Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.


Seite 1 von 778
Neuester Beitrag: 10.08.22 21:21
Eröffnet am: 16.02.16 07:06 von: spgre Anzahl Beiträge: 20.429
Neuester Beitrag: 10.08.22 21:21 von: Rondo90 Leser gesamt: 3.094.655
Forum: Börse   Leser heute: 638
Bewertet mit:
29


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
776 | 777 | 778 778  >  

3774 Postings, 3593 Tage spgreGold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

 
  
    #1
29
16.02.16 07:06
"Charttechnik neu" wagt sich als bestehende Gruppe an die Öffentlichkeit und
Versucht klassische Techniken(auch Fibonacci etc) anzuwenden, miteinander zu verbinden und neu zu entwickeln. Bei der Anwendung können Erkenntnisse und Entscheidungen durch Kommentare und auch durch astrologische Hinweise bestärkt werden. Ziel ist nicht Selbstbestätigung(schon gar nicht in Wut und Hetze)  sondern ein freudiges und dankbares Wir-Gefühl im Erfolg und in gegenseitiger Hilfe.
Anwendungsgebiete sind Dax, Dow, EM s , Öl  oder auch besondere Aktien.
 
19404 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
776 | 777 | 778 778  >  

5876 Postings, 2413 Tage ElazarInteressant wird jetzt die 14K

 
  
    #19406
05.08.22 09:25
Und was da passiert. Über 14K ist der Weg frei Richtung ATH  

5876 Postings, 2413 Tage Elazar@winsi

 
  
    #19407
05.08.22 11:53
Hast den SQ9 über 14K? Ich hab leider kein Windows Rechner. Wenn ja, wo steht der am 08.08?  
Angehängte Grafik:
1_4ta5n9kqci5e3ngpr0qzyg.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
1_4ta5n9kqci5e3ngpr0qzyg.png

1854 Postings, 5756 Tage winsi@Elazar

 
  
    #19408
05.08.22 18:13
ja, ich denke, ich weiß was du damit bezwecken willst.
Preis und Zeit Harmonie im Square of Nine? Bin auch schon mal diesen Weg gegangen. Habe alles ausprobiert, DAX dreistellig, DAX vierstellig und DAX fünfstellig auf dem Preisrad zu untersuchen, es funktionierte nicht. DAX hällt seine Harmonie nicht ein, bzw. konnte auf diese Art und weise nicht finden.
Sehr interessante Lektüre von Patrick Mikula (W.D.Gann's Square of Nine) arbeitet überwiegend nicht mit Ständen, die dann in dreistellig, z.B. umwandelt, sondern mit incrementen, d.h. mit den Schritten, was man sehr gut mit "Gannzilla Pro" darstellen kann.
Im Bild 1 habe ich 08.08 genommen. Übrigens, warum 08.08? So gesehen liegt 06.08 in 45° vom 23.09
Wie gesagt im Bild 1 Ist 08.08.
Im Internet, aber auch von Mikula erwähnt, nutzt man Preisrad auf zwei unterschiedliche Weisen: linksherum fortlaufend und rechts. Je nach dem in welchem Markt man ist und von Wert zu Wert unterschiedlich. Es bedarf einer grundlichen Untersuchung. Ich mache mir etwas einfacher und benutze Werte die Spiegelvekehrt liegen. So b.z. im Bild 1 liegt auf dem Winkel 08.08  = 14.451 und Spiegelverkehrt 14.071
Angehängte Grafik:
2.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
2.png

1854 Postings, 5756 Tage winsiSquare of Nine

 
  
    #19409
1
05.08.22 18:31
viel interessanter finde ich den Square of Nine im Bezug auf Daytrading oder auch Swingtrading.
Regeln sind eigentlich einfach.
Die Winkeln richtet man nach Zeitrad aus und handelt von Winkel zu Winkel. Allerdings habe ich dort noch nicht viel Zeit investiert, um auf Trefferquotte zu untersuchen.
Seit gestern läge im DAX Short Signal vor
Angehängte Grafik:
2.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
2.png

1854 Postings, 5756 Tage winsi@Elazar

 
  
