Schrei vor Glück ... (IPO Zalando)


Seite 1 von 39
Neuester Beitrag: 21.01.22 13:46
Eröffnet am: 18.09.14 16:07 von: GT-Eins Anzahl Beiträge: 974
Neuester Beitrag: 21.01.22 13:46 von: Balu4u Leser gesamt: 274.773
Forum: Börse   Leser heute: 59
Bewertet mit:
18


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
37 | 38 | 39 39  >  

430 Postings, 4587 Tage GT-EinsSchrei vor Glück ... (IPO Zalando)

 
  
    #1
18
18.09.14 16:07

... oder zahl´s zurück

Also Gut  - Zalando geht an die Borse:

Hier gibts Infos zum Unternehmen - dem Börsengang/Finanzinformationen/das zukünftige IR-Portal:

https://corporate.zalando.de/investor-relations

948 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
37 | 38 | 39 39  >  

16833 Postings, 3415 Tage MaydornZalando

 
  
    #950
06.12.21 14:07
Aufbau LONG Pos.  

219 Postings, 684 Tage kurvenkratzerwollte gestern

 
  
    #951
07.12.21 05:53
mir einen induktionsherd kaufen. war wohl nicht. 2g. ab ins internet und bestellt. so wird es vielen gehen, und zalando gerade vor weihnachten davon profitieren.  

16833 Postings, 3415 Tage MaydornZalando

 
  
    #952
07.12.21 12:18
Verkauf der LONG Pos. von gestern
DANKE.  

1602 Postings, 2210 Tage UhrzeitDas sind gut aus heute

 
  
    #953
07.12.21 18:19
78.50 Euro  

1602 Postings, 2210 Tage UhrzeitIch kann nicht mehr hin schauen

 
  
    #954
15.12.21 09:05
Immer runter
Was ist da los  

104 Postings, 482 Tage MALAMRANDEUhrzeit.....was da los ist?!

 
  
    #955
15.12.21 12:08
Ich dachte auch, bei 73 Euro eine Position zu eröffnen sei eine gute Idee...naja...bei Zalando haben sich einige Short Seller eingenistet und die drücken jetzt peu a peu den Kurs nach unten. Wird denen natürlich leicht genacht, wenn so viele Kleinanleger ihre Stop Loss Marken zu niedrig einstellen....  

5124 Postings, 1894 Tage dome8963-60 vom Chart interessant

 
  
    #956
15.12.21 15:19
 

Optionen

219 Postings, 684 Tage kurvenkratzerna ja

 
  
    #957
22.12.21 10:48
was willste maken. schlechtester depotwert. auch die Pandemie gab keinen Impuls, Abhaken.  

293 Postings, 7577 Tage hagenbeckUmsatz und Ertrag wird stark wachsen

 
  
    #958
22.12.21 13:43
Umsatz und Ertrag werden in den nächsten Monaten nochmals stark wachsen,
das schlechte Weihnachtsgeschäft im stationären Einzelhandel wird Unternehmen
wie Zalando nochmals ein erhebliches Wachstum bescheren. Aktuell findet eine
dramatische Wanderung von Käufern aus dem stationären Handel in den Distanz-
handel statt. Aktionäre werden sich freuen können.  

1503 Postings, 4519 Tage Kurvenkratzer45sollte so sein

 
  
    #959
29.12.21 07:30
der Kurs hier wird aber künstlich gedrückt. Mal sehen wie lange die Phase anhält. Dann geht es genauso schnell wieder nuff.  

547 Postings, 1046 Tage Pleitegeier 99Onlinehändler weiter unter Druck

 
  
    #960
06.01.22 16:42
Schon klar dass die Börse nicht immer rational läuft und Kursübertreibungen nach oben und unten laufen, aber was mit den Onlinehändlern die letzten Monate passiert finde ich schon krass. Zalando steht jetzt bei 65 nur noch 30% über der 50 vor Corona im Februar 2020, ist seitdem aber deutlich gewachsen und deutlich profitabler. Heute wieder was gelesen dass C&A in spätestens 3 Jahren den Online-Anteil von 20% auf 50% bringen will, das sind doch Perspektiven von denen vor Corona in dem Zeitraum kein Mensch gerechnet hätte

https://fashionunited.de/nachrichten/business/...zielen/2022010544538  

1503 Postings, 4519 Tage Kurvenkratzer45ja

 
  
    #961
07.01.22 07:52
irgendwie nicht nachvollziehbar. Habe gerade steinhoff verkauft und werde hier jetzt mal mit einer Anfangsposi reingehen. Viel tiefer wird es hofendlich nicht gehen, da die Zahlen ja stimmen.  

