Evotec - bester Biotech Wert 2017 - 2025


Seite 1 von 235
Neuester Beitrag: 03.12.21 20:32
Eröffnet am: 19.04.17 21:23 von: Byblos Anzahl Beiträge: 6.868
Neuester Beitrag: 03.12.21 20:32 von: crossoverone Leser gesamt: 1.808.769
Forum: Börse   Leser heute: 38
Bewertet mit:
23


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
233 | 234 | 235 235  >  

8014 Postings, 7828 Tage ByblosEvotec - bester Biotech Wert 2017 - 2025

 
  
    #1
23
19.04.17 21:23
Hallo,
hier nun der neue Thread, wie er von einigen gefordert wurde.
Da ich auch schn einen anderen Thread ( Wirecard ) leite und dort kompromisslos User sperre, die sich nicht an die Regeln halten, werde ich es auch in diesem neuen Thread so handhaben.

Die Regeln gelten für alle, einschließlich meiner Person !

gewünscht sind fachliche und informative Beiträge zu Evotec und den Produkten.
   - Stand und Fortschritt von den einzelnen Produkten und Phasen
   - Unternehmensnachrichten, Links zu denen
   - charttechnische Analysen für die Freunde  der charttechnik

nicht gewünscht sind : Einzeiler, Verlinkungen zu Newsmeldungen irgendwelcher Börsennachrichtendienste, gepushe oder gebashe, Diskussionen über Leerverkäufe,

Sollte sich irgendjemand nicht daran halten, so wird er gnadenlos von mir gesperrt !
Die Sperrung erfolgt dann in der Regel erst für 1 Tag, bei Wiederholungsfall 1 Woche, danach dann auf deutlich längere Zeit.

Jeder kann hier auch seine persönliche Einschätzung kunt tun, jedoch immer mit dem Hinweis
"meine Meinung - soll keine Handelsempfehlung darstellen" !!!!!!!!!

Der daily talk um Evotec und Einzeiler, gepushe und gebashe kann gerne im Nachbarthread weiter geführt werden.

Diese Thread soll durch Qualität glänzen, wenn wir es denn endlich einmal wieder hin bekommen !


 
5843 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
233 | 234 | 235 235  >  

8014 Postings, 7828 Tage ByblosWerden von Analysten Kursziele genannt, um

 
  
    #5845
29.11.21 15:16
damit gewisse Investoren ihre Bestände zu möglichst hohen Kursen reduzieren können, weil sie glauben, das der Markt nicht in die gewünschte Richtung für sie läuft.
Ich traue an der Börse niemanden! und glaube nur das, was ich sehe und das sieht aktuell mit 40,50€ fast 3 € !!!!! schlechtet aus als heute morgen.
Trotzdem gibt es von mir keine einzige Aktie.
Die können ihre Spielchen treiben wie sie wollen.

Be stron and stay very very long!!!

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!
 

8014 Postings, 7828 Tage ByblosPreisfrage für heute

 
  
    #5846
30.11.21 10:24
Es geht aktuell bei Evotec wieder hoch und das gegen einen allgem. schwachen Markt.
Wird der Kurs dann wie schon so oft, ider auch gestern, im Laufe des Tages, wieder das Plus abgeben?

Ist mir als langfristig investierter Investor, der schon seit 2013/14 dabei ist, völlig egal.
Ich werde nicht eine einzige Aktie von Evotec unter 150 € abgeben, komme was wolle!

Nach wie vor bleibt Evotec S.E. für mich das Investment meines Lebens und wird mir hoffentlich noch sehr viel Freude bereiten.
Je höher der Kurs, umso höher die Kursschwankungen.
Man wächst da über die Jahre rein und kann immer gut schlafen!
Bei Neueinsteigern und Tradern, Zockern, Glücksrittern, sieht das verdienter Maßen anders aus. Da muß der eine oder andere Blut und Wasser schwitzen und könnte beim Spiel hin und her, mal mit "Tasche leer" enden.

Be strong and stay very very long, on your way to "rich in paradise" made by Evotec !

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

8014 Postings, 7828 Tage ByblosSteht uns bei Evotec etwas Großes bevor?

 
  
    #5847
30.11.21 11:01
Wenn uch mir den aktuellen Chart ( 3 Jahr ) Chandlestich, linear, anschaue, dann vermute ich,
das es zeitnah zu einer heftigen Eruption kommen könnte und ein Ausbruch die Folge sein könnte.
Sehe immer noch das gewaltige "W" vor Augen, auch wenn es durch den aktuellen Shortversuch der letzten Tage leicht unförmig ausschaut.
Die Kursziele wurden aktuell durch wei Analysten auf 55 und 50 Euro ausgerufen.
Der Kurs taucht ab, damit sich die Spielteilnehmer noch einmal günstig eindecken können und dann heißt es: "Laßt die Spiele beginnen!"
Rechne fast täglich mit ner alles entscheidenen Meldung durch Evotec, die der Anlaß sein könnte.
Es ist einfach zu viel Potential vorhanden, um .....

