Proton Power neue Nachrichten neuer Kurs


Seite 102 von 104
Neuester Beitrag: 28.09.22 20:18
Eröffnet am: 24.04.17 12:39 von: macumba Anzahl Beiträge: 3.597
Neuester Beitrag: 28.09.22 20:18 von: Roadrunner8. Leser gesamt: 904.393
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 97
Bewertet mit:
15


 
Seite: < 1 | ... | 100 | 101 |
| 103 | 104 >  

62 Postings, 453 Tage Roadrunner81heute..

 
  
    #2526
1
10.05.22 15:28
alles dreht wieder, Proton bleibt seinem Trend treu. rot! wenn man nix zu bieten hat fällts halt an solchen Zeiten am besten auf. Die Münchner Vorstadtbude scheint echt nur für interne Geldschiebereien zu dienen. traurig wie Anleger hier verarscht werden. kann man nur draus lernen ....  

455 Postings, 248 Tage HODELProton

 
  
    #2527
3
13.05.22 14:49
könnte der Gewinner werden. Die Heizungsbauer haben ohne Ende Nachfragen nach unabhängiger Energieversorgung. Wollen alle weg von Öl und Gas.

Da müsste ja Proton mit ihren H2 Heiz Systemen zum Zuge kommen ?  

67 Postings, 561 Tage Dagobert VDa

 
  
    #2528
16.05.22 13:02
schließ ich mich an . Wasserstoff wird in den Medien fast täglich erwähnt , und nimmt immer mehr an Fahrt auf . Proton steht in guter Startposition :-) Geduld !!  

1332 Postings, 1887 Tage larrywilcoxDago

 
  
    #2529
4
17.05.22 19:48
Immer diese fiesen Durchhalteparolen. Was für ein Quatsch mit guter Startposition. Gute Startposi Richtung Amtsgericht?  

67 Postings, 561 Tage Dagobert V.

 
  
    #2530
20.05.22 12:49
Anfang Mai wurde bekanntgegeben, dass Deutschland mit Indien eine Vereinbarung für eine Wasserstoff-Kooperation unterzeichnet hat. Das Land könnte gute Bedingungen für die Erzeugung von erneuerbarem Strom bieten und ein weltweit wichtiger Elektrolysestandort werden.

Der Vertrag wurde vom deutschen Bundeswirtschafts- und Klimaschutzminister Robert Habeck und dem indischen Energieminister Shri Raj Kumar Singh im Rahmen der Deutsch-Indischen Regierungskonsultationen unterzeichnet. Die Delegation des Energieministeriums aus Neu-Delhi war auch zum Informationsbesuch auf der Fachmesse electrical energy storage (ees) in München, wo Proton Motor eine erfolgreiche Ausstellerpräsenz hatte. Minister R.K. Singh tauschte sich zu diesem Anlass direkt mit Proton Motor-Vertriebsdirektor Manfred Limbrunner aus über die Möglichkeiten der infrastrukturellen Strom- und Wärmeversorgung mittels umweltfreundlicher Wasserstoff-Brennstoffzellen  

1800 Postings, 4592 Tage logalljetzt Richtung Norden?

 
  
    #2531
23.05.22 23:33

62 Postings, 453 Tage Roadrunner81..

 
  
    #2532
24.05.22 10:07
Richtung Norden? begründet durch?

letztens wurden hier noch Studenten etc gesucht zum mithelfen im Kindergarten.
Die Herren von Proton kriegen doch nix auf die Reihe, hier wird  nur Geld verbrannt und geträumt.

Wo sind den die Aufträge? im Wandel der Zeit wird getratscht und geträumt während andere Firmen Aufträge an Land ziehen und mal Geld reinkommt. Aber in der bayrischen verträumten Talentschmiede ist das nur nebensächlich, hier gehts um andere sachen.

