Thyssen, gute Chancen, einige Risiken.


Seite 1 von 689
Neuester Beitrag: 19.04.24 12:03
Eröffnet am:24.09.08 22:51von: TGTGTAnzahl Beiträge:18.212
Neuester Beitrag:19.04.24 12:03von: Ausnahmefe.Leser gesamt:4.208.723
Forum:Börse Leser heute:2.860
Bewertet mit:
31


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
687 | 688 | 689 689  >  

3873 Postings, 5725 Tage TGTGTThyssen, gute Chancen, einige Risiken.

 
  
    #1
31
24.09.08 22:51
Thyssen Krupp ist deutschlands größter Stahlhersteller. Trotz deutlich positiven Zahlen,  einem an sich gutem Ausblick und vieler Aufträge, besonders aus Osteuropa und Asien, hat die Aktie die letzten Monate drastisch an Wert verloren.
Aber ist dieser Rückgang gerechtfertigt und setzt er sich fort, oder sehen wir bald wieder 45 Euro?
Jeder der seine Meinung dazu äußern möchte, soll dies hier bitte tuen.

MfG
TGTGT  
17187 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
687 | 688 | 689 689  >  

9757 Postings, 3506 Tage Kursrutschder Umtausch

 
  
    #17189
16.04.24 19:14
tk in SE
bei pari 6,5
das wärs gewesen
 

9757 Postings, 3506 Tage Kursrutschoje oje

 
  
    #17190
16.04.24 19:34
JPMorgan senkte die Bewertung für die Anteilscheine von Voestalpine von "Neutral" auf "Underweight". Das neue Kursziel liegt bei 22,20 Euro nach bisher 25,90 Euro. Die Papiere rutschten um 6,1 Prozent auf 25,4 Euro ab.  

9757 Postings, 3506 Tage KursrutschMahlzeit

 
  
    #17191
16.04.24 19:47

9757 Postings, 3506 Tage Kursrutschaha

 
  
    #17192
16.04.24 20:00

30 Postings, 39 Tage Baragonhabs umgekehrt gemacht

 
  
    #17193
17.04.24 08:18
raus aus SE (Einstieg war 7,50€), jetzt rein in Thyssen. Ob das ne gute Idee war, weiß ich aber auch noch nicht. SE wirkt momentan irgendwie stabiler.  

1604 Postings, 1687 Tage Ausnahmefehler@ Kurs. -was willst Du uns mit deinen uralten

 
  
    #17194
17.04.24 12:30
Meldungen und Beiträgen eigentlich sagen ?

Was soll ein blubbernder Personalvorstand mit einem asbach uralten Facebook Eintrag aus dem November inhaltlich bringen ?

Selbst wenn der EPH Deal noch nicht durch ist.

Fakt ist jetzt -  die Produktion soll runter gefahren werden, damit benötigt es definitiv nicht mehr den aktuellen Personalstamm und Fakt ist das ein Werk definitiv überflüssig ist.

Damit macht deine Verlinkung zu einem uralten Videobeitrag auf Fatzebook null Sinn.

Was willst Du uns nun  also mit einem uralt Video sagen ???  

335 Postings, 218 Tage flx4die Frage ist eher

 
  
    #17195
1
17.04.24 12:42
ob das komplette Scheitern von EPH schon eingepreist ist.

Wenn es nochmal signifikant fällt, geh ich nochmal rein mit Aktien. Aber das nur unter 4€ geht.  

2977 Postings, 2486 Tage Frühstücksei@Kursrutsch

 
  
    #17196
17.04.24 15:53
Besteht Deine Aktienwelt nur aus Stahlfirmen?  

1604 Postings, 1687 Tage Ausnahmefehlermeinst Du Großanleger- damit meine ich

 
  
    #17197
1
17.04.24 20:33
nicht kleinfuzzis hier im Forum sondern das Großkapital wissen nicht ganz genau was bei TK los ist ??

Natürlich ist das alles eingepreist. Weiterhin brauchst Du nicht zu denken das EPH " erledigt " ist.

Der gute Mann hat halt glasklar gesagt das er den unwirtschaftlichen sozialen Schmarotzerhaufen nicht mit finanziert. So bald unwirtschaftliche Teile abgetrennt sind und der überflüssige Personalstamm abgebaut ist biegt der schon wieder ums Eck.

Oder meinst Du der ist Milliardär geworden , weil er sein Geld zum Fenster rausschmeißt.

TK hat 2 Milliarden bekommen- 18 Milliarden soll der komplette Umbau kosten.

Die Deckungslücke von 5 Milliarden aus den Pensionslasten wurde in einem anderen Forum detailliert erläutert ( auf 10 Jahre )

Jetzt schau Dir an  was TK in den letzten Geschäftsjahren ausgewiesen hat und Dir wird klar wie lange der Sauhaufen noch existiert ( ohne weitere stattliche und staatliche Unterstützungen )

Die Milliarden aus dem Verkauf der Aufzugsparte wurden gebraucht um den Schweinestall überhaupt am Leben zu erhalten. Deswegen war der Verkauf ohne Alternative. Das wurde nun auch schon mehrfach in der Presse veröffentlicht.

Dann guggst Du dir an was vom Cash aus dem Verkauf der Aufzüge noch übrig ist und wann der Schuppen lichterloh brennt.

EPH ist draussen ( momentan ) und sollte nun endlich das überflüssige Personal rausfliegen, kommt der schon wieder.

