon gar nicht für die Branche. Guck dir mal andere Wettbewerber und zb. Techaktien an. Aktuell spielt hier einfach die Inflationsunsicherheit gegen Adidas, diverse geopolitische Spassbremnsen.  Langfristig sind solche Kurse absolute Gelegenheiten bei adidas, die Marktanteile sind enorm und Wettbewerber haben genau dieselben Probleme....erwarte noch ein Test des Corontiefs, dann verdoppel ich meine Position von heute.  

Optionen

5114 Postings, 5026 Tage Tiefstaplerschwindende Konkurrenz?

 
  
    #2476
1
25.05.22 10:37
albern.

Schau mal hier (nur ein Beispiel):
https://omr.com/de/daily/anta-sports-story-fila-china-amer-sports/

@Trash
Dann schau Dir mal die Kursverläufe der Techaktien mit den Mega-KGVs an. Ich sag ja nicht, dass Adidas überteuert ist, aber ohne Wachstum sind 16 eben auch nicht günstig.  

18166 Postings, 5221 Tage Trash#2476

 
  
    #2477
30.05.22 10:05
Techs sind eine ganz andere Spielwiese. Hier ist in der Linie das  stete Wachstum derselben der Investmentcase gewesen und dazu kam noch das Coronahype. Und hohe KGVs sind bei der Branche normal. Apple ist auch  aktuell nicht grad billig . Dennoch weiss jeder, dass es da erstmal NUR im langfristigen Trend up geht.

Letztlich war Adidas am hoch wirklich zu teuer. Da sind wir uns sicher beide einig.  

Optionen

380 Postings, 6018 Tage BrotkorbFällt wie ein Stein

 
  
    #2478
14.06.22 13:20
Tag für Tag. Echt krass.  

5114 Postings, 5026 Tage TiefstaplerSponsoring

 
  
    #2479
15.06.22 12:42
Adidas hat zwar hohe Marktanteile, verdient aber viel weniger als Nike. In diesem Zusammenhang sollte man sich die Ausgaben für Sponsoring anschauen. Adidas setzt voll auf Fußball, während Nike mehr diversifiziert. Natürlich lohnen sich die Ausgaben für Top-Clubs wie Real Madrid, schon weil jeder zweite Jugendliche in Spanien deren Trikot haben will. Dagegen sind es außerhalb Bayerns eher Sonderlinge, die sich ein Trikot des FC Bayern wünschen. Jedenfalls dürften die Trikotverkäufe die Ausgaben für den Bundesliga-Primus niemals einspielen, die gezahlte Summe wirkt aus kaufmännischer Sicht daher fragwürdig. Da muss man sich schon die Frage stellen, ob persönliche Vorlieben höher gewichtet werden als der Nutzen fürs Unternehmen und die Shareholder. Dazu kommt, dass Adidas mit dem vielen Geld für die Bayern zudem das Produkt Bundesliga nachhaltig beschädigt (Dauermeister führt zu Langeweile). Vielleicht sollten die Adidas-Manager öfter mal die bayrische Provinz verlassen, um zu lernen, wieso die Konkurrenz so viel mehr verdient.
 

5 Postings, 925 Tage Marco Dargel5 Jahre Minus! Ist Adidas erledigt?

 
  
    #2480
15.06.22 14:55
Adidas kommt jetzt auf ein 7 % Minus innerhalb von 5 Jahren. Wer vor 5 Jahren oder danach Adidas gekauft hat, ist im Minus (natürlich nicht, wer gestern gekauft hat).

Wenn dieser Trend recht hat, dann stehen Adidas böse Zeiten bevor, nicht morgen, sondern die nächsten Jahre.
Sollte Adidas innerhalb der nächsten zwei Jahre wieder zur Höchstform auflaufen, dann wird gerade massiv nach unten übertrieben.
Dann muss sich nur die Psychologie der Börsianer ändern.

Wird Adidas jetzt wirklich nachhaltig vom Markt "gerammelt"?

Man hatte es mal Under Armour zugetraut, ging daneben. Und jetzt plötzlich soll jemand da ein, der wirklich Adidas weg haut?

Ich denke eher, dass bei Adidas in den nächsten Monaten gute Überraschungen nach oben möglich sind. Also habe ich gekauft.  

5114 Postings, 5026 Tage TiefstaplerÜberraschungen

 
  
    #2481
16.06.22 11:30
sind immer möglich. In beide Richtungen.  

244 Postings, 957 Tage GamenickBei

 
  
    #2482
16.06.22 19:06
161€ wurde tatsächlich heute ne fast vergesse Limit-Order ausgelöst, hätte nie gedacht, dass wir mal bei solchen Kursen sind...  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
98 | 99 | 100 100  >  
   Antwort einfügen - nach oben