    #19410
06.08.22 14:26
Die Sache mit Square of Nine, bezogen auf Harmonie bzw. zyklische Bewegungen hat mir keine Ruhe gegeben. Für Analyse habe ich diesmal nicht den DAX genommen, sondern DAX Kursindex. Für Ausgangslage bezog ich mich auf das Tief 01.07 bzw. 05.07, nur um zu schauen, ob man dort die Begründung für diese Tiefs im Square of Nine hat.
Folgende Einstellungen für Square of nine: Increment = 5 Punkte und Preisrad im Uhrzeigersinn.
Zeit: vom Hoch 18.11.2021 + 225° = 01.07.2022 und vom Hoch 05.01.2022 + 180°(!!!) = 05.07.2022. Zusätzlich zeigten auf diese Zeiträume (eher untergeordnete Wenden) Tief 06.10.2021 + 270° und Tief 07.03.2022 + 120°
Preis: Auf dem Winkel vom 01.07 liegt 5056 und auf dem Winkel vom 05.07 liegt 5061. Tief am 05.07 wurde bei 5.069,50 gemacht. Eigentlich um 8,5 Punkte verfehlt. Ob man das als Lost Motion betrachten kann, keine Ahnung. Fakt ist aber, dass DAX ab da Boden (Doppelboden am 14.07) bildete und  aufwärts ging.
Als nächstes kam 04.08 = Tief 20.12.2021 + 225° und 05.08 = Tief 05.07 + 30°. Letzter Extrempunkt steht zunächst mit Fragezeichen.
Schaut man auf Square of Nine, so lägen dort 5.781 und 5.121 Punkte auf dem Winkel vom 05-06.08. Würde bedeuten, dass per Definition Zeit/Preis Harmonie, kein „Ausgleich“ zwischen Beiden erfolgte und man würde erwarten, dass der Aufwärtstrend weiter geht…. Allerdings, das Tief vom 05.07 in einem Abwärtstrend gemacht wurde. Würde man aber mit 2-Bar-Swingchart von Gann „arbeiten“, so würde man feststellen, dass wir mittlerweile in einem Aufwärtstrend sind und daher habe ich vorsichtshalber Square of Nine „gegen Uhrzeigersinn“ betrachtet und siehe da von 5.781 „spiegelverkehrt“ 5.611 liegt. Die Marke wurde am 04.08 kurz überboten, um dann aber wieder darunter zu schließen. Am Freitag, den 05.08 lag Hoch bei 5.602,34 + 8,5 = 5.610,84. Ist das jetzt dieser Punkt, wo Zeit = Preis ist? Wenn ja, dann müsste man auf 15.08 und 18-19.08 (bzw. 20.08) achten.
Angehängte Grafik:
unbenannt-min.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
unbenannt-min.png

1854 Postings, 5756 Tage winsiNach FiBo beim DAX ist eher Long,

 
  
    #19411
06.08.22 14:46
den mind. Kursziel aus bull. abcd (schwarz. März-Juli) wurde noch nicht erreicht, genauso wie grün bul. abc mind. Ziel. Was für Vorsicht spricht ist 0,618 Hoch Jun. – Tief Jul.
Donnerstag Kerze, mit einem Gap, Shooting Star (bärisch, Trefferquotte 59%). Gap an sich ist eigentlich gut, so lange dieser nicht geschlossen wird (Erschöpfungslücke). Am Freitag wurde Gap fast geschlossen und Schlusskurs am Freitag unter Shooting Star (Bestätigung)…
Hm… Doch Short???

1854 Postings, 5756 Tage winsiDow + S&P 500

 
  
    #19412
06.08.22 15:09
Bei den beiden hat lediglich Dow seine Ziele perfekt abgearbeitet und steht seit 28.07 für Short, mit einem SL an Hoch vom 01.06 (nach FiBo)  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
unbenannt.png

7064 Postings, 3039 Tage Robbi11Letzter Freitag gestern

 
  