Be strong and stay very very long!

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

5500 Postings, 1495 Tage AMDWATCHByblos

 
  
    #5848
2
30.11.21 11:35
Wer weiß....???
MODERNA CEO hat bereits eingeräumt, das Impfstoff gegen Omnicron, wahrscheinlich weniger wirksam ist.

Dann ist die Angst an den Börsen, wieder bei Null, am Start.

Wann berichtet EVOTEC endlich was über Redmond...????

In Deutschland der kurze Anstieg, der nach US Eröffnung wieder abverkauft wird.

Aber wer weiß, EVOTEC, ist immer für eine Überraschung gut.  

202 Postings, 3863 Tage Cobatec..Kursschwankungen

 
  
    #5849
3
30.11.21 11:41
.....vermute auch, dass der Knoten bald platzt.
Solch ein Kursverhalten, wie in den letzten Wochen, habe ich
bei Evo noch nicht  gesehen( bin über 10 Jahre dabei).
Hier wird ganz klar manipuliert.  

102 Postings, 1760 Tage 63AMG@Byblos

 
  
    #5850
1
30.11.21 15:08
War EVT für dich nicht noch vor kurzem ne Pommesbude über die du hergezogen hast?  

Optionen

5500 Postings, 1495 Tage AMDWATCHByblos

 
  
    #5851
30.11.21 22:20
EVOTEC hält sich sehr tapfer heute, auch in Übersee.....
Und das  in einem blutroten Umfeld, was mich weiterhin bestätigt, das EVOTEC, irgendwas hat, das selbst das PENTAGON überzeugt hat, jenseits des Impfnarrativs.

Mich überrascht, das nach der Moderna Aussage, trotzdem die Impfung forciert wird, obwohl SAHIN sagt, das eine Anpassung an Omnicron ca.4 Monate dauern wird (kein Problem)....,obwohl man noch nicht wirklich etwas darüber weißt, was mir sagt, das sie das schon wussten...!!!
Die Körpersprache von SAHIN sagt mir bei seinen Ehrungen alles.
Er wirkte sehr zurückhaltend und wenig erfreut.
Die Jungs und Mädels wissen natürlich viel mehr, als uns jetzt verkauft wird.

Eins ist sicher.
Wir müssen die Kranken aus den Betten kriegen, und wenn EVOTEC, eine Therapieoption liefert, werden wir vielleicht deine 150 €  sehr schnell sehen.
Wenn das überhaupt noch politisch gewollt ist, aber da vertraue ich lieber der US Armee, die EVOTECs Medikamente im Südchinischen Meer braucht.  

5500 Postings, 1495 Tage AMDWATCHMein Vorschlag

 
  
    #5852
30.11.21 22:30
EVOTEC soll mal Server kaufen mit AMD MILAN/GENUA CPUs kaufen und AMD/NVIDIA GPU Beschleunigerkarten, dann können können sie die Mutationen mit Exencia KI,in der weiteren Mutierung extrapolieren und vorausberechnen .
Im Grunde, das was Dr.WL immer sagt,das EVOTEC die Forschung um mindestens 30 % in Geschwindigkeit und Kosten beschleunigt, besonders in der Praeklinik durch die permanent verbesserten zellbasierten Plattformen.

In diesem Kontext sehe ich für EVOTEC, eine glänzende Zukunft.
 

5500 Postings, 1495 Tage AMDWATCH63AMG

 
  
    #5853
30.11.21 22:54
Ich glaube @byblos hat nur das oft sehr drastisch ausgedrückt, was wir alle gedacht  haben.
"Die Faust in der Tasche ".....
Er reagiert sehr emotional und manchmal drastisch, was ihn, sympathisch macht.

Keiner von uns kann sich von emotionalen Überreaktionen frei machen, weil einem Forum dadurch auch Leben eingehaucht wird....
@byblos ist der @max 84, der uns bei AMD...von 2 $ bis auf 160 $ geführt hat.
Leider ist @max ausgestiegen und er bereut es und trotzdem ist er ein immernoch hochgeschätzter Gastuser, der damals....unglaublich sagte....AMD MK 5 Milliarden Dollar MK,ist eine Pommesbudenmarktkapitalisierung, wodurch er nachweislich heute....200 Milliarden Dollar MK...
vollkommen recht hatte.

