Easyjet


Seite 1 von 12
Neuester Beitrag: 15.07.22 15:34
Eröffnet am: 01.12.00 14:22 von: Schmidts Anzahl Beiträge: 278
Neuester Beitrag: 15.07.22 15:34 von: thefan1 Leser gesamt: 103.042
Forum: Börse   Leser heute: 33
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 12  >  

64 Postings, 7936 Tage SchmidtsEasyjet

 
  
    #1
2
01.12.00 14:22
Hat sich mal jemand mit den Billig-Airlines befasst? Easyjet(WKN 590360)  ist ja noch ein Mauerbluemchen, hier in England aber der Renner schlechthin. Ryanair, mit aehnlichem Konzept, konnte sich recht gut behaupten.  
252 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 12  >  

563 Postings, 791 Tage david007bondWie seht Ihr den Markt

 
  
    #254
29.10.21 07:00
Für die Low Cost Carrier, nachdem 2020 für diese ein schweres Jahr war? Sollten diese nicht jetzt wieder von der angestiegenen Nachfrage gerade auf der Kurzstrecke profitieren?  

2377 Postings, 383 Tage fob229357651her mit den 6,8x

 
  
    #255
15.11.21 16:37
will die mal wieder spielen, lohnt sich ja meist

High 7,272
Low 6,934
Last 7,01
Change -3,04%

 

2377 Postings, 383 Tage fob229357651so mal wieder Easy Zocken

 
  
    #256
08.12.21 18:12
auf Call Basis, gut 30 % unter letztem VK wieder die Scheine

************und

dpa-AFX-Analyser
07.12.2021 | 16:22
887 Leser
Artikel bewerten:
(2)
KEPLER CHEUVREUX stuft EASYJET auf 'Negativ'
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Investmentbank Kepler Cheuvreux hat Easyjet zur unattraktivsten Airline-Aktie erkoren. Damit löse Easyjet die Papiere von IAG ab. Die Einstufung "Reduce" für Easyjet mit einem Kursziel von 460 Pence wurde bestätigt. Die britische Billigfluggesellschaft sei inzwischen die anfälligste Fluggesellschaft in ihrem Portfolio, schrieb Analystin Ruxandra Haradau-Doser in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Die derzeitige Verschärfung des Wettbewerbs in Italien könne mittelfristig auch auf andere Märkte übergreifen./ck/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 07.12.2021 /  

2377 Postings, 383 Tage fob229357651heute gabs für

 
  
    #257
13.12.21 22:34
alle Airlines was vor den Buck

6,006 € -4,42% -0,278 €

na ja wegen mir, wird es im weiteren eK billiger,  mal sehen wer alles überlebt, ob easy dabei ist wird man sehen  

2377 Postings, 383 Tage fob229357651news

 
  
    #258
14.12.21 15:15
British Airways launches new Gatwick airline to rival easyJet

Tue, 14th Dec 2021 13:52
Alliance News

(Alliance News) - British Airways on Tuesday has confirmed it will launch a short-haul subsidiary at Gatwick airport, south of London.

https://www.lse.co.uk/news/...e-to-rival-easyjet-1idw8hfp91a9u27.html  

2377 Postings, 383 Tage fob229357651da ist schon lustig

 
  
    #259
15.12.21 19:00
vom Minus 6 % !!! und Tagestief mit Plus 0,75 % auf Tageshoch im Späthandel, ich meine das ist durchsichtig, welch  Blödsinn   ,fast täglich

High 6,148
Low 5,776
Last 6,148
Change +0,75%

Tradegate.de  

1317 Postings, 368 Tage DividendenperleVerdoppler möglich

 
  
    #260
17.12.21 21:12
Mitte des Jahres stand der Kurs noch bei 12 Euro. Kaum eine andere Airline hat so viel verloren. Für mich unter den Airlies der Top Pick.  

27 Postings, 538 Tage neutronicalGute Möglichkeit

 
  
    #261
11.01.22 08:31
Denke unter 8 Euro haben wir hier nochmal ne gute Möglichkeit einzusteigen, bald sind die Einkaufskurse womöglich passé  

1206 Postings, 897 Tage Bennyjung17Irrtum

 
  
    #262
03.03.22 11:26
Dank des Krieges nun Richtung 6€.

Was für schreckliche Zeiten!  

226 Postings, 775 Tage MBrW5 Euro erwartet

 
  
    #263
23.03.22 19:06
Flugbenzin wird ja nun auch nicht billiger.  

1317 Postings, 368 Tage DividendenperleEingestiegen

 
  
    #264
24.03.22 08:42
Sehe hier wesentlich mehr Potential als z.B bei Lufthansa. Außerdem hedged man Kerosinpreise.
Bernstein sieht es ähnlich.
 

1206 Postings, 897 Tage Bennyjung17Kurzfristige Entwicklung

 
  
    #265
1
07.04.22 12:15
Pro
Steigende Flugzahlen

Contra
Krieg Ukraine
Steigende Kerosinpreise
Corona

Tendenz: kurzfristig eher seitwärts, langfristig Potential

NmM

Allen viel Erfolg  

1206 Postings, 897 Tage Bennyjung17Wegen Personalmangels

 
  
    #266
12.05.22 08:59
bleiben Passagierplätze unbesetzt. Und die Kerosinpreise sind natürlich auch ein Problem.  

