Perf. Vergleich - Gottt gegen den Rest der Welt


Seite 1 von 23
Neuester Beitrag: 10.05.24 18:35
Eröffnet am:17.12.21 10:01von: BaerenstarkAnzahl Beiträge:570
Neuester Beitrag:10.05.24 18:35von: aramedLeser gesamt:198.846
Forum:Hot-Stocks Leser heute:71
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
21 | 22 | 23 23  >  

4751 Postings, 2963 Tage BaerenstarkPerf. Vergleich - Gottt gegen den Rest der Welt

 
  
    #1
10
17.12.21 10:01
Mal schauen wie sich dieser Thread und die eingeordneten Aktien in den kommenden 1-4 Jahren dazu entwickeln werden.
Damit die dazugehörigen Aktien in Ihren Threads nicht überlastet werden von der ewigen Diskussion zwischen einigen Usern hier einfach mal ein passender Thread dazu.
Hoffe das auch alle User diesen nutzen und nicht mit der endlosen Diskussion die vorhandenen Threads weiter zu müllen.

Los gehts.....  
544 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
21 | 22 | 23 23  >  

12952 Postings, 4860 Tage halbgotttLöschung

 
  
    #546
11.03.24 16:37

Moderation
Zeitpunkt: 12.03.24 10:06
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

12952 Postings, 4860 Tage halbgotttHellofresh

 
  
    #547
1
11.03.24 18:33
XETRA Schlusskurs 6,858
+/- 0%

https://www.onvista.de/aktien/...ktie-DE000A161408?notation=201771464

eine technische Gegenreaktion findet nach dem Kursdebakel quasi nicht statt.

Freitag gibt Hellofresh dann einen Ausblick, wissen da einige mehr?  

270 Postings, 75 Tage HellotheFreshNun steht der Kurs wieder bei 7,40

 
  
    #548
17.03.24 09:20
von Hello Fresh

man wird sehen wohin er geht aber mit der hohen Leerverkauf Quote kann es schnell in die eine oder andere Richtung gehen  

12952 Postings, 4860 Tage halbgotttGegenbewegung?

 
  
    #549
19.03.24 09:34
Irgendwelche Gegenbewegungen bei Hellofresh nutzt man zum Ausstieg

denn daß die Hellofresh Aktie dramatisch schlechter performt als alles, sollte klar sein

Obwohl die Aktie so krass verloren hat, wird sie nach meiner Meinung auch zukünftig deutlich schlechter performen  

13913 Postings, 4801 Tage crunch time#549

 
  
    #550
19.03.24 10:03

halbgottt: #549 Gegenbewegung?Irgendwelche Gegenbewegungen bei Hellofresh nutzt man zum Ausstieg
==================================
Und wie müßte man dann das nennen was man parallel beim BVB aktuell ebenfalls sieht? Der jüngsten Gegenbewegung im zeitlichen Bereich um das letzte CL Spiel  folgten ja auch danach Tage mit wieder zügig zurückfallende Kursen. Könnte man da vielleicht dann auch von "nutzt man zum Ausstieg" sprechen? Also man darf gerne bei HF kritisch sein und Dinge nicht gut finden. Hat alles seine Berechtigung. Aber dann bitte auch aus Ausgewogenheitsgründen bei der BVB Aktie  ähnliche Dinge ansprechen. Aktionäre von beiden Aktien dürften in den letzten Monaten nicht gerade begeistert sein von der Kursentwicklung. Sollte man daher in diesem Thread das Siechtum beim BVB-Kurs nicht auch kritisch ansprechen?

 
Angehängte Grafik:
chart_free_borussiadortmundgmbhcokgaa.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
chart_free_borussiadortmundgmbhcokgaa.png

3173 Postings, 2767 Tage ChaeckaWer glaubt, ...

 
  
    #551
19.03.24 11:33
... die Aktie eines Fussballvereins nach wirtschaftlichen Kriterien beurteilen zu können, hat die Kontrolle über sein Leben verloren ...  

12952 Postings, 4860 Tage halbgotttChaecka

 
  
    #552
19.03.24 15:25
Du hast das BVB Geschäftsmodell nicht verstanden.
es geht bei Fußball Aktien um sicher wiederkehrende Einnahmen, wofür man keine Marketing Aufwendungen haben muss. Das Stadion ist immer voll, dies vollkommen unabhängig von irgendwelchen sportlichen Erfolgen oder Misserfolgen. In der zweiten Liga würde Borussia Dortmund zu den Minimum 8-10 umsatzstärksten Vereinen in Deutschland gehören, sagte Watzke im Winter 2014/15. damit sind sicher wiederkehrende Umsätze beim BVB hinreichend erklärt, ein ganz außerordentlicher Unterschied zu HelloFresh, wo kein einziger Euro Umsatz sicher wiederkehrend ist. Es ist vollkommen unwahrscheinlich, dass sich die BVB Aktie deutlich mehr als zehnteilt, so wie das jetzt bei der HelloFresh Aktie passiert ist. Dazu bräuchte man beim BVB ein Insolvenzszenario, jegliches Risiko nach unten ist also extrem begrenzt, sehr im Unterschied zu Hellofresh.
Wenn irgendwelche Fanboytrader die Hello Fresh Aktie gegen jede Vernunft ständig nachkaufen, dann kann ich nur sagen, das kann man prinzipiell bei jeder Aktie machen. Bei der BVB Aktie hast du aber dabei ein extrem geringeres Risiko.