Der Kurs wurde runtergeprügelt, danach noch ein Aktiensplit und jetzt kann man abwarten bis als erstes die 0,10 und danach der total Absturz erfolgt.

draus lernen, Mund abwischen und weiter
 

1800 Postings, 4592 Tage logallnaja kann sein

 
  
    #2533
24.05.22 10:59

455 Postings, 248 Tage HODELRoad

 
  
    #2534
1
24.05.22 11:43
…. wenn du deinen Sabber abgewischt hast, kannst du dich ja hier wieder abducken :)))))))

Und vergiss deine Schaufel nicht zum buddeln in den anderen Foren.  

62 Postings, 453 Tage Roadrunner81Hodel

 
  
    #2535
24.05.22 12:17
arbeitest du in der Bude ?
oder hast du so viel Geld dass es dir egal ist?
oder bist du einfach nur naiv und blauäugig?  

455 Postings, 248 Tage HODELRoad

 
  
    #2536
2
24.05.22 12:43
Wenn Proton deiner Meinung nach so  schlecht ist, warum schaust du hier jeden Tag rein und klapperst mit deiner Schaufel und Eimer im Sandkasten rum.

Solltest du Aktien besitzen , dann hält sich mein Bedauern in Grenzen. Erst lesen, dann kaufen und nicht umgekehrt.

So nun such dir einen neuen Sandkasten und verschone uns mit deinem Mimi, mimi ;-)  

8793 Postings, 2309 Tage ReeccoWarum so frustriert?

 
  
    #2537
24.05.22 12:48
Beschweren ist albern. Entweder handeln oder vergessen  

62 Postings, 453 Tage Roadrunner81...

 
  
    #2538
17.06.22 21:16
riecht nach tech K.O. hier

aus die Maus

wer nix zu bieten hat der geht halt unter.  

67 Postings, 561 Tage Dagobert VDann

 
  
    #2539
18.06.22 12:30
geh halt in ein anderes Forum wenns hier stinkt , ich riech nix  

34 Postings, 2606 Tage Limile09@Roadrunner

 
  
    #2540
9
20.06.22 17:06
Deine Kommentare sind wirklich kaum auszuhalten. Keine sachlichen Beiträge, keine Inhalte! Von dir kommen nur haltlose Angriffe, sowohl gegen andere Forenbeiträge als auch gegen das Unternehmen Proton Motor direkt, leider ohne jeden Nachweis. Du bist absolut nicht ernst zu nehmen.

Wer in Proton Motor investiert, sollte langfristig denken und die geopolitische Lage spielt uns aktuell in die Karten. Russland sorgt dafür, dass Europa umdenken und vor allem schnell handeln muss. Proton hat fertige Produkte und ist bereit in die Serienfertigung zu gehen.

Hier ein paar Fakten:
Im Jahresbericht 2021 benennt Nahab die Fokusfelder, zu finden auf Seite 5 des nachstehenden Berichts:
file:///C:/Users/z001p3yz/Downloads/Proton_Annual_Report_2021_Fin­al_for_Website.pdf
Darin nennt er unter anderen auch "city busses".

Skoda launcht diesen Sommer seinen Wasserstoff Stadtbus "Skoda H'City". Es wäre schon sehr überraschend, wenn Proton Motor hier nicht der Lieferant der Brennstoffzelle wäre. Wer regelmäßig News rund um Proton liest, weiß, dass :
https://www.skodagroup.com/admin/wp-content/...Skoda-H-CITY-en_de.pdf

Vieles läuft gerade an. Es braucht jedoch ein wenig Zeit für Konzeptionierung, Implementierung, Testing, Produktion, etc. So fährt beispielsweise gerade Electra seit Anfang des Jahres mit einer Proton Brennstoffzelle - verbaut in einem Kühltransporter - über England's Straßen. Der Testzeitraum ist angesetzt bis Ende des Jahres. Sofern das erfolgreich laufen sollte, ist hier ganz sicher mit Volumen zu rechnen.