5217 Postings, 378 Tage Highländer49Easyjet

 
  
    #267
19.05.22 10:50
Die neuen Zahlen von heute, hier die Pressemitteilung:
https://corporate.easyjet.com/~/media/Files/E/...-results-release.pdf  

1206 Postings, 897 Tage Bennyjung17Abbau

 
  
    #268
27.05.22 14:11
von 18 auf 11 Flugzeuge am BER
Eurowings übernimmt  

723 Postings, 6519 Tage marathonläuferes fallen

 
  
    #269
28.05.22 17:20
jetzt aber verdammt viele Flüge aus.Abgesehen von Großbritanien wo über 200 gecancelt wurden, werden auch viele auf deutschen Strecken gestrichen.
Hoffentlich ist er wirklich nur den "Krankschreibungen" von enttäuschten Flugbegleitern geschuldet.
Wenn eine Airlinie mit vielen Stornos in den Medien auftaucht,buchen viele lieber gleich eine andere Fluggesellschaft  

1206 Postings, 897 Tage Bennyjung17Probleme

 
  
    #270
08.06.22 14:09
beim Flughafenpersonal, beim Flugpersonal.
Corona ist nicht vorüber: neue Variante in Portugal.
Hohe Kerosinpreise als Folge des Ukrainekrieges.
Dagegen steht die enorme Nachfrage und Reiselust der Menschen nach 2 Jahren Pandemie.  

1206 Postings, 897 Tage Bennyjung17Personalsorgen vor Corona

 
  
    #271
20.06.22 11:36
Das Manko beim Personal scheint derzeit mehr EasyJet zu belasteten als die Pandemie. Aber auch das sollte vorüber gehen.  

527 Postings, 69 Tage newsonDie Firma scheint aber Geld zu haben

 
  
    #272
25.06.22 09:31
wer kann schon 56 neue  Masch. bei Airbus bestellen  und hoffentlich zahlen ( das ist eine andere Frage ) ?

https://seekingalpha.com/news/...et-to-buy-56-airbus-a320neo-aircraft  

5217 Postings, 378 Tage Highländer49Easyjet

 
  
    #273
27.06.22 17:34
Easyjet: Warum die Billigflieger-Aktie diese Woche abheben könnte
https://www.wallstreet-online.de/video/...flieger-aktie-woche-abheben  

5762 Postings, 6267 Tage thefan1Highländer

 
  
    #274
30.06.22 18:27
Die Nummer von der WO Empfehlung ging ja mal ordentlich nach hinten los.
Empfohlen bei 4,77 Euro schnell rein und bei 5,20 Euro ( erster VK ) schnell raus.
Stand jetzt …4,35 Euro  

227 Postings, 1603 Tage SigiSchwarzthefan1

 
  
    #275
01.07.22 06:58
Gut dass das mal angesprochen wird, hab auch schon dran gedacht. Nach Charttechnik ist nicht immer gut :-)  

5762 Postings, 6267 Tage thefan1Nochmal paar Zahlen

 
  
    #276
10.07.22 22:55
…welche auf dem Niveau des Kurses Mut machen sollten.
Ich glaube Easyjet ist bei 4,50 Euro auf Sicht von einem Jahr ziemlich unterbewertet.
Neben den starken Buchungen ist die weite Treibstoffabsicherung sehr stark.
Außerdem gehe ich von einem deutlich niedrigeren Ōlpreis für das zweite Hj aus.
KZ 7-8 Euro

Sommer 22:
• Vorausbuchungen für das dritte Quartal sind zu 76 % und für das vierte Quartal zu 36 % verkauft.
• In den letzten 10 Wochen lagen die Buchungen 6 % über dem gleichen Zeitraum im Jahr 2019
• Osterferien mit Auslastungsgraden von 90 %
• Die Erlöse aus verkauften Tickets im 4. Quartal liegen derzeit 15 % über 2019, und die Auslastung wird voraussichtlich > 90 % betragen
• Kapazitätswiederherstellung:
o H2 Leisure-Kapazität bei 113 % des GJ19
o H2 Inlandskapazität bei 104 % des GJ19
• Holidays >70 % verkauft und auf Kurs, um das mittelfristige Ziel von über 100 Mio. £ PBT zu erreichen
Kapazität:
• Q3-Kapazität voraussichtlich ca. 90 % von FY19
• Q4-Kapazität zum Verkauf liegt bei ca. 97 % von FY19
Absicherung
• easyJet ist derzeit zu ca. 71 % für Treibstoff im zweiten Halbjahr des Geschäftsjahres 22 zu ca. 619 US-Dollar pro Tonne abgesichert, zu ca. 49 % für das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 23 zu ca. 701 US-Dollar und zu ca. 20 % für das zweite Halbjahr des Geschäftsjahres 23 zu ca. US-Dollar abgesichert $807. Der Spotpreis lag am 17. Mai 2022 bei rund 1.225 US-Dollar.
• CO2-Verpflichtung für CY’22 zu 100 % abgedeckt bei 19 €/MT

5762 Postings, 6267 Tage thefan1Ölpreis runter

 
  
    #277
12.07.22 16:51
Aktie vom Tief heute 4,18  € auf 4,39 € innerhalb von Minutenr rauf.  

5762 Postings, 6267 Tage thefan1Lufthansa Zahlen Q2

 
  
    #278
15.07.22 15:34
sollten der Branche deutlichen Auftrieb geben. Somal ja Esayjet & Ryanair nochmals deutlich
schlanker aufgestellt sind. Heißt, es sollte noch etwas mehr Geld unter dem Strich für die beiden
übrig bleiben !

https://news.guidants.com/#!Artikel?id=11183517

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 12  >  
   Antwort einfügen - nach oben