Krieg in der Ukraine


Seite 1 von 2050
Neuester Beitrag: 19.04.24 12:27
Eröffnet am:11.03.22 21:45von: LachenderHa.Anzahl Beiträge:52.233
Neuester Beitrag:19.04.24 12:27von: SARASOTALeser gesamt:6.583.035
Forum:Talk Leser heute:2.915
Bewertet mit:
89


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2048 | 2049 | 2050 2050  >  

4705 Postings, 861 Tage LachenderHansKrieg in der Ukraine

 
  
    #1
90
11.03.22 21:45
Hier geht es ausschließlich um den Krieg in der Ukraine. Corona, angebliche Biowaffen aus der Ukraine, Syrien, Irak etc. spielen hier keine Rolle.  
51208 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2048 | 2049 | 2050 2050  >  

8619 Postings, 7630 Tage SARASOTADie neusten Verluste der Kriegsverbrecher

 
  
    #51210
3
18.04.24 10:09
Gerade mal 1,6 Minuten vergehen zwischen 2 gefallenen Russen,
aber das Verhältnis vom getöteten Personal zu zerstörter Technik stimmt nicht mehr.
Zu den 910 getöteten Russen müssten es mehr Panzer sein, außer die russischen Generäle schicken ihr Personal zu Fuß los.
Für die Ukraine sind weiter Flugabwehrsysteme der Russen als wichtigstes Ziel, anscheinend zur Vorbereitung der ersten Einsätze der F16.
US Hilfspaket, mehr Luftabwehr, mehr Munition und F16 ich freu mich drauf!
 

Soldaten: 456.960 (+910)
Panzer: 7196 (+3)
Gepanzerte Fahrzeuge: 13.835 (+8)
Artilleriesysteme: 11.637 (+13)
Drohnen: 9284(+5)
Weitere Fahrzeuge: 15.618 (+31)

https://twitter.com/DefenceU/status/1780824619659780437/photo/1
Quelle: Official page of the Ministry of Defense of Ukraine.
Ukrainischer Generalstab vom 18. April.  Genehmigt, Zertifiziert und geprüft.  

1922 Postings, 213 Tage SilberrueckenDa dürfte

 
  
    #51211
18.04.24 10:54

1922 Postings, 213 Tage SilberrueckenDer Angriff war ein voller Erfolg!

 
  
    #51212
18.04.24 15:12

1922 Postings, 213 Tage SilberrueckenDas .....

 
  
    #51213
3
18.04.24 15:15
"Das Waffensystem S-400 soll umgerechnet 1,1 Milliarden Euro kosten. Es ist das technisch Beste, was dem russischen Militär zur Verfügung steht und soll in einigen Bereichen sogar westlicher Militärtechnik überlegen sein."

Und das x 4 ;-)))))  

1275 Postings, 657 Tage BabcockFrage:

 
  
    #51214
2
18.04.24 17:18
Warum fordert Selensky eigentlich immer wieder vehement neue Waffen und Munition vom Westen, wenn doch (nach den hier zugänglichen Meldungen) die russischen Verluste gigantisch sind und es nur noch eine Frage von Tagen sein dürfte, bis die Russen die weiße Fahne hissen?  

73 Postings, 4390 Tage pitpoeAntwort:

 
  
    #51215
2
18.04.24 17:33
Die Wehrmacht der Ukraine steht kurz davor Urlaub auf der Krim zu machen.

Da feier ich gern mit  

5565 Postings, 6585 Tage kukki17:18

 
  
    #51216
5
18.04.24 17:36
Ist doch ganz einfach zu beantworten.
Die Ukraine ist nicht in der Lage derartig viel Munition zu fertigen. Die Russen haben auf Kriegswirtschaft umgestellt. Aufgrund der fehlenden Flugverteidigung der Ukraine können die Russen mehr oder weniger ungehindert die Ukraine bombardieren und die noch vorhandene Rüstungsindustrie angreifen.

Ist deine Frage polemisch gemeint?  

543 Postings, 332 Tage Mister MagiccZahl der Toten

 
  
    #51217
2
18.04.24 17:38
Ich hab schon immer die Zahlen angezweifelt die SARASOTA tagtäglich präsentiert!

