Brennstoffzelle made in Germany - PROTON


Seite 1 von 32
Neuester Beitrag: 07.04.21 14:09
Eröffnet am: 09.11.20 21:33 von: Alibabagold Anzahl Beiträge: 790
Neuester Beitrag: 07.04.21 14:09 von: Reecco Leser gesamt: 158.572
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 256
Bewertet mit:
22


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
30 | 31 | 32 32  >  

4620 Postings, 3846 Tage AlibabagoldBrennstoffzelle made in Germany - PROTON

 
  
    #1
22
09.11.20 21:33
Proton Motor Power ist ein Hersteller von Brennstoffzellen-Systemen made in Germany. Die Firma sitzt in Bayern nahe München.

https://www.proton-motor.de/

Falls die Energieversorgung der Zukunft über Brennstoffzellen gelöst wird, dann könnte PROTON einer der BIG PLAYER der Zukunft sein. Wir reden hier nicht nur von sauberer Energie für Autos, sondern auch für LKWs, Schiffe, Züge, Flugzeuge und stationären Systeme wie Rechenzentren, Stahlhersteller, Chipindustrie und alle, die viel Energie verbrauchen.

PROTON hat bereits über 20 Jahre Erfahrung, sehr gute Kontakte zu unterschiedlichen Branchen und es laufen diverse spannende Projekte. Es wird Zeit, dass diese Brennstoffzellen-Perle nun internationale Investoren gewinnt und weltweit bekannt wird.

Bin gespannt, wo wir hier in fünf Jahren stehen :-)
Brennstoffzellen und USV Systeme
 
764 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
30 | 31 | 32 32  >  

188 Postings, 199 Tage Romeo238Nahab:

 
  
    #767
18.03.21 12:09
Dr. Nahab, CEO of Proton, commented: "We are delighted to be working with this important customer for the long term and we expect that the relationship will expand to include training and service to support international sales."  

666 Postings, 1238 Tage MK1978Super News

 
  
    #768
18.03.21 12:31
Schade das der Kunde nicht beim Namen genannt wird.
Aber sehr viele Luftfahrtkonzerne gibt´s hier in der Gegend nicht die in Frage kommen können.
 

666 Postings, 1238 Tage MK1978mein vorsichtiger Tipp

 
  
    #769
1
18.03.21 12:51

666 Postings, 1238 Tage MK1978Deckel?

 
  
    #771
1
23.03.21 14:37
hat da jemand bei 84cent einen Deckel drauf?  

714 Postings, 1436 Tage ArfiIrgendwann....

 
  
    #772
24.03.21 11:07
fliegt jeder Deckel hoch.  Man kann dabei sein oder hinterher schauen ;-)  

1856 Postings, 3836 Tage cordieKauforder zu 0,779 reingestellt

 
  
    #773
1
24.03.21 11:30
Fast der gesamte H2 Markt bricht weiter ein. Zurück zu den Wurzeln.
Bald sind alle im Minus, dann sollte es wieder hoch gehen.  

137 Postings, 326 Tage TailorCobainLöschung

 
  
    #774
27.03.21 12:45

Moderation
Zeitpunkt: 29.03.21 09:55
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Werbung

 

 

137 Postings, 404 Tage denknachPP = Proton Problemkind?

 
  
    #775
30.03.21 10:23
Das Unternehmen konzentriert sich mit seinen Produkten auch stark auf Busse bzw große Fahrzeuge. Hier zeichnet sich allerdings ab, dass dieser Antriebs-Bereich mehr und mehr durch Batterien ( s. Entwicklungen bei Daimler /Mercedes )  abgedeckt wird, die immer effektiver bzw. in den nächsten Jahren an Leistung deutlich gewinnen werden. Dieser sich für Proton scheinbar abzeichnende Ausfall könnte einer der Gründe  für die ggü anderen W-Werten sehr zurückhaltende Kurs-Entwicklung sein. Läuft in den nächsten 4-6 Wochen der Wasserstoffmarkt nach dem allgemeinen Absturz wieder deutlich nach oben und Proton bleibt im 0,80er Bereich hängen, dürfte das Unternehmen möglicherweise ein nicht zu unterschätzendes Problem haben  ( und ich leider  auch, weil ich reichlich von A0LC22 habe )    

714 Postings, 1436 Tage ArfiDer Markt fängt doch erst an....

 
  
    #776
30.03.21 13:09
Wieviel Elektroladesäulen stehen in deinem Wohnumfeld und bei deinem Arbeitgeber oder auf Hotelparkplätzen ????  2020 fing Proton erst an zu verkaufen. Proton ist breit aufgestellt, nicht nur Busse.


