Weichai Power wieder in den Blick nehmen


Seite 1 von 20
Neuester Beitrag: 29.09.22 09:54
Eröffnet am:05.07.19 20:31von: Ine7500Anzahl Beiträge:478
Neuester Beitrag:29.09.22 09:54von: S2RS2Leser gesamt:247.561
Forum:Börse Leser heute:80
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 20  >  

45 Postings, 2200 Tage Ine7500Weichai Power wieder in den Blick nehmen

 
  
    #1
4
05.07.19 20:31
Ich finde man könnte auch Weichai mehr beachten.
Guter Artikel:
https://www.fool.de/2019/06/30/...tie-sein-koennte/?rss_use_excerpt=1

Hier die essentials daraus:
Wer jedoch etwas vorsichtiger vorgehen möchte, kann auch Firmen wählen, die zwar vom Wachstum neuer Bereiche profitieren, aber größer, breiter aufgestellt und vor allem profitabel sind. Ein Unternehmen, das diese Kriterien erfüllt und gerade massiv in Wasserstoff/Brennstoffzellen-Antriebe investiert, ist die chinesische Weichai Power (WKN:A0M4ZC)-Aktie.

1) Profitabel und wachstumsstark
Weichai Power begann bereits 1953 mit der Produktion von Dieselmotoren. Auch heute bilden Motoren, Nutzfahrzeuge (Gabelstapler, Lkws), Komponenten (Getriebe, Achsen), Fahrzeugelektronik und Logistiklösungen das Kerngeschäft.

Allein diese Bereiche wachsen aufgrund des enormen inländischen Bedarfs bereits überdurchschnittlich. So betrug die annualisierte Umsatz- und Gewinnwachstumsrate innerhalb der letzten zehn Jahre 17,0 % beziehungsweise 16,2 %. Dabei wurde in jedem Jahr Gewinn erzielt und dennoch arbeitet Weichai auch heute an einer weiteren Reduzierung seiner Ausgaben. Kassenbestand und kurzfristige Anlagen übersteigen die langfristigen Verbindlichkeiten, sodass die Firma auch finanziell gut aufgestellt ist.

2) Massive Investitionen in Wasserstoff
Die chinesische Regierung hat kürzlich einen starken Ausbau von Wasserstoffantrieben und -Tankstellen angekündigt. Allein im letzten Jahr (2018) wurden bereits umgerechnet 10,9 Mrd. Euro ausgegeben. Dabei ist der große Vorteil für chinesische Firmen, dass sie subventioniert werden, was für diese bedeutet, dass sie meist von Beginn an Gewinn mit den neuen Sektoren erzielen. Wie im Batteriesegment möchte China nun bei Wasserstoffantrieben Weltmarktführer werden. Aktuell stehen wir erst am Anfang der Entwicklung.

Gerade für Nutzfahrzeuge sind Wasserstoffantriebe ein guter Dieselersatz und so hat Weichai Power im letzten Jahr 19,9 % an Ballard Power Systems (WKN:A0RENB) und 20 % an der britischen Ceres Power (WKN:A2NB49) übernommen. Beide sind Experten für die Herstellung von Wasserstoff- beziehungsweise Festoxidbrennstoffzellen. Ziel ist der Aufbau von Gemeinschaftsfirmen in China, wobei aber auch ein Technologietransfer stattfindet.

Und natürlich sinken bei einer Skalierung des Geschäfts auch die Kosten drastisch, sodass es bald profitabel wird und die Subventionen, ähnlich wie jetzt bei E-Autos, reduziert werden können. Das Gemeinschaftswerk mit Ballard Power wird allein bis 2021 etwa 2.000 Brennstoffzellen pro Jahr produzieren, die zunächst bei Bussen zum Einsatz kommen.

3) Breite Aufstellung und hohe Dividende
Ein Vorteil von Weichai Power ist seine breite Aufstellung, denn die aktuellen Produkte kommen sowohl bei Autos, Lkws, Nutzfahrzeugen und Zügen als auch bei Schiffen zum Einsatz. Des Weiteren hält der Konzern auch große Anteile an dem deutschen Staplerhersteller Kion Group (WKN:KGX888), an dem amerikanischen Hersteller von Propan- und Gasantrieben Power Solutions International (WKN:A1WZUH) und an der deutschen Linde Hydraulics. Dies schafft viele Möglichkeiten.

Die Gewinnorientierung führt in Summe zu einer stetig steigenden Dividende. Mit der Ausschüttung von 2018 liegt die aktuelle Rendite bei 3,4 %, aber sie könnte nach Schätzungen für 2019 auch bei 4,9 % liegen (27.06.2019). Auch dies ist sicherlich ein Vorteil.
 