    #19413
1
06.08.22 19:02
Gab es eine lustige Achterbahn, aber nach Adtro nicht ungewöhnlich. Bis Mittag Mond Quadrat Sonne
Runter aber dann mit Venus Trigon Venus und Opposition zu Mars in Vorwegnahme des Samstagsfrüh überwiegend gut entgegen des Modquadrate zu Saturn ( geringer Umsatz hatte ich geschrieben )
8.8. nach einem Mondsextil zu Saturn mittags ein Quadrat zu Neptun    Wahrscheinlich runter
9.8.  Mondquadrat zu Jupiter und Trigon zu Merkur   Eher schlecht .
     Venus steht am 9.8. genau in Opposition zu Pluto  Das könnte Verluste begünstigen.
10.9. - 12.9.  später
Am 11.8. steht die Sonne im Quadrat zu Utanus  am 1;.8. in Opposition zu Saturn    , gefällt mir nicht ,
  Börse betreffend ?
Ich finde spätestens ab Maria Himmelfahrt sollte man Long sein.  Neues Tief vorher halte ich für nicht unmöglich.
Vielen Dank Winsi  

1854 Postings, 5756 Tage winsi@Elazar

 
  
    #19414
1
07.08.22 16:20
habe heute die Aktien von Aixtron mit Square of Nine untersucht, da diese bei mir in der nächsten Woche auf der Shortseite ansteht.
Da Aktie im "mittleren Preisbereich" notiert, untersuchte hier mit folgenden incrementen: 0,10 / 0,25 / 0,50
An Wendetagen werden zwar die Winkeln geschlagen, allerdings gibts hier keine feste regeln, nicht mal Muster!!! Das Hoch z.B. vom 22.07 würde man garnicht erwischen.
Da müssen andere Regeln für Zeit/Preis Verhältnis geben.
Angehängte Grafik:
unbenannt-min.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
unbenannt-min.png

1854 Postings, 5756 Tage winsiAixtron

 
  
    #19415
07.08.22 16:37
mit Square of Nine, finde ich, reagiert besser auf einfache Preisanalyse.
Angehängte Grafik:
unbenannt-min.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
unbenannt-min.png

5876 Postings, 2413 Tage Elazar@winsi

 
  
    #19416
07.08.22 20:13
Da ist was Geometrisches was mit Sicherheit stimmt, vielleicht im Dax nicht so genau wie in US Indizes (falsche Berechnung des Daxes, ausserdem witz Währung EUR) aber trotzdem ausreichend für trading. Ich bin noch bis 14.08 weg und habe kaum Zeit und lust für die Börse aber melde mich dann umgehend  ;)  

7762 Postings, 2123 Tage Jupiter11Mars in Zwillinge-Kriegsgefahr für USA

 
  