1503 Postings, 4519 Tage Kurvenkratzer45na dann

 
  
    #962
07.01.22 11:03
Auf goots  

1503 Postings, 4519 Tage Kurvenkratzer45interessantes

 
  
    #963
07.01.22 19:46

219 Postings, 684 Tage kurvenkratzertrendkanal

 
  
    #964
08.01.22 06:41
unterstützung erreicht. trendkanal bis 80 dürfte das teil jetzt laufen  
Angehängte Grafik:
chart_all_zalando.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
chart_all_zalando.png

867 Postings, 318 Tage Höllie@ Kurvenkratzer

 
  
    #965
08.01.22 10:40

19 Postings, 25 Tage Matty90Viel Potential

 
  
    #966
08.01.22 11:28
Ich bin gestern auch in Zalando einmal mit einer Position eingestiegen. Hatte es schon länger in der Watchlist und jetzt hat es einfach zu sehr im Finger gejuckt.

Ich nutze selbst Zalando für 90% meines Kleiderschranks. Die Auswahl, die App und vor allem Filter, da kann kein Ko kurrent auch nur ansatzweise mithalten. Preislich steige ich auch immer besser aus und die Größen passen auch meist. Meine Retourenquote liegt bestimmt bei unter 5%.  

1503 Postings, 4519 Tage Kurvenkratzer45@Hölli

 
  
    #967
09.01.22 19:25
Es wird ein heisser ritt bis Ende des Monats bei steini. zalando sehe ich charttechnisch kaufenswert. Deswegen der switsch  

219 Postings, 684 Tage kurvenkratzerwas steckt hinter dem

 
  
    #968
10.01.22 09:51
abverkauf.? Kann mir da keinen Reim raus machen!!!  

219 Postings, 684 Tage kurvenkratzerpositive zukunft

 
  
    #969
10.01.22 10:06
07.01.2022 13:34:50Drucken
HAMBURG (dpa-AFX Broker) - Die Privatbank Hauck Aufhäuser Lampe hat Zalando von "Hold" auf "Buy" hochgestuft, das Kursziel aber von 100 auf 92 Euro gesenkt. Das Verhältnis von Chancen und Risiken habe sich nach der jüngsten Kurskorrektur bei den Papieren des Online-Modehändlers wieder verbessert, argumentierte Analyst Christian Salis in einer am Freitag vorliegenden Studie für seine nun wieder optimistische Haltung. Es sei glasklar, dass Zalando der Gewinner im europäischen Online-Modemarkt bleibe./tih/edh  

693 Postings, 804 Tage Neo_onehmm

 
  
    #970
10.01.22 10:44
Ich würde es keine Kurskorrektur nennen, sondern eher klarer Abwärtstrend.
Der Kurs hat bisher alle Unterstützungen nach unten durchbrochen *leider*
Damit man ansatzweise von Kurssteigerung bzw. Kauf reden könnte, müsste der Kurs aus dem blauen Abwärtstrend raus! Das sieht derzeit nicht danach aus. (Auch wenn ich mir vorstellen könnte, dass es nochmal rauf Richtung ~70 geht - siehe Trendkanal - ist nicht ausgeschlossen, aber auch noch keine Trendwende, für einen Trade aber evtl interessant)
Viel mehr geht es zum nächsten Unterstützungsbereich bei ~60 Euro. Da sehe ich zumindest eine gute Chance den Fall aufzuhalten.
Sollte der Bereich nicht halten müssten man sich wohl oder übel auf einen Bereich bei ~48-51 einstellen. Das müsste der Vor-Corona Bereich sein.
Es muss nicht so kommen, aber der Kurs sieht aktuell mehr als angeschlagen aus.
Auch die allgemeinen Lage, wie Lieferengpässe und Onlinehandel sind derzeit nicht so gut wie es den anschein erweckt.

Das ist nur meine persönliche Meinung - jeder kann/darf das gerne anders sehen. Ich wäre nur erstmal vorsichtiger.
 
Angehängte Grafik:
zalando_2022-01-10.png (verkleinert auf 47%) vergrößern
zalando_2022-01-10.png

1503 Postings, 4519 Tage Kurvenkratzer45die Sonne

 
  
    #971
11.01.22 13:35
scheint. 1% Plus. Wahnsinn.  

867 Postings, 318 Tage HöllieWenn man die Kennzahlen ansieht

 
  
    #972
12.01.22 20:14
ist die Aktie recht sportlich bewertet. Das KGV ist noch höher als bei Amazon, und da finde ich es schon happig. Es fehlt nicht am Umsatz, aber die Margen finde ich zu klein. Sie haben ja auch wenig Chancen zu steigen, dafür ist der Wettbewerb im Netz zu heftig.

Woher kommt der Optimismus, was habe ich übersehen? (ich suche Anlagemöglichkeiten ab Mitte Februar / Mitte März)

 

1503 Postings, 4519 Tage Kurvenkratzer45tja

 
  
    #973
13.01.22 19:13
Da kann dir wohl keiner bei helfen. konservativ auf Jahre Amerikan water, nvidea, Disney 30% der Kohle, Rest zum traden wie Standard Lithium, steinhoff  

21529 Postings, 4309 Tage Balu4uZalando will Aktien zurückkaufen...

 
  
    #974
21.01.22 13:46

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
37 | 38 | 39 39  >  
   Antwort einfügen - nach oben