452 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 20  >  

37 Postings, 266 Tage Flo2399Löschung

 
  
    #454
12.03.22 12:27

Moderation
Zeitpunkt: 16.03.22 19:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

780 Postings, 1554 Tage Wills@Flo

 
  
    #455
12.03.22 20:31
Wieso nicht? Nur, weil es ein chinesisches Unternehmen ist? Ansonsten hat sich doch nichts eingetrübt bei Weichai im speziellen.  

37 Postings, 266 Tage Flo2399Löschung

 
  
    #456
14.03.22 10:45

Moderation
Zeitpunkt: 16.03.22 19:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

266 Postings, 985 Tage HühnerbaronWie steht es denn um

 
  
    #457
14.03.22 14:43
den Anteil an Ballard Power?! Der müsste doch eigentlich dem Kurs mittelfristig wieder Flügel verleihen …  

62 Postings, 1431 Tage ritchi226@ Flo

 
  
    #458
14.03.22 14:55
Mir geht‘s exakt wie Dir.
43%  Nasse und echt keine Lust mehr auf diese Posi.
Lass sie aber trotzdem liegen  

37 Postings, 266 Tage Flo2399Löschung

 
  
    #459
14.03.22 17:47

Moderation
Zeitpunkt: 16.03.22 19:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

662 Postings, 6107 Tage sulleyIch glaube

 
  
    #460
1
11.04.22 16:23
Hier halluzinieren einige.
Ballard ist so tief gefallen und ist bei 10$ Dollar und manche reden von einer Rakete…

Ist klar dass weichai auch nicht absackt… habe auch minus 40% aber habe eine große Hoffnung dass der Wert in 2-3 Jahren wieder in die Gänge kommt daher bleibe ich dabei…  

319 Postings, 6134 Tage ElbprinzUnglaubliche Kennzahlen

 
  
    #461
08.05.22 12:38
Die Marktkapitalisierung soll sich laut Marketscreener auf 12,7 Mrd Euro belaufen.
Nettoliquidität soll 8,6 Mrd Euro sein.
Kgv 8, Divi 2,67

Charttechnisch ist Weichai noch voll im Abwärtstrend, da sehe ich zzt kein Handlungspotenzial auf der long Seite.
Bei ca 8, 5 Hkd würde ich eine erste Tranche kaufen, das waren die Hochs aus den Jahren 2012 bis 2015  

5143 Postings, 8149 Tage BiomediGeht ja allmählich wieder aufwärts

 
  
    #462
31.05.22 07:55

1422 Postings, 3667 Tage JAM_JOYCEchina legt konjunkturprogramme auf

 
  
    #463
31.05.22 14:19
https://www.boersen-zeitung.de/konjunktur-politik/...3b2-b24b0edacb11

Peking schnürt Konjunkturpaket
Die wegen der strikten Corona-Politik lahmende Konjunktur will die chinesische Regierung nun durch Steuernachlässe, Förderungen und andere Erleichterungen wieder ankurbeln. Das Wachstumsziel von 5,5% soll wieder in Reichweite kommen.

Peking, 31.05.2022  

1599 Postings, 4436 Tage jameslabriealles steigt in china

 
  
    #464
07.06.22 21:48
was macht die weichai faellt.kwin gutes Zeiche  

1648 Postings, 5381 Tage S2RS2@James

 
  
    #465
10.06.22 16:08
Just be a little patient…
Die EU hat gerade erst den Ausstieg aus sämtlichen Verbrennunngsmotoren besiegelt. Wenn das alles planmäßig läuft dann wird der Westen die fancy new energies nutzen und der Osten (Indien, China) weiterhin das good old Oil and Gas. Außerordentlich smart finde ich die Beteiligungen von Weichai in Sachen H2. Während die gehypten H2 Werte früher oder später abrauchen, bleibt das profitable Standardgeschäft bestehen und wirft Gewinne ab, von denen man im H2 Bereich vermutlich noch Jahre nur träumen kann. Aber den Zugang zu den Technologien hat man m.E. über die Beteiligungen gesichert.
Chinese are so smart…  

22329 Postings, 4619 Tage Balu4u26 Prozent in einem Monat im Plus!

 
  
    #466
15.06.22 18:38

5143 Postings, 8149 Tage BiomediIs noch wer da?

 
  
    #467
08.07.22 20:49

89 Postings, 1414 Tage humisuBin noch drin

 
  
    #468
09.07.22 09:33

843 Postings, 5782 Tage georchliegen lassen,

 
  
    #469
14.07.22 07:46
die kommt solide zurück.  