Quelle für Watzke Aussage
https://www.sport1.de/news/fussball/bundesliga/...b-15-millionen-euro  

12952 Postings, 4860 Tage halbgotttHellofresh

 
  
    #553
02.04.24 16:08
die Aktie bleibt ein fallendes Messer. Fast jeder, der hier nachkauft, vergrößert nur sein Elend, es sei denn man realisiert extrem schnell kleinste Gegenbewegungen.

Charttechnische Analyse von Trading Central sieht bei einer Halbierung die erste Unterstützung

Unterstützungslinien
3,12 / 2,00 / 0,87


https://www.consorsbank.de/web/Wertpapier/Aktie/...lysen/Chartanalyse

 

1367 Postings, 3045 Tage David YuanHellofresh oder Hypoport ...

 
  
    #554
1
02.04.24 16:35


.... Hauptsache Analyse oder wie? Also wenn ich Deine Quelle öffne, dann kommt dort eine Analyse von Hypoport, und nicht von Hellofresh.

Deine Quellenangabe war:  https://www.consorsbank.de/web/Wertpapier/Aktie/Hypoport-DE0005493365/Analysen/Chartanalyse


 

12952 Postings, 4860 Tage halbgotttrichtiger Link

 
  
    #555
02.04.24 17:10

7018 Postings, 5871 Tage XL10@hg

 
  
    #556
1
03.04.24 10:12
"die Aktie bleibt ein fallendes Messer. Fast jeder, der hier nachkauft, vergrößert nur sein Elend, es sei denn man realisiert extrem schnell kleinste Gegenbewegungen."

Wenn ich mit den Kursverlauf der BVB Aktie seit Mitte 2019 anschaue, dann kannst du die Aussage auch 1:1 auf die Dortmund Aktie legen.  

13913 Postings, 4801 Tage crunch timedamit es nicht einseitig wird....

 
  
    #557
1
03.04.24 11:08

.... hier dann auch ergänzend was dort aktuell zur Aktie des BVB steht. Das sind natürlich immer nur Momentaufnahmen, aber es zeigt, daß auch bei der Aktie des BVB auf etwas längere Sicht noch kein größeres Umkehrsignal vollzogen wurde.

https://www.consorsbank.de/web/Wertpapier/Aktie/...lysen/Chartanalyse


 
Angehängte Grafik:
borussia_dortmund_gmbh__co_.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
borussia_dortmund_gmbh__co_.png

270 Postings, 75 Tage HellotheFreshWie wäre es wenn die ganzen

 
  
    #558
18.04.24 09:30
Basher sich mal bei Halbgott entschuldigen und die ganzen Leute die eventuell wegen ihm nicht Hello Fresh oder Westwing gekauft haben sich bei ihm bedanken ?!

Ich mache es auf jeden Fall mal !

Hatte schon mehrfach vor Hello Fresh weiter aufzustocken habe mich dann aber auch aufgrund sehr kritischer Stimmen hier die mich zum weiteren Nachforschen angeregt haben , dagegen entschieden und bin bei der BvB Aktie geblieben ... klar auch Verluste gemacht aber nicht 90 % !

Daher einfach mal  Danke Halbgott !  

92 Postings, 69 Tage Real Cinderella bornSorry, weshalb Danke sagen ???

 
  
    #559
18.04.24 13:05

92 Postings, 69 Tage Real Cinderella bornSorry, weshalb Danke

 
  
    #560
18.04.24 13:25
wenn ich auf Halbgott gehört hätte oder hören würde dann wäre nun nicht das nächste Konto  bis zur Einlagesicherung voll - Keine Ahnung was alle diese Fake Posting sollen, ich muss niemand dazu bringen Aktien zu verkaufen um diese dann günstiger einzukaufen.

Mein größter Spaß hier ist nicht das Geld gewinnen, sondern diversen Personen welche aus Eigennutz ständig Empfehlungen abgeben um sich selbst zu bereichern.
Bei HF dieser Fraktion in die Suppe zu spucken mit sehr großem Einsatz ist sehr befriedigend und durch keinen wirtschaftlichen Vorteil zu ersetzen.

Krieg der Sterne hat mich sehr geprägt und die Ideale meiner Kindheit vertrete ich auch heute noch

Viel Spaß beim short gehen,  verbrennt euch nicht die Fingerchen



 

270 Postings, 75 Tage HellotheFreshin der momentaufnahme

 
  
    #561
07.05.24 00:14
hat halbgott recht behalten  

9 Postings, 24 Tage faltigerheute Finaleinzug?

 
  
    #562
07.05.24 14:20
und morgen über 4€?  