Kunden an der Hand zu haben wie Shell, Fincantieri, Skoda, DB, GKN, ETrucks Europe, Linsinger Group, etc. ..... ich habe schon Unternehmen mit weniger Potenzial gesehen. Das ist keine Handlungsempfehlung, aber ich bleibe hier noch mindestens 3 Jahre dabei und schaue mir das weiter an.

Allen ernsthaft investierten Anlegern viel Erfolg.
 

455 Postings, 248 Tage HODELDANKE ;-)

 
  
    #2541
21.06.22 18:49

62 Postings, 453 Tage Roadrunner81..

 
  
    #2543
1
27.07.22 09:02
was ist denn los in der Luftbude? anscheinend kriegen die echt in Zeiten des Wandels nichts auf die Beine. Der Aktienkurs ist ja einfach nur peinlich, Insolvenz bis Weihnachten?
Hier werden doch nur die kleinen Anleger vereppelt. schaut man sich kurz-mittel und Langzeitchart an dann ist doch alles ersichtlich.

ein angefahrenes Reh das am Strassenrand liegt und vor sich hinstirbt. kann man nur hoffen dass der Jäger bald vorbei kommt und Proton den Gnadenschuss gibt.

hat diese Firma keine Marketingabteilung?
wenn man sich im Bekanntenkreis bisschen unterhält dann wird schnell klar dass gar niemand diese Luftbude kennt, dagegen sind Namen wie AFC zB bekannt.  

551 Postings, 1436 Tage Markus1975Mit Wasserstoff in die Zukunft: Proton Motor Fuel

 
  
    #2544
1
27.07.22 11:28
https://www.inar.de/...or-fuel-cell-justiert-markenprodukt-portfolio/

Puchheim bei München, 27. Juli 2022 – Seit Ausgründung der „Proton Motor Fuel Cell GmbH“ ( www.proton-motor.de) von der damaligen „Magnet-Motor GmbH“ vor rund 25 Jahren, heißt es beim Produktionsbetrieb in Puchheim westlich von München: Weg von den fossilen Brennstoffen und hin zu alternativer Energieerzeugung. Als Europas führender Hightech-Spezialist bietet das international tätige Unternehmen emissionsfreie Wasserstoff-Brennstoffzellen für stationäre und mobile Anwendungen. Die automotiven Antriebslösungen umfassen dabei schwerpunktmäßig den Bereich Nutzfahrzeuge. CO2-neutrale Innovationen werden darüber hinaus für das maritime und Schienensegment entwickelt. Ziel ist die Dekarbonisierung der Verkehrswende zur Unterstützung der Energie- und Klimakrise. Im stationären Sektor schafft die sichere Strom- und Wärmegewinnung mittels Wasserstoff-Brennstoffzellen eine Erdgas-Unabhängigkeit – besonders wertvoll in aktuellen Zeiten. Vor dem Hintergrund der Feierlichkeiten zum 25. Firmenjubiläum in 2023 hat der Technologie-Experte jetzt sein Produktportfolio „Made in Germany“ für die Marktkommunikation neu aufgestellt. Vor allem der Kundenkreis profitiert von der Übersichtlichkeit der Hauptkompetenzen, die eine zielgenaue Orientierung über Standard- und Hybridsysteme gewährleistet.