266 Postings, 985 Tage HühnerbaronLeider fehlt hier völlig der Schwung

 
  
    #470
16.08.22 08:53
…liegt es an der verbreiteten Abneigung gegenüber den China Aktien?,! Eigentlich müsste doch zumindest der Ballard Anteil ziehen ?!  

1422 Postings, 3667 Tage JAM_JOYCE@Hühnerbaron

 
  
    #471
18.08.22 11:23
Das mediale Bashing ist gerade nicht zu überhören. Und Europa täte es eigentl. gut ein Beispiel an China zu nehmen. Aber das ist nicht gewünscht. Stattdessen nimmt man sich hier auseinander.

Aktuell werden ja die fundamentalen Daten überhaupt nicht berücksichtigt. Lediglich die Dividende ist  verlässlich und versöhnlich.

Vor dem Hintergrund des Rückzug
https://app.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/...urueck/28596570.html

Ist man wohl auch bald gezwungen an die hinterlegungsscheine der ADR/GDR zu kommen. An die Originalartikel eben.  

4 Postings, 232 Tage UKW14Halbjahresbericht

 
  
    #472
1
31.08.22 20:10
Nettogewinn -63 % p.a.
Gewinn pro Aktie RMB 27 Cent
Dividende RMB 96 Cent für 10 Aktien  

4 Postings, 232 Tage UKW14Halbjahresbericht

 
  
    #473
31.08.22 20:20

1422 Postings, 3667 Tage JAM_JOYCEtrotz durchwachsener zahlen keine beeinträchtigung

 
  
    #474
02.09.22 18:03
bei R&D , Seite 2 von 50
Research & development expenses 3,687,649,401.63  this     3,805,243,802.29   previous

Seite 31 von 50
Leveraging the platform
of the National Fuel Cell Technology Innovation Centre, we will expedite breaking through the technical bottleneck in the industrial chain of
and industrialisation for the fuel cell industry. We will make continuous improvement
on management to build us into a world-class enterprise. We seek to deepen
organisational and system reforms and establish an end-to-end workflow to provide
impetus for the Company’s efficient operation.

Projects
 
Angehängte Grafik:
projects.jpg (verkleinert auf 77%) vergrößern
projects.jpg

1422 Postings, 3667 Tage JAM_JOYCEOn a Fast Track

 
  
    #475
2
02.09.22 18:04
https://m.chinatrucks.com/news/10230.html

Additional 1100 Units! Weichai’s Hydrogen Fuel Cell Are On a Fast Track
September 02,2022

On September 1, Weichai signed strategic cooperation agreements with three customers to supply a total of 1100 hydrogen fuel cell commercial vehicles following the delivery of 200 hydrogen fuel cell commercial vehicles on August 27.

Sieht so aus als hätte man die Linie für die Brennstoffzellenfertigung gebaut. Hat wer Infos?

Since 2010, Weichai has invested successively 4 billion yuan in new energy business and built the world's largest fuel cell engine and stack production line with a capacity of 20,000 hydrogen fuel cell engines. Relying on the National Fuel Cell Technology Innovation Centre and the opportunity presented by the "Hydrogen in Ten Thousand Homes" technology demonstration project, Weichai launched a full range of hydrogen power & corresponding commercial vehicles, thus strengthening its position as a forerunner in the field of hydrogen fuel cells.  

9 Postings, 1143 Tage Jürgen SteinertEinstiegskurse?

 
  
    #477
29.09.22 07:40
Korrigiert die Aktie noch weiter? Bin der Meinung, dass auf diesem Niveau eine Gegenbewegung kommen muss… was meint Ihr?!  

1648 Postings, 5381 Tage S2RS2H1 Bericht

 
  
    #478
1
29.09.22 09:54
"- Revenue amounted to approximately RMB 86,740 million, a decrease of approximately 35.9%.
- Net profit attributable to the shareholders of the parent amounted to approximately RMB 2,387 million, a decrease of approximately 63.3%.
- Basic earnings per share was approximately RMB 0.27

Wow, was für ein Kurssturz!

Aber m.E. natürlich positiv, dass Weichai weiterhin profitabel ist und - früher oder später - die Investitionsbereitschaft der Unternehmen wieder zurückkehren wird.
Weichai ist aus meiner Sicht ein sehr innovatives Unternehmen und nicht zuletzt mit den Tochtergesellschaften und Beteiligungen in den künftigen Technologien wie H2, aber auch deutlich effizienterer Nutzung fossiler Energien unterwegs.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 20  >  
   Antwort einfügen - nach oben