1367 Postings, 3045 Tage David YuanMoment ....

 
  
    #563
07.05.24 16:39



halbgottt hat immer Recht. (1. Forumsregel) und sollte er einmal (fast) Unrecht haben, dann tritt automatisch Forumsregel Nr. 1 in Kraft.

Nur meine Meinung, aber wie immer die Zeit wird´s richten.

 

12952 Postings, 4860 Tage halbgottt@Real Cinderell

 
  
    #564
09.05.24 14:43
"Sorry, weshalb Danke sagen ??? "

Der Forist  HellotheFresh hatte selber konkret Hellofresh Aktien, im weiteren Verlauf meinte er bei Aktienkursen um die 30 Euro, daß eine Drittelung des Aktienkurses völlig übertrieben sein müsse und daß der Aktienkurs Potential bis mindestens 36 Euro haben müsste. Darüber haben wir dann diskutiert, er hat sich die Argumente zu eigen gemacht und muss jetzt nicht eine weitere Sechstelung des Aktienkurses ertragen.

 

12952 Postings, 4860 Tage halbgotttKursentwicklung

 
  
    #565
10.05.24 17:19
Hellofresh generiert heute ein neues Allzeittief. Sollte dies auf Wochenschlussbasis Bestand haben, wäre das eines der stärksten Verkaufssignale die es überhaupt gibt. Ausgehend von diesen Aktienkursen weitere -25% denkbar, auf jeden Fall zweistellig Minus.

Hellofresh wird sehr wahrscheinlich per Fast-Exit aus dem MDAX rausfliegen. Ich gehe davon aus, daß Hellofresh im Gesamtjahr rote Zahlen schreiben wird, die letzten Quartale waren rot, jetzt aber kommen die schwachen Sommermonate, wo Hellofresh traditionell sowieso schlechtere Geschäfte macht. Sollte es so kommen, der Chart scheint es vorwegzunehmen, wäre es absolut nicht verwunderlich, wenn die Aktie bei möglicher Gewinnwarnung nochmals deutlich zweistellig einbricht, die Investitionsquote der vielen Optimisten ist krass zu hoch.

Nachrichtenlos auf einen Rebound inmitten des klarsten Abwärtstrend zu hoffen, wäre sowieso völlig töricht.

Übers Wochenende die Hellofresh Aktie halten ist in dieser Situation sehr riskant. Gut möglich, dass die Aktie direkt am Montag mit einem GAP nach unten startet.


Demgegenüber die BVB Aktie. Wie nicht anders zu erwarten war, ist die BVB Aktie jetzt im Kalenderjahr deutlich zweistellig im Plus. Die Gewinnprognose wurde dreimal in Folge deutlich angehoben, mittlere Gewinnprognose letztes Geschäftsjahr lag bei 4,5 Mio, es wurde ohne sportliche Erfolge mehr als doppelt so gut und bei den jetzigen sportlichen Erfolgen liegt die mittlere Gewinnprognose beim glatt zehnfachen. Also eine Gewinnexplosion, 45 Mio Nettogewinn wäre sehr wahrscheinlich der höchste in ganz Europa. Es wird eine Dividende gezahlt, sehr im Gegensatz zu fast allen anderen Nebenwerten.


Im Mai hat man bei der BVB Aktie historisch gesehen IMMER sehr niedrige Aktienkurse, das war in den Vor-Coronajahren komplett ausnahmslos der Fall. Kurspotential sehe ich bis November bei mindeste 30%, dies unter der Voraussetzung, dass der Saisonstart gegen eher leichtere Gegner einigermaßen glückt und natürlich unter der Bedingung, dass das CL Finale erwartungsgemäß verloren wird. Bei einem CL Sieg würde die Sache nicht mehr vernünftig darstellbar, die Aktie müsste dann extrem besser performen, was aber wg Gewinnmitnahmen dann auch zu hochvolatilen Kursverläufen führen könnte.


Bessere Performance von BVB ggü Hellofresh könnte in den nächsten 6 Monaten konservativ bei ca. 60% liegen. Es ist ein törichter Trugschluß, dass Hellofresh sich erholen müsste, nur weil sie so tief gefallen ist.
 

270 Postings, 75 Tage HellotheFreshDennoch bin ich wieder

 
  
    #566
10.05.24 18:21
Versucht ein wenig helle Fresh Aktionen zu kaufen :)

Bin aber gerade auf Thyssen nucera gestoßen und finde die bei weitem interessanter

Aber hello ist echt mega gesunken das es vermutlich vielen in den Finger juckt  

2910 Postings, 8392 Tage aramedScheint doch die Nächste Rutsche zu kommen

 
  
    #567
10.05.24 18:35
Ich habs befürchtet.
MK nun unter einer Milliarde. Kaum zu glauben.
Wo bleibt hier nur die Übernahme? Kann wirklich nicht mehr lange dauern.
Mit Amazon hat HF mMn auch eine gute Überlebenschance. Wäre eine absolute Win-Win-Fusion.
 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
21 | 22 | 23 23  >  
   Antwort einfügen - nach oben