Bitcoin - mehr als eine Spekulationsblase?


Seite 1 von 337
Neuester Beitrag: 14.04.24 20:18
Eröffnet am:18.05.22 14:33von: EdibleAnzahl Beiträge:9.403
Neuester Beitrag:14.04.24 20:18von: EdibleLeser gesamt:872.257
Forum:Börse Leser heute:99
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
335 | 336 | 337 337  >  

10286 Postings, 1612 Tage EdibleBitcoin - mehr als eine Spekulationsblase?

 
  
    #1
1
18.05.22 14:33
Diese Thread versteht sich als ein Folgethread von:

https://www.ariva.de/forum/bitcoin-thread-564469

und dient der kritischen Auseinandersetzung mit Bitcoin.

 
8378 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
335 | 336 | 337 337  >  

44030 Postings, 6594 Tage minicooperEs wird eng vor dem top event halving

 
  
    #8380
13.04.24 18:42
Das ohnehin schon seltenste gut auf diesem planeten wird noch seltener.....supply shock voraus...

https://www.btc-echo.de/news/...g-sollte-man-jetzt-btc-kaufen-182153/
Vor dem Halving
Wegen Börsenengpass: Ist Bitcoin bald ausverkauft?

Privatinvestoren, BlackRock – und jetzt auch noch Hongkong: Alle wollen ein Stück von 21 Millionen. Kurzum: Das Bitcoin-Angebot schrumpft

Bitcoin-Angebot wird knapp: So viele BTC gibt es auf Börsen
Im Durchschnitt nehmen die ETF-Sponsoren 3.000 BTC am Tag vom Markt. Das sind rund 200 Millionen US-Dollar, wie Daten von Farside belegen. Zusätzlicher Nachfragedruck kommt vonseiten Hongkong. Dort könnten bereits Mitte April vier Bitcoin Spot ETFs genehmigt werden, die laut Branchenexperte Adrian Wang, CEO von Metalpha, neues Kapital mit sich bringen.

Was für Investoren also wichtig ist: der Anlagehorizont und die persönliche Risikoeinschätzung. Experten und die, die es sein wollen, können schließlich viel prognostizieren, wenn der Tag lang ist. Die Entscheidung, zu welchem Kurs Investoren Bitcoin kaufen, obliegt ohnehin jedem selbst. Nicht umsonst heißt es in der Szene: "Jeder bekommt den Preis, den er verdient."

10286 Postings, 1612 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #8381
14.04.24 08:43
Es gibt sichlich noch Güter auf dieser Erde die seltener sind, als eine kriminelle Internetwährung. ^^ Aber schon klar. Als die kritischen Stimmen im Push moderierten Pusherthread gesperrt wurden, da hast du vermutlich geweint. Witzig wie du immer wieder hier angekleckert kommst, um mit deiner fehlenden Expertise  dafür aber extrem ausgeprägten Legasthenie zu provozieren.  

10286 Postings, 1612 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #8382
14.04.24 08:44
https://de.cointelegraph.com/news/...quidation-rocks-btc-and-altcoins


"Bitcoin-Kurs (BTC) schlittert auf 65.000 US-Dollar – Liquidationen räumen Kryptomarkt ab


Weitreichende Liquidationen auf dem gesamten Kryptomarkt verpassen Marktführer Bitcoin und den Altcoins zum Wochenende eine spürbare Delle. "  

10286 Postings, 1612 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #8383
14.04.24 08:44
https://de.cointelegraph.com/news/...suit-interlocutory-appeal-filing


"Coinbase legt Einspruch gegen SEC zur Klärung wichtiger „Zwischenfrage“ ein


Die Kryptobörse Coinbase fordert, dass zunächst geklärt werden müsse, ob es sich bei den von ihr getätigten Krypto-Transaktionen tatsächlich um Investitionsverträge handelt, ehe das von der SEC angestrengte Verfahren fortgeführt wird. "  

10286 Postings, 1612 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #8384
14.04.24 08:48
Man merkt mittlerweile wie die Luft langsam raus ist. Das Märchen vom ETF scheint medial ausgeschlachtet und lockt kaum noch frisches Geld hinterm Ofen vor. Unterm Strich gilt: die Leute hatten bis jetzt aber auch genügend Zeit, um Teilgewinne zu realisieren. Sollte es wieder so ein 2022 geben, dann gibt es wieder lange Gesichter.  

10286 Postings, 1612 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #8385
14.04.24 08:55
Somal sich die Krisen auf der Erde verschärfen. Spekulative Assets wie Bitcoin schützen nicht vor der Krise. Wir brauchen endlich Frieden in Europa und ein Waffenstillstand in der Ukraine. Ansonsten geht die Spaltung der Erde weiter.  