Alllerdings wird das überflüssige Personal nicht rausfliegen, so meine Prognose.

Die IGM Schmarotzer lassen lieber alles über die Wupper gehen



 

30 Postings, 39 Tage Baragonist denn die Beteiligung von EPH

 
  
    #17198
17.04.24 22:15
schon geplatzt? Ich habe dazu noch nichts finden können. Gibt es da nähere infos oder sind das Vermutungen? Die Wahrscheinlichkeit ist vllt. hoch, aber amtlich ist das noch nicht, oder? Also Unsicherheit.....

Und das spielt natürlich JPM in die Hände. Die wollen offensichtlich die 4,50€ sehen und verfolgen  andere Interessen.  

1208 Postings, 1710 Tage peter lichtWas macht der Stahl global ?

 
  
    #17199
18.04.24 07:06
https://www.investor-verlag.de/...en-kommt-jetzt-das-grosse-comeback/


Bei Windkraft ist ThyssenKrupp ja gut dabei.

Glück Auf  

1208 Postings, 1710 Tage peter lichtUnd ewig klagt das Weib

 
  
    #17200
18.04.24 07:12
ähm... der Betriebsrat.

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...dingungen-verhandlungen


Wenn die Bude dadurch völlig kaputt gemacht wird...egal Hemd näher als die Hose?!


Überall im Land passen sich Kapazitäten an den Markt an, warum fällt das denen so schwer?
Vielleicht sollte TK mal Umschulungen im Konzern anbieten.
Es gäbe wohl Fachkräftemangel im Land?!

Glück Auf  

335 Postings, 218 Tage flx4Ausnahmefehler

 
  
    #17201
18.04.24 07:13
.. Und er kommt wieder, wenn das Personal draussen ist.
Also frühestens 2026. Bis dahin ist nochmal deutlich mehr Kohle verbrannt und die Lücke noch grösser.

Evtl. gibts in der Zwischenzeit für EPH bessere Optionen und man lässt es einfach sein.  

9757 Postings, 3506 Tage KursrutschKleinanleger-Armee

 
  
    #17202
18.04.24 09:39
sprung auf
marsch marsch
feuert ab die Bärentöter
 

119 Postings, 308 Tage GordonGekko1899Der Industriestandort

 
  
    #17203
4
18.04.24 11:01
Deutschland hat spätestens mit Antritt der Ampelregierung komplett fertig und kann den interessierten sowie wachsamen Beobachter nur noch frustriert oder mit Galgenhumor belustigt beeindrucken.

Neben den anderen gesellschaftlichen Folgen dieser Politik sollten sich viele Leute mal selbst fragen, wie man solche fachlich und strategisch völlig inkompetenten Leute wählen kann... auch wenn das Elend bereits von der Merkel-CDU eingeläutet wurde.  

9757 Postings, 3506 Tage Kursrutschjeden den man fragt sagt:

 
  
    #17204
18.04.24 14:07
Die hab ich nicht gewählt!  

9757 Postings, 3506 Tage KursrutschStimmrechtsmitteilung von 6,25% auf jetzt 5,0004%

 
  
    #17205
18.04.24 14:20

493 Postings, 1231 Tage The Winner takes .Die Richtung stimmt

 
  
    #17206
19.04.24 07:57
Meine Stimmung hellt sich auf, wie ein Sonnenaufgang !!! SHORT, SHORT und nochmals SHORT. Danke TK, wir könnten Freunde werden.  

1208 Postings, 1710 Tage peter lichtMit welchem Produkt bist

 
  
    #17207
19.04.24 08:42
du Short ?  

493 Postings, 1231 Tage The Winner takes .Salzgitter und TK

 
  
    #17208
19.04.24 09:26

493 Postings, 1231 Tage The Winner takes .Wer das glaubt

 
  
    #17210
19.04.24 10:28
Wegen der schwächelnden Nachfrage will der Konzern Stellen abbauen.
Vorher erleben wir den zweiten Untergang der TITANIC !!!
SOLANGE DIE GEWERKSCHAFT NICHT EINSICHTIG IST, IST DER VERFALL EINES TRADITIONSUNTERNEHMENS VORPROGRAMMIERT  

1208 Postings, 1710 Tage peter lichtAuf das Pfeifenkonzert kann er

 
  
    #17211
19.04.24 11:02

1208 Postings, 1710 Tage peter lichtEs brennt an allen Ecken

 
  
    #17212
19.04.24 11:02

1604 Postings, 1687 Tage Ausnahmefehlerwas soll er auch da - der Personalabbau

 
  
    #17213
19.04.24 12:03
muss erfolgen und ist längst überfällig. Die IGM und die Betriebsratsfuzzis sollen jaulen und maulen wie Sie wollen.

Das ist ja auch deren Job zu jaulen und maulen.

Die Kunden nehmen nicht mehr die Mengen Stahl ab, Personal war vorher schon überflüssig und fertig.

Unsere Politik tut nichts um den Wirtschaftsstandort zu schützen und zu erhalten. Die Rahmenbedingungen verursacht von den grünen Spinnern zwingt zu solchen Massnahmen.

Was Jahrzehnte versäumt wurde soll jetzt ohne Hirn und Verstand sofort umgesetzt werden. Das muss ein Fiasko geben.

Da kann der arme Lopez nichts dafür.

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
687 | 688 | 689 689  >  
   Antwort einfügen - nach oben