HyRange®, HyShelter®, HyRail®, HyShip®, HyModule® und HyFrame® mit Markeneintrag

„Wir haben unsere stationäre und mobile Produktfamilie mittels der Hy-Klassifizierung vereint, um unsere Marke für Wasserstoff-Brennstoffzellen-Produkte zu stärken. Die Markeneintragungen für den Proton Motor-Brand sind jetzt abgeschlossen, so dass die Begriffe offiziell verwendet werden,“ erklärt Vertriebs- und Marketingdirektor Manfred Limbrunner die Konsolidierung im Markenbildungsprozess. In 2008 wurde erstmalig das „HyRange®“-System zur Reichweitenunterstützung eingeführt, das unter anderem mit dem „Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis 2021“ ausgezeichnet wurde sowie „Top 3“ nominiert ist bei der bevorstehenden Preisverleihung des „Renewables Award 2022“. Letztes Jahr wurden gleich drei Proton Motor-Innovationen erfolgreich entwickelt: Das containerbasierte Brennstoffzellen-Kraftwerk „HyShelter®“, die Brennstoffzellen-Lösung für den weltweit ersten Wasserstoff-betriebenen Schienenfräszug sowie die „HyShip®-Antriebskomponente für den neuen Zero-Emission Schiffstypen (ZEUS). Außerdem ist – neben dem Proton Motor-Klassiker „HyModule®“ – jetzt auch das Premiumprodukt „HyFrame®“ für stationäre Anwendungsbereiche etwa als Notstromquelle in Straßentunneln namentlich modifiziert.

Abwicklung der Produktlinie „SPower“ zu Ende August finalisiert

Die „SPower“ USV-Systeme von Proton Motor Fuel Cell waren seit 2007 im Markt für die unterbrechungsfreie Versorgung mit elektrischem, sauberem Strom bekannt und nachgefragt. Sie schützen empfindliche Verbraucher zuverlässig vor Spannungsspitzen und Netzwischern. Die USV mit einer Batterie als Energiespeicher versorgt kritische Infrastrukturen und Verbraucher sicher mit Strom. Im Kontext der zukunftsgerichteten strategischen Roadmap inklusive Justierung des Markenportfolios hat das Proton Motor-Management entschieden, dass die „SPower“-Produktlinie nicht mehr zum Kerngeschäft der Proton Motor Fuel Cell GmbH gehört. Die „SPower“ USV-Produkte werden daher zu Ende August 2022 eingestellt, um die Konzentration auf das Wasserstoff-Brennstoffzellen-Kerngeschäft zu ermöglichen.

DE:
Die international tätige Proton Motor Fuel Cell GmbH ( www.proton-motor.de) ist mit mehr als 20 Jahren Erfahrung Deutschlands Experte für Energielösungen mit Cleantech-Technologien und auf diesem Gebiet Spezialist für Brennstoffzellen. Proton Motor mit Sitz in Puchheim nahe München bietet komplette Brennstoffzellen- und Brennstoffzellen-Hybridsysteme aus eigener Fertigung – von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Realisierung kundenspezifischer Lösungen. Der Fokus von Proton Motor liegt auf stationären Anwendungen wie z.B. Back-up-Power und Energiespeicherlösungen sowie auf mobilen Lösungen wie etwa Back-to-Base Anwendungen. Zum Einsatz können die Lösungen zudem im maritimen als auch im Rail-Bereich kommen. Das Produktportfolio umfasst Basis-Brennstoffzellen-Systeme, Standardkomplettsysteme und maßgefertigte Systeme. Im September 2019 wurde durch Inbetriebnahme der neuen automatisierten Wasserstoff-Brennstoffzellen-Fertigungsanlage die Serienproduktion gestartet

Proton Motor ist im stationären Bereich für Kunden aus den Bereichen IT, Telekommunikation, öffentliche Infrastruktur und Gesundheitswesen in Deutschland, Europa und dem Nahen Osten mit Stromversorgungslösungen für den Gleichstrom- und Wechselstrombedarf tätig. Neben der Stromversorgung bietet SPower auch Lösungen für Solarsysteme sowie eine neue Produktlinie für die Speicherung von Solarenergie. Die aktuell 93 Mitarbeiter große Proton Motor Fuel Cell GmbH unter Geschäftsführung von Dr. Faiz Nahab ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der „Proton Motor Power Systems PLC“ ( www.protonpowersystems.com) mit Konzernsitz im englischen Newcastle upon Tyne. Seit Oktober 2006 ist das Unternehmen an der Londoner Börse notiert (Tickersymbol: „PPS“ / WKN: A0LC22 / ISIN: GB00B140Y116).
———-
EN:
About Proton Motor Fuel Cell GmbH ( www.proton-motor.de)
With more than 20 year of experience, the internationally active Proton Motor Fuel Cell GmbH is Germany“s expert for energy solutions with cleantech technologies and a specialist in fuel cells in this field. Located in Puchheim near Munich, Proton Motor, offers complete fuel cell and fuel cell hybrid systems from its own production – from development to production to the implementation of customer-specific solutions. Proton Motor focuses on stationary applications such as back-up power and energy storage solutions, as well as mobile solutions such as back-to-base applications. The solutions can also be applied in the maritime and rail sectors. The product portfolio includes basic fuel cell systems, standard complete systems and customised systems. The official commissioning of the new fuel cell stack machine to start the series production took place in September 2019.