Es gibt jemanden/e die es ziemlich genau weiß,  nämlich die beliebteste Politiker/in in Deutschland.
Marie Agnes Strack Zimmermann.

https://www.youtube.com/watch?v=hC6XvbUmhXU&t=7s  

1275 Postings, 657 Tage Babcock#17:36 Antwort

 
  
    #51218
2
18.04.24 17:42
JA!

Es stört mich gewaltig, dass hier immer nur die Verluste der Russen genannt werden. Auf die Verluste und Schäden, die in der Ukraine durch russische Angriffe auf die Infrastruktur und Personen erfolgen, wird fast nie (Ausnahme u.a. @fliege) hingewiesen!  

1922 Postings, 213 Tage SilberrueckenDu

 
  
    #51219
3
18.04.24 17:56
kannst ja gerne die Verluste der Ukrainer einstellen!
Was hindert Dich daran?

"Es stört mich gewaltig, dass hier immer nur die Verluste der Russen genannt werden."  

5565 Postings, 6585 Tage kukki15:15

 
  
    #51220
2
18.04.24 18:23
Das war eine S-400. Die getroffenen Werfer gehören zu diesem System  

1275 Postings, 657 Tage BabcockWenn's unbequem wird: Husch, husch

 
  
    #51221
2
18.04.24 18:50
den Meldebutton nutzen :(  

1922 Postings, 213 Tage SilberrueckenStimmt!

 
  
    #51222
1
18.04.24 18:54
Dennoch ein sehr großer Verlust für die Russen! ;-))

https://m.youtube.com/watch?v=kG3Nkgk9noc  

543 Postings, 332 Tage Mister MagiccBabcock

 
  
    #51223
3
18.04.24 19:50
Junge du bist hier in einem Ukraine Thread, was erwartest Du?
Fliege ist in der Tat der Einzige der über den Tellerrand guckt und dies auch genehmigt wird.

Zum Krieg, die Lage ist prekär !

Nur meine persönliche Meinung


 

1922 Postings, 213 Tage SilberrueckenDie Militärhilfe

 
  
    #51224
18.04.24 19:54
aus den USA wird wohl durchgewunken!
Trump ist nun wohl auch dafür, wenn die Hilfen auf Kredit vergeben werden!

Gerade bei NTV  

8619 Postings, 7630 Tage SARASOTADiehl produziert mit seiner Wehrtechnik (Iris-T)

 
  
    #51225
1
18.04.24 20:38
und Munition, eigentlich nur noch für die Ukraine wenn man Habeck zuhört. Schau mer mal die nächsten Wochen was da alles kommt.
https://www.youtube.com/watch?v=YFxZFbPtHro

 

1922 Postings, 213 Tage SilberrueckenDieses Netzwerk muss ausgerottet werden!

 
  
    #51226
1
18.04.24 21:19

6659 Postings, 2473 Tage Bullish_HopeWenn die Ukraine verliert, haben Deutschland ....

 
  
    #51227
2
19.04.24 00:42

Ob man es war haben will oder nicht-Stand heute sieht es nicht eben vorteilhaft aus für die Ukraine.


https://www.rnd.de/wirtschaft/...sagt-OTHMSC2HE5HY3E2KMUKQRAXHJQ.html


Russland hat das Blatt im Ukraine-Krieg zu seinen Gunsten gewendet. Eine Überraschung ist das nicht, kommentiert Andreas Niesmann. Der Westen hat es versäumt, die Ukrainer mit der gleichen Entschlossenheit zu unterstützen, mit der Russland seinen Angriffskrieg führt. Washington, Berlin, Paris und Brüssel müssen dringend umsteuern. Viel Zeit bleibt dafür nicht mehr.

....................................

Das größte Problem aber ist die fehlende Munition. Mindestens sechsmal so viele Artillerie­granaten wie die ukrainischen Verteidiger sollen die Aggressoren inzwischen verschießen. Angesichts der ungleichen Feuerkraft bleibt den Verteidigern immer häufiger nur der geordnete Rückzug. Die Erkenntnis ist bitter: Russland hat das Blatt im Ukraine-Krieg zu seinen Gunsten gewendet.