    #19417
4
08.08.22 12:09
am 20.august geht Mars in das Zeichen Zwillinge und bleibt dort 7 Monate weil er zusätzlich rückläufig wird und das exakt über dem radix Mars des USA Gründungshoroskop, durch diesen langen aufenthalt in diesem zeichen, wirbelt er sinnbildlich , das horoskop der USA durcheinander und somit die entscheidungsfähigkeit, handlungsfähigkeit von Politik, wirtschaft und militär, die äussere-und innere sicherheit des landes steht in Gefahr, steht ja zusätzlich auch noch UR an der spitze des 7 haus, ebenfalls in den Zwillingen und beide, MA und UR werden die nächsten wochen und monate vom transit mars regelrecht überrollt, da UR herr vom Zwillinghaus 3 ist, heisst dies, dass innere probleme nach aussen getragen werden und sich geopolitisch auf den frieden der ganzen welt auswirken können.
MA in den zwillingen ist sehr veränderlich, auch revolutionär, er reagiert sehr individuell auf probleme und lösungen und versucht das kollektiv zu motivieren, gegen einen vermeindlich äusseren  feind, der aber auch im inneren sitzen kann, für betroffene  wirkt er daher unberechenbar und auf verbale auseinandersetzung ausgerichtet, denn er nimmt sich das recht raus das zu tun, was ihm richtig erscheint, eher eine egozentrische und teils auch ideologische sicht-und handlungsweise, weil eben zwillinge mit Krebs und Löwe zu den kollektiveren zeichen im zodik gehören.
IM 7 haus zwillinge, man geht mit seinen eigenen oder anerzogenen lebensvorstellungen, sei es die  gesellschaftsform, das demokratieverständnis etc. nach aussen, in fremde länder um dort reformen nach eigenen gutdünken durchzusetzen, nach dem motto, willst du nicht hören, dann brauch ich gewalt. Genau auf das ist das radix der usa ausgerichtet 7 Pla +MK im 3 quadranten, heisst, die sinnhaftigkeit der staatsgründung ist, sicherheitstrategisch und wirtschaftlich, voll nach aussen gerichtet und ideologisch verbrämt, wir sind die besten und menschenfreundlichsten, dabei wird heute übersehen, dass ein land, welches sich stets nach aussen orientiert, von innen her ausgehölt und übernommen werden kann, besonders wenn geld und freiheit so eine grosse rolle spielen, können zb banken und private organisationen, still und heimlich das land über nehmen, weil dann die ideologie des kapitalismus als letbild, über dem fundament und der menschlichkeit steht, denn PL im Stbk und MO im Wasserm. haben keine kraft für verwurzelung, sonder stehen  mit 4 Haus Fische, für  einen ständigen auflösungsprozess und entwurzelung, aber man hält sich über wasser, indem man im  versucht im aussen zu ernten( 3 Quadrat), indem man den eigenen wohlstand , sich vom ausland finazieren lässt und diese ära des abzockens scheint nun zu ende zu gehen, die welt ist gebrandmarkt, von der aufgezwungenen fremdbestimmung durch die usa, von der abhängigkeit und dem goodwill, sei es vom $,  vom militär und all den anderen zwangsbündnissen, wie nato usw., was alles mit MA in 7 in den Zwill. zu tun  hat.
nun wir der transit mars durch die zwillinge plus rüclläufigkeit ein 1/2 in der usa wüten, die usa vor grosse herausforderungen stellen, ihr auf lügen und druck aufgebautes system zum wanken bringen, dabei weltweiter kritik ausgesetzt sein, dieses MARS- und Kriegsimperium USA, könnte jetzt vor unseren  augen, binnen monate in sich zusammenbrechen, denn statistisch gesehen sind und waren die usa  schon immer, der grösste kriegstreiber und waffenlieferant aller zeiten und krieg und mord ist eben nicht mehr zeitgemäß.....
Teil 2 folgt----

« Beitrag gekürzt anzeigen
(Verkleinert auf 63%) vergrößern
Astrologie und Zeitgeist 1327385  
Angehängte Grafik:
usa.jpg (verkleinert auf 58%) vergrößern
usa.jpg

7064 Postings, 3039 Tage Robbi11Zu 417

 
  
    #19418
08.08.22 14:40
Vor ein paar Tagen schlug der Blitz neben dem weißen Haus ein. Als neben Luther der Blitz einschlug,entschloss er sich Möch zu werden. Demnach wird das weiße Haus ein Kloster.
Dabei ist zu bedenken, daß der Blitz und Unwetter oft andere Geschehen spiegeln. Das hört sich lächerlich an , aber oft sind parallele Ereignisse zu beobachten. Aber kluge Menschen sagen :
Quatsch.   Meist ergibt sich der Sinn gezwungenermaßen  
 

1854 Postings, 5756 Tage winsi@Elazar

 
  
    #19419
08.08.22 19:03
Wie ich schon erwähnte, hat Mikula in seinem Buch „The Definitive Guide to Forecasting Using W.D.Gann’s Square of Nine“ für Werte die im mittlerem Preisbereich notieren folgende incremente vorgeschlagen: 0,10 / 0,25 / 0,50
Ich fragte mich heute, was ist mit 0,20??? Und außerdem begann das Quadrat mit 0
Das Ergebnis siehst du auf dem Chart mit Aixtron. Die blauen Linien sind im Uhrzeiger im Square of Nine und rote gegen Uhrzeiger… Ausnahme? Keine Ahnung. Aber getreu den Regeln:
         •§Trend beginnt und endet an einer Winkellinie
         •§Wenn eine Winkellinie bricht, wird die nächste erreicht
Aber vor allem Zusammenspiel zwischen Zeit und Preis ist interessant!!!!
Angehängte Grafik:
unbenannt-min.png (verkleinert auf 22%) vergrößern
unbenannt-min.png

393 Postings, 409 Tage ExperimentiererJupiter11

 
  
    #19420
09.08.22 06:55
Hat Silke Schaaefer sich nicht so ähnlich geäußert?
Gerade USA war ein Thema. Sie sprach von erneuerung oder untergang  von der USA.

