Krieg in 5 Jahren?


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 26.03.24 13:56
Eröffnet am:14.02.24 12:16von: BigSpenderAnzahl Beiträge:16
Neuester Beitrag:26.03.24 13:56von: BigSpenderLeser gesamt:4.765
Forum:Talk Leser heute:2
Bewertet mit:
3


 

61411 Postings, 5583 Tage BigSpenderKrieg in 5 Jahren?

 
  
    #1
3
14.02.24 12:16
Die deutsche Bundeswehr muss aufgerüstet werden, damit wir verteidigungsfähig sind.
Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass es aufgrund des Konfliktes mit Russland in 5 Jahren zu einem Krieg kommen könnte, heißt es. So ähnlich hat sich dieser General a.D. vor kurzem ausgedrückt.

Warum lässt man es denn überhaupt soweit kommen?
Warum halten wir uns nicht aus den Angelegenheiten fremder Staaten raus?

Nein, man muss überall intervenieren und helfen und riskieren, dass irgendwann mal Millionen Deutsche dafür krepieren müssen. Danke Deutschland!!

37033 Postings, 4923 Tage NokturnalLöschung

 
  
    #2
1
14.02.24 13:37

Moderation
Zeitpunkt: 17.02.24 15:04
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

25 Postings, 65 Tage RichtichLöschung

 
  
    #3
1
14.02.24 13:55

Moderation
Zeitpunkt: 16.02.24 12:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Sonstiges

 

 

61411 Postings, 5583 Tage BigSpenderwieso wurde ein User entfernt?

 
  
    #4
14.02.24 15:44

61411 Postings, 5583 Tage BigSpender.

 
  
    #5
14.02.24 19:05

139199 Postings, 8942 Tage seltsam#7 - Russen richtig abschrecken...

 
  
    #6
5
14.02.24 22:02
Das haben nicht nur viele Deutsche Generäle gedacht, auch Napoleon erkannte spät, das war nichts...  

8619 Postings, 7630 Tage SARASOTA@Melki: weil es Dich sonst nicht gäbe!

 
  
    #7
1
15.02.24 00:49
warum muss einer immer dumme Fragen stellen?  

31 Postings, 113 Tage MelkiLöschung

 
  
    #8
4
15.02.24 01:19

Moderation
Zeitpunkt: 18.02.24 12:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

30957 Postings, 5700 Tage KryptomaneNach dem Krieg ist vor dem Krieg

 
  
    #9
3
15.02.24 06:11
Hab da letztens von einer 80Jahre Regel gehört...

61411 Postings, 5583 Tage BigSpenderzwischen dem 1. und 2. Weltkrieg

 
  
    #10
2
15.02.24 11:44
waren aber nur 21 Jahre, dann müsste es jetzt statistisch gesehen 139 Jahre dauern.

61411 Postings, 5583 Tage BigSpenderAusbau der Rüstungsproduktion

 
  
    #11
1
16.02.24 09:46

61411 Postings, 5583 Tage BigSpenderDa wäre der dritte Weltkrieg vorprogrammiert

 
  
    #12
18.02.24 16:02

2499 Postings, 1477 Tage tschaikowskyKräfteverhältnis

 
  
    #13
2
18.02.24 16:30
So, nun mal Schluss mit der Panik.
Auf konventionellen Sektor ist das Kräfteverhältnis NATO-RUS ca 4 bis 5 : 1.
Ja, richtig gelesen.
Lediglich bei ATOM-Waffen besteht in etwa ein Patt; ca 5.500 : 5800

China: weit weg und nur ca 400 Atomsprengköpfe

Bevölkerung:
NATO: RUS ca 850.000.000 : 144.000.000
Selbst ohne USA
                      ca 510.000.000 : 145.000.000

Ups!
Ja, RUS ist zwar riesengross, aber die haben kaum Einwohner (wenig Kinder, relativ niedrige Lebenserwartung).
Ich habe da nicht die geringste Sorge.
Im übrigen braucht die USA uns genauso, wie wir die USA. Und selbst ein Trump kann nicht alles durchsetzen, was er gerne hätte - falls er überhaupt Präsident wird, was ich nicht glaube.






 

61411 Postings, 5583 Tage BigSpenderWas der Tod von Nawalny bedeutet

 
  
    #14
20.02.24 13:13

510 Postings, 155 Tage laceyKritik der reinen Plünderung

 
  
    #15
20.02.24 13:36
....
Inwieweit waren die Amerikanische und die Französische Revolution Steuerrevolutionen?....
https://www.youtube.com/...vNp3LYKq4aF1RessNHV061Scbm_Dx&index=11

Eine liberale transaktional orientierte Definition der Steuer würde ja sagen:
Steuern sind Preise für Staatsleistungen.
Ja, da kommen wir natürlich schon auf ein völlig anderes Gelände.
 

61411 Postings, 5583 Tage BigSpenderMacron macht Putin Angebot

 
  
    #16
26.03.24 13:56

   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Grinch, SzeneAlternativ, WahnSee