10286 Postings, 1612 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #8386
1
14.04.24 10:52
Sogar den Vergeltungsschlag des Irans hast du predicted? Du bist ja ein richtiger Nostradamus. Mit solchen Fähigkeiten solltest du vielleicht mal predicten, wann man etwas groß und wann man etwas klein schreiben sollte.  

44030 Postings, 6594 Tage minicooperFakten, Fakten, Fakten...ggg

 
  
    #8387
14.04.24 11:29
Es wird eng vor dem top event halving 13.04.24 18:42#8380  
Das ohnehin schon seltenste gut auf diesem planeten wird noch seltener.....supply shock voraus...

www.btc-echo.de/news/...g-sollte-man-jetzt-btc-kaufen-182153/
Vor dem Halving
Wegen Börsenengpass: Ist Bitcoin bald ausverkauft?

Privatinvestoren, BlackRock – und jetzt auch noch Hongkong: Alle wollen ein Stück von 21 Millionen. Kurzum: Das Bitcoin-Angebot schrumpft

Bitcoin-Angebot wird knapp: So viele BTC gibt es auf Börsen
Im Durchschnitt nehmen die ETF-Sponsoren 3.000 BTC am Tag vom Markt. Das sind rund 200 Millionen US-Dollar, wie Daten von Farside belegen. Zusätzlicher Nachfragedruck kommt vonseiten Hongkong. Dort könnten bereits Mitte April vier Bitcoin Spot ETFs genehmigt werden, die laut Branchenexperte Adrian Wang, CEO von Metalpha, neues Kapital mit sich bringen.

Was für Investoren also wichtig ist: der Anlagehorizont und die persönliche Risikoeinschätzung. Experten und die, die es sein wollen, können schließlich viel prognostizieren, wenn der Tag lang ist. Die Entscheidung, zu welchem Kurs Investoren Bitcoin kaufen, obliegt ohnehin jedem selbst. Nicht umsonst heißt es in der Szene: "Jeder bekommt den Preis, den er verdient."

44030 Postings, 6594 Tage minicooperYep, die quote meiner predictions kann

 
  
    #8388
14.04.24 11:32
Sich sehen lassen...ggg...und das ist gut so...:-)

10615 Postings, 1871 Tage KornblumeAktuelle 3-Jahres mega berformäns

 
  
    #8389
2
14.04.24 13:57
ist mehr als 2%

#genial  

10286 Postings, 1612 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #8390
14.04.24 14:41
Du bist auch mittlerweile seit fast 20 Jahren im Ariva Prediction Geschäft. Vermutlich oft Mitarbeiter des Jahres gewesen. Bei der Trefferquote.^^  

10286 Postings, 1612 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #8391
14.04.24 15:32
https://de.cointelegraph.com/news/...mber-exchanges-dominating-crypto


"EU-Finanzaufsicht warnt vor zu starker Konzentration des Kryptohandels


Allein die führende Kryptobörse Binance vereint 40 % des globalen Handels mit Kryptowährungen auf sich, weshalb die ESMA nun vor einer zu starken Konzentration der Branche warnt.

(...)

Die Untersuchung der ESMA zeigt, dass etwa 90 % der Krypto-Transaktionen von nur 10 Kryptobörsen abgewickelt werden, wobei allein Binance, die größte Handelsplattform, die Hälfte des Marktes beherrscht."



Begründung:
Off-Topic




Solche Artikel werden als angebliches "Off Topic" moderiert. Na hauptsache kritische Beiträge moderieren. Pffff. na hauptsache diesen Posting dann als "Posten eines bereits moderierten Inhalts" moderieren und 1 Tag Sperre geben. Im besten Fall setzt Preisfuchs so großzügig den Rotstift an. Im schlimmsten Fall kommt es direkt von den Seitenbetreibern, die alles das wegmoderieren wollen, was einer Kaufentscheidung eventuell im Wege stehen könnte.  