....................................


"Der Misserfolg hat viele Mütter und Väter. Die Republikaner im US-Kongress, die das für Kiew fast schon überlebens­wichtige Hilfspaket seit Monaten blockieren. Die EU, die immer wieder fulminante Versprechen macht, von denen bislang kaum eines eingelöst wurde. Der französische Präsident, der seiner großspurigen Rhetorik nur mickrige Taten folgen lässt."


................................

 

6659 Postings, 2473 Tage Bullish_Hope17:42#

 
  
    #51228
2
19.04.24 00:52
"Auf die Verluste und Schäden, die in der Ukraine durch russische Angriffe auf die Infrastruktur und Personen erfolgen, wird fast nie (Ausnahme u.a. @fliege) hingewiesen!  "

Warum auch.

Für meinen Teil finde ich das nicht erstrebenswert.
Zum einen wird darüber in den Medien ausführlich informiert.
Zum anderen stehen die User hier vorwiegend auf Seiten der Ukraine.
Somit ist das "zur Schau stellen" der Ukraine-Opfer hier eher nicht gewünscht.

Oder schaust du bei einem Verkehrsunfall auf die Gegenspur und nimmst den Unfall per smartphone auf?
Anderes Beispiel; statt einen Schläger zu verurteilen lässt du das hilflose Opfer liegen?

Die Reihe könnte x-beliebig fortgesetzt werden also warum hier ein Zur-Schau-stellen-der Opfer???  

6659 Postings, 2473 Tage Bullish_HopeSilberruecken: Argentinien ....

 
  
    #51230
19.04.24 09:40
Sehr gut!
Und Argentinien /Milei hatte eine BRICS Aufnahme seinerzeit abgelehnt.
Veto gegen den Terror.  

1922 Postings, 213 Tage SilberrueckenRussland.....

 
  
    #51231
19.04.24 10:46
Russische Luftwaffe verliert schweren Überschallbomber!!!

https://www.n-tv.de/politik/...-Uberschallbomber-article24885687.html  

11552 Postings, 8627 Tage majorRussenPropaganda

 
  
    #51232
1
19.04.24 11:58
Wie Russland Propaganda zum Zwei-plus-Vier-Vertrag streut | BR24
Russische Politiker stellen einen zentralen Vertrag der deutschen Einheit infrage. Die Propaganda gelangt über prorussische Influencer auch in deutsche Timelines. Sogar im Bundestag wird die russische Argumentation aufgegriffen. Ein #Faktenfuchs.
 

8619 Postings, 7630 Tage SARASOTADie Verluste der Russen

 
  
    #51233
3
19.04.24 12:24
Die Menschen werden vernichtet wegen eines sich selbst überschätzten Verrückten, leider hat hier der Westen versagt, weil er zu spät und teilweise überhaupt nicht reagiert hat.

Ja Iwan, wo sind Deine Kampfpanzer? Lastkraftwagen scheint es noch genügend zu geben um an den Startpunkt transportiert zu werden aber dann, zu Fuß, Mobet, Golfbuggys oder doch Schützenpanzer ohne Turm.
Wie gesagt, nicht nur die Ukraine hat Probleme auch die Russen sie werden nur nicht kommuniziert in einer Diktatur.


Soldaten: 457.830 (+870)
Panzer: 7205 (+9)
Gepanzerte Fahrzeuge: 13.852 (+17)
Artilleriesysteme: 11.658 (+21)
Drohnen: 9311(+21)
Weitere Fahrzeuge: 15.671 (+53)

https://twitter.com/DefenceU/status/1781191646081700028/photo/1
Quelle: Official page of the Ministry of Defense of Ukraine.
Ukrainischer Generalstab vom 19. April.  Genehmigt, Zertifiziert und geprüft.  

8619 Postings, 7630 Tage SARASOTA@major: Ein weiterer Beweis,

 
  
    #51234
19.04.24 12:27
dass die Russen Probleme haben und zwar sehr große.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2048 | 2049 | 2050 2050  >  
   Antwort einfügen - nach oben