Proton Motor is active in the stationary sector for customers in the IT, telecommunications, public infrastructure and healthcare sectors in Germany, Europe and the Middle East with power supply solutions for DC and AC demand. In addition to power supply, SPower product range also offers solutions for solar systems and a new product line for the storage of solar energy. Proton Motor Fuel Cell GmbH, with currently 93 employees under the management of Dr. Faiz Nahab is a wholly-owned subsidiary of „Proton Motor Power Systems plc“ ( www.protonmotor-powersystems.com) with headquarters in Newcastle upon Tyne, England. The company has been listed on the London Stock Exchange since October 2006 (Ticker symbol: „PPS“ / WKN: A0LC22 / ISIN: GB00B140Y116).

Kontakt
Proton Motor Fuel Cell GmbH
Ariane Günther
Benzstraße 7
82178 Puchheim
+49 / 89 / 127 62 65-96
a.guenther@proton-motor.de
http://www.proton-motor.de  

62 Postings, 453 Tage Roadrunner81@Markus

 
  
    #2546
27.07.22 12:23
diese Dame darf ja keine Antworten auf Mails bzw Anfragen geben, frage mich für was sie den Titel trägt?
man wird auf einen Newsletter verwiesen wo sie einen eintragen kann .-))))))

ich sag ja, Kasperlesbude  

62 Postings, 453 Tage Roadrunner81man will...

 
  
    #2547
27.07.22 12:27
man möchte. .man hat vor....man hat die Vision...bla bla bla

wo sind Aufträge? Umsatz?

der Kurs spiegelt den Sachverhalt deutlich  

3308 Postings, 4975 Tage money crashHmmmm....

 
  
    #2548
27.07.22 21:15
Hier im Forum sind wohl nur hochqualifizierte Fachleute unterwegs. Wirtschaftsprüfer ist die unterste Qualifikation. Per Tastendruck wird die Ferndiagnose erstellt, wie es um ein Unternehmen steht.
Selbsternannte Profiler der Extraklasse.
Aufopferungsvolle Aufgabe, welche sie täglich hier unaufgefordert verrichten. Keiner hat nutzen davon. Niemand will es wissen.
Aber hey.....sie selbst haben Spaß daran.

mc

3308 Postings, 4975 Tage money crash...Nutzen...

 
  
    #2549
1
27.07.22 21:16

62 Postings, 453 Tage Roadrunner81...

 
  
    #2550
27.07.22 21:31
und ja, verzweifelt versuchen die letzten eigenen Mitarbeiter noch ein POST: NULL INVESTIER; KEIN GELD ´VERLOREN, Dummplauderer, wahrscheinlich welche wo sie aus dem Abijahrgang abgefangen haben, man sucht ja grüne Nachwuchsleute dringenst weil anscheinend so viele Aufträge da sind.

Kurs gähnt im Tunnelland da unten rum, jenseitz von Gut und böse

wann wird hier mal abgeliefert? den Investoren gerecht????? der Kurs ist eine Schande nach dem Verfall!!!!  

Seite: < 1 | ... | 100 | 101 |
| 103 | 104 >  
   Antwort einfügen - nach oben