10286 Postings, 1612 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #8392
14.04.24 15:56
https://coincierge.de/2024/...saengste-schicken-bitcoin-auf-talfahrt/


"Krypto News: Kriegsängste schicken Bitcoin auf Talfahrt


Es ist eine schwere Woche für Investoren am Kryptomarkt. Nachdem es schon vor einigen Tagen steil bergab ging für Bitcoin und die meisten Altcoins, dürften einige Anleger ihren Augen gestern nicht getraut haben. Der Bitcoin-Kurs hat innerhalb einer Stunde um mehr als 10 % nachgegeben und ist bis auf 60.000 Dollar gecrasht. Das hat auch die meisten der 100 größten Altcoins nach Marktkapitalisierung mit nach unten gerissen. Teilweise wurden Verluste von bis zu 30 % eingefahren. Der Grund war schnell klar: Der Iran hat Israel mit Drohnen angegriffen, wodurch der Konflikt eine neue Stufe der Eskalation erreicht hat. Ob das Schlimmste bereits überstanden ist, wird sich zeigen. "



Daran merkt man die fehlende Glaubwürdigkeit der These des "sicheren Hafens".  

10286 Postings, 1612 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #8393
1
14.04.24 15:59
https://www.btc-echo.de/news/...g-sollte-man-jetzt-btc-kaufen-182153/



"Wegen Börsenengpass: Ist Bitcoin bald ausverkauft?


Privatinvestoren, BlackRock – und jetzt auch noch Hongkong: Alle wollen ein Stück von 21 Millionen. Kurzum: Das Bitcoin-Angebot schrumpft. Sollte man jetzt investieren?"


LOL, auf solche Ideen muss man erstmal kommen. Aber ok, solche Methoden kennt man ja vom Teleshopping. Nur noch 2 Stück verfügbar. Greifen sie sofort zu und sie bekommen eine Tüte Wurst dazu.
 

44030 Postings, 6594 Tage minicooperYep....

 
  
    #8394
14.04.24 16:06

https://youtu.be/ApgMsKkM7sE?si=pds20YFuj22Qs192

10286 Postings, 1612 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #8395
14.04.24 16:25
Ich denke das hast du predicted?  

2678 Postings, 4931 Tage TH3R3B3LLStimmt

 
  
    #8396
1
14.04.24 16:45
Du kaufst zb immer, also ist dein EK unterirdisch. Zu kompliziert, Rechnen Grundschule. As predicted hast du bewiesen, dass du nicht das Zeug zum Handeln hast, eher zum Aussitzen und im ATH nachkaufen. Danke dass du den Leuten jahrelang gezeigt hast wie man Geld liegen lässt, du bis halt ein Fuchs, gelle gggggg? NmM Deswegen verplemperst du deine Zeit auch hier 24/7, denn ein Arbeitgeber mit Hirn würde dir höchstens 14 Tage zuschauen und sich dann von dir trennen. So gesehen bist du hier gut aufgehoben.  

3437 Postings, 809 Tage Krypto Erwindie

 
  
    #8397
14.04.24 18:29
Basher benehmen sich wie immer äußerst peinlich.

Sie sind voller Hass und Neid auf die schlauen Bitcoin Investoren.

sensationell  

3437 Postings, 809 Tage Krypto Erwinwie

 
  
    #8398
14.04.24 18:33
kann man sein Leben nur so peinlich und sinnfrei mit uns Bitcoin Investoren verbringen.

das ist so peinlich und armselig

es ist an Lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten:))  

10286 Postings, 1612 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #8399
14.04.24 18:53
Wenn nur der Hauch einer Möglichkeit besteht, dass dich deine Eltern wirklich Erwin genannt haben, dann kann man dir gar nicht böse sein. Egal was du hier an Gas ablässt.  

3437 Postings, 809 Tage Krypto Erwinihr

 
  
    #8400
14.04.24 19:14
seit so peinlich und beschäftigt euch sogar mit einer digitalen ID.

wie armselig kann man nur sein:))  

3437 Postings, 809 Tage Krypto Erwines

 
  
    #8401
14.04.24 19:15
ist zum tot Lachen ...

so viel gratis Spaß mit euch Bashern:)

köstlich und irgendwie auch süß :))

Zucker  

3437 Postings, 809 Tage Krypto Erwinedible

 
  
    #8402
14.04.24 19:17
bist du Hauptberuflich ein Clown?

ich bin kurz dafür Euch Basher sogar zu Bezahlen:)

soviel gratis Spaß ist ja fast schon unverschämt:)  

3437 Postings, 809 Tage Krypto ErwinIhr

 
  
    #8403
14.04.24 19:21
müsst euch noch viel viel intensiver mit dem genialen Bitcoin beschäftigen!!

Bitcoin Brauch eure Energie,
und das Daily !!

e  

10286 Postings, 1612 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #8404
14.04.24 20:18
Stelle dir mal vor würdest zusätzlich noch den Bitcoin kritisieren. Ich glaube du wärst ständig gesperrt. So ist es nur eine Beschäftigung mit Usern ^^  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
335 | 336 | 337 337  >  
   Antwort einfügen - nach oben