 
Angehängte Grafik:
053cd632-9fba-428c-9642-edc35875831f.jpeg (verkleinert auf 30%) vergrößern
053cd632-9fba-428c-9642-edc35875831f.jpeg

714 Postings, 1436 Tage ArfiProdukte

 
  
    #777
30.03.21 13:13

714 Postings, 1436 Tage ArfiMit der Energieversorgung...

 
  
    #778
30.03.21 13:16
kann Proton sicherlich mehr verdienen als mit den paar Bussen.
https://www.proton-motor.de/wp-content/uploads/...aermeversorgung.pdf  

17 Postings, 63 Tage stigma68Sehe ich nicht so.

 
  
    #779
2
30.03.21 13:29
Bei den PKWs mag die Batterie funktionieren,aber im Schwerlast und Busbereich ist Wasserstoff die bessere Wahl.Höhere Reichweite und schnelleres betanken.Zeit ist gerade im Schwerlastbereich  Geld.Und die E-Busse sind doch in diesem Winter schon reihenweise wegen leerer Akkus ausgefallen und die alten Diesel wurden wieder aktiviert.In China wird inzwischen Wasserstoff auch groß ausgebaut.Wer weiß, wenn die jetzt umschwenken auf Wasserstoff.......
Gerade im asiatischen Raum sind sie mit der Technologie Wasserstoff und der ganzen Anwendungsmöglichkeiten viel weiter.Wie hat der Chef von Toyota mal so schön gesagt: "VW begeht mit den E-Autos einen großen Fehler".
Man sollte auch nicht vergessen,dass die Wasserstofftechnik sich auch in großen Schritten verbessert.Viele alte Argumente sind da auch inzwischen überholt.
Und solange noch 50% Strom dreckig sind (und das wird sich auch dank der Atom und Kohlelobby nicht so schnell ändern), ist E-Mobilität alles andere als Umweltfreundlich.
Was da nicht mehr aus dem Auspuff kommt,wird im Kraftwerk aus dem Schornstein gepustet.Das Problem wird also nur verlagert und nicht gelöst.
Ist aber nur meine persönliche Meinung!  

17 Postings, 63 Tage stigma68Die Antwort bezieht sich auf den Kommentar

 
  
    #780
30.03.21 13:31
von "denknach".  

666 Postings, 1238 Tage MK1978wer jetzt die Nerven

 
  
    #781
4
30.03.21 15:31
behält wird später reich belohnt.
es gibt kein entweder oder. Beide Techniken werden im Markt gebraucht. Proton liefert nur die Brennstoffzelle, was dahinter betrieben wird ist völlig egal. Es ist Kurzsichtigkeit zu behaupten der Energiebedarf beschränkt sich nur auf die Mobilität.  

5950 Postings, 1771 Tage ReeccoKursrutsch

 
  
    #784
06.04.21 09:28
vom Februar war heftig und im März hat der Kurs beim 2. Test über 0,80€ gehalten. Mit positiven Signalen vom Wasserstoffmarkt könnte uns Proton schon in diesem Monat wieder mit Kursen über dem € beglücken.  

907 Postings, 3435 Tage sillyconReecco: mittlerweile ist die euphoriephase

 
  
    #785
06.04.21 09:44
bei h2 vorbei. jetzt zählen nur noch positive signale vom unternehmen selbst !  

5950 Postings, 1771 Tage Reecco..

 
  
    #786
2
06.04.21 10:28
Die Sau wird bei Zeiten wieder und wieder durchs Dorf getrieben. Das ist bei allen Branchen so, bis sich die Spreu vom Weizen trennt.  

714 Postings, 1436 Tage ArfiNicht der Wasserstoff Sektor...

 
  
    #787
06.04.21 14:56
Sondern Proton muss selber überzeugen. Die Verkaufsmeldungen stagnieren. Wenn der Umsatz so kommt wie die Schätzungen es voraus sagen, können wir ja zu frieden sein.
Dann noch ab und zu eine Überraschung wäre auch gut. Der Anfang ist gemacht ;-)  
Angehängte Grafik:
fa512e3b-5dc1-4071-b96b-e3c4106799f7.jpeg (verkleinert auf 30%) vergrößern
fa512e3b-5dc1-4071-b96b-e3c4106799f7.jpeg

5950 Postings, 1771 Tage ReeccoBeides wichtig

 
  
    #788
06.04.21 15:26
und mit der MG11 H2 von Linsinger braucht Proton selbst keine Bewerbungen für weltweite Infrastruktur- programme abgeben. Da hat Linsinger mehr Erfahrung und Power.  

714 Postings, 1436 Tage ArfiReecco, Da könnten ja ...

 
  
    #789
3
06.04.21 15:36

5950 Postings, 1771 Tage ReeccoKurs London

 
  
    #790
07.04.21 14:09
In London sind die 80p getestet worden. Denke mal dauert nicht mehr lang und es geht wieder los.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
30 | 31 | 32 32  >  
   Antwort einfügen - nach oben