Hier mal eine etwas neueres Video von ihr.
https://www.youtube.com/watch?v=zUHNavJbxWg  

393 Postings, 409 Tage ExperimentiererXetra Weekly

 
  
    #19421
09.08.22 07:59
Dazu muß man nichts schreiben

Unterstützungen und Widerstände kann man gut erkennen  
Angehängte Grafik:
dax_weekly_den_09.gif (verkleinert auf 28%) vergrößern
dax_weekly_den_09.gif

393 Postings, 409 Tage ExperimentiererGold

 
  
    #19422
09.08.22 08:10
Rot gstrichelte Linie kam noch dazu.. Rest kennt ihr

Wenn ich nicht falsch liege, sollte Gold noch extrem steigen.  
Angehängte Grafik:
gold_den_09.gif (verkleinert auf 28%) vergrößern
gold_den_09.gif

5876 Postings, 2413 Tage Elazar8.8 kein neues Hoch aber auch kein neues Tief

 
  
    #19423
1
09.08.22 09:42
Somit war der 5.08 wichtig. Da hier ein Tief auftrat muss der Kurs bis ca. 21.08 Up. Nächsten Monat wahrscheinlich das Selbe  Muster. Mal schauen und Analysieren ;)  

7064 Postings, 3039 Tage Robbi11Mittwoch 10.8.

 
  
    #19424
1
09.08.22 15:00
Mittags Mond Trigon Mars : Lustlos, Sextil zu Neptun   Über  Pluto in Opposition zu Venus : ich denke runter . 11.8. Mond Sextil zu Jupiter bei Sonne im Quadta zu Uranus
12.8. Vollmond im Quadrat zu Uranus  dann  noch über Saturn   . Dann noch Quadrat zu Mars   ( Dynamik meist hoch )    Sollte Fr Abend doch noch hochgehen ?
14.8. Sonne in Opposition zu Saturn  . Deswegen hielt ich (neue ?) Tiefs für möglich
MRiä Himmelfahrt  mit Mond Trigon Venus und über Jupiter  hoch    
 

1854 Postings, 5756 Tage winsi@Elazar

 
  
    #19425
1
09.08.22 19:23
so mein Freund, jetzt kommt DAX Kursindex mit Square of Nine!!!
Spaßhalber habe ich die Winkellinien in die Vergangenheit verlängert :-)
Wir sind an der Linie angekommen, an der schon Tief (ca.) im März 2020 angeschlagen hat.
Angehängte Grafik:
1.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
1.png

393 Postings, 409 Tage ExperimentiererDa ist einer richtig sauer

 
  
    #19426
10.08.22 08:02

7762 Postings, 2123 Tage Jupiter11Mars ingress Zwillinge-2 Teil

 
  
    #19427
1
10.08.22 09:52
hier sehen sie das MARS Eintritts-Horoskop in die Zwillinge auf Mitteleuropa berechnet, im 2 teil sehen wir uns ins folge das radix, berechnet für die usa an.
Da die meisten Pla oberhalb des Horizont stehen, haben wir eher einen beobachtungsstatus über das globale geschehen, jedoch grosse abhängigkeit davon, was andere Imperien auf der weltenbühne inszenieren, sei es politisch, wirtschaftlich, militärisch....
PL,SA und NE im 2 Quadranten zeigt uns die momentane notlage im eigenen handlungsbereich
SA in 5 Wachstumsblockade, NE in 6 Inflation der Arbeitslosigkeit,Verarmung und einen psychosomatischen blackout der bevölkerugen, existenzielle Auflösungserscheinungen, heisst die nettozahler der EU stehen selbst auf müden beinen und die kommenden 7 Monate, wird diesen EU ländern, durch MA im Quadr.transit zu NE, zusätzlich die Kraft zum überleben entzogen und zwar kommt der angriff auf unsere existenz(en) aus dem 9 haus übersee(siehe MO und den kommenden MA tr durch 9.), ich würde sagen aus den usa und dem atlantischen bündnis, weil dieses 9 haus sich, mit dem 7 haus, dem Kriegshaus der Usa abdeckt.
Es muss nicht krieg der unmittelbare auslöser sein, es kann auch eine bürgerrevolte sein, besonders in den usa besteht derzeit die grosse gefahr astrologisch,in den kommenden 7 Monate, auszubrechen.  dazu im folgebeitrag mehr.
Für europa und die eu sehe ich 2 grosse probleme, erstens die abhängigkeit von der usa und dem $ und 2. die anstehenden Firmen-banken- und staatspleiten, den Euro schlechthin als transmitter(verstärker), siehe UR/MK und MA im 8 Haus, zeigt eine typ.konkurs und pleitewelle an und den tod einer währung, bzw eine währungsreform auf kosten von enteignung der bürger, besonders hier in mitteleuropa, infolge die ganze eu.
UR/MA/MK im stier heissst auch grenzen aufreissen, zerstören, neu installieren, aus einem bündnis austreten bzw. ausgetreten werden, heisst, das zwangsbündnis wir nochmals verstärkt und andere werden deswegen austreten, siehe GB hat es vogemacht, andere werden folgen.....denn
Gelingt die Reform nicht, bricht die eu auseinander, man kann sagen, Kohls euro und die abschaffung der harten DM, war im nachhinein gesehen,  der grösste anschlag auf das herz und dem motor europas, zugunsten einer internationalen globalisten vereinigung. Man könnte sagen Kohls Ahnen haben uns das grab geschaufelt, welches wir in diesem radix sehen, mit MA/UR/MK im Stier.

Aber, es ist ein untergangshoroskop mit hoffnungsschimmer, JU in 7 im widder im Trigon zu VE in 10/11 mit chiron in konj.mit JU. heisst, neue kräfte ans werk, das heilungs-und reformprogramm könnte sofort gelingen, meine meinung dazu ist, a) wenn wir uns von den usa und den transatlantikern abkoppeln, b) dazu braucht es aber die richtigen politiker und parteien und eine grosse portion  selbst- und heimatbewusstsein, finden wir das nicht, ist zerstörung von aussen und innen vorprogrammiert.
denn dann kommt Pluto in 4 ins spiel, die aussetzung der grundrechte, die unterdrückung der bevölkerung, installierung von diktaten, besonders was die bildung und staatserziehung unserer kinder und jugendliche betrifft(Herr von PL ist SA in 5.) heisst, einschränkung des allegm.wachstums, der freiheit und lebensfreude.
Diese 3 Pla  im 2 Quadr.zeigen den momentanen traurigen status quo an, der handlungunfähigkeit, der gebundenheit an falsche ideologien, grüner wirds nimmer, je mehr co2 umso grüner, so werden wir gemaßregelt, geknebelt und gefangen  gehalten, in einem spinn(erinnen)netz globaler interessensgruppen.
Fortsetzung folgt........

« Beitrag gekürzt anzeigen
Astrologie und Zeitgeist 1327695

 
Angehängte Grafik:
mars_in_zwillinge.jpg (verkleinert auf 58%) vergrößern
mars_in_zwillinge.jpg

7064 Postings, 3039 Tage Robbi11Venus Opposition

 
  
    #19428
10.08.22 19:10
Pluto habe ich für Börse falsch interpretiert. Das Mond Trigon Mars war für Gewinnmitnahme geeignet.
Morgen Ausbruch ?   Und yübermorgen ?  Vormittags runter und dann ?     Charttechniker gefragt, ich passe .  

7064 Postings, 3039 Tage Robbi11Warum

 
  
    #19429
1
10.08.22 19:13
können Zwilinge so ekelig sein ?  Weil sie alles besser wissen wollen und mit Mars erst recht.
Aber es ist kein Fehler, sich mit Intensität Wissen anzueignen !
 

971 Postings, 3681 Tage Rondo90Robbi,Was weißt du über

 
  
    #19430
10.08.22 21:21
WASSERMÄNNER?  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
776 | 777 | 778 778  >  
   Antwort einfügen - nach oben