Solche "Typen " braucht man einfach, in einem OPTIMISTISCHEN Forum.

Und selbstverständlich gilt das auch für EVOTEC  

5500 Postings, 1495 Tage AMDWATCHEndlich

 
  
    #5854
30.11.21 23:27
Gerade bei LANZ, eine VIROLOGIN, die sagt das wir auch Medikamente gegen COVID fördern müssen.
Obwohl ich deshalb oft angegriffen wurde, was mich nicht stört, bestätigt mich das seit 2 Jahren.

Das nenne ich mal endlich einen wissenschaftlichen Diskurs...!!!!

Ich bin weder ein Impfgegner..weil vielfach geimpft
Weder ein Corona Leugner...
Noch ein Querdenker,
Sondern ein Wissenschaftler, der...evidenz basierte Fakten berücksichtigte....!!!!
Pro und Contra,

Sonst haben wir den Ablass von Galileo zur Kirche, zur Folge  

5500 Postings, 1495 Tage AMDWATCHEndlich

 
  
    #5855
1
30.11.21 23:30
Gerade bei LANZ, eine VIROLOGIN, die sagt das wir auch Medikamente gegen COVID fördern müssen.
Obwohl ich deshalb oft angegriffen wurde, was mich nicht stört, bestätigt mich das seit 2 Jahren.
Und das ist für EVOTEC sehr zielführend.

Das nenne ich mal endlich einen wissenschaftlichen Diskurs...!!!!

Ich bin weder ein Impfgegner..weil vielfach geimpft
Weder ein Corona Leugner...
Noch ein Querdenker,
Sondern ein Wissenschaftler, der...evidenz basierte Fakten berücksichtigte....!!!!
Pro und Contra,

Sonst haben wir den Ablass von Galileo zur Kirche, zur Folge  

390 Postings, 3286 Tage taterKurs

 
  
    #5856
2
01.12.21 09:35
den Kurs versteht man nicht,
hier wäre hin und her macht Taschen voll
angebracht  

Optionen

8014 Postings, 7828 Tage ByblosNa ja, wieder einmal Richtung Süden, aber

 
  
    #5857
01.12.21 09:48
dafür bereiten mir meine 1,5 Mio Steinhoff Aktien heute mächtig Freude.
Irgendwie komisch, steigt der eine Wert,fällt der andere.
Aber der Tag wird kommen, an dem beide Werte in den Himmel schießen .....
So lange gehen die Kursmanipulationen bei beiden Werte erdt einmal weiter.

Aber mich juckt es nicht, denn ich habe eine Zaberkugel und die hat mir bereits verraten,wo die Kurse in der Zukunft stehen werden.

Evotec & Steinhoff, you make my day again!

Be strong and stay very very long!

Meine Meinung!, keine Handelsempfehlung!  

8014 Postings, 7828 Tage ByblosWitz des Tages !

 
  
    #5858
2
01.12.21 11:37
DB hebt Kursziel auf 39 Euro mit "hold".

Ich lach mich schlapp.
Was für Luschen erstellen die Analyse?
Aber die DB ist ja mit ihrem Investmentgeschäft ja sooo erfolgreich. lol
Kann man das als Kursmanipulation bewerten?

Meine Meinung!, keine Handelsempfehlung!  

5500 Postings, 1495 Tage AMDWATCHLöschung

 
  
    #5859
01.12.21 12:15

Moderation
Zeitpunkt: 01.12.21 13:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

8014 Postings, 7828 Tage ByblosWir kaufen aktuell bei 40,50€ weiter dazu.

 
  
    #5860
2
01.12.21 14:30
Glauben, das es morgen massiv steigen wird,nachdem der Boden bei 40,50€ ein zweites Mal getestet wurde.
Sind zwar keine 1000er Bläcke, doch ich und ein paar Freunde investieren noch ein paar Euros, bevor die Inflation alles auffrisst :-)

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!


 

8014 Postings, 7828 Tage ByblosVorfreude auf Nikolaus

 
  
    #5861
1
01.12.21 15:34
Rechne für den 2. und 3.12. mit steigenden Kursen bei Evotec, denn am Montag den 06.12. kommt der Nikolaus !
Der bringt uns dann hoffentlich die 44 und nen Schnaps, statt einer Rute :-)

Kurs ist regelkonform im Bereich 40,50€ wieder nach Norden abgedreht. So haben es viele Longies auch erwartet.
Wir kennen ja mittlerweile die Spielregeln der Zocker und lesen die Charts genauso gut wie die Zocker!

Also, alles easy!

Be strong and stay very very long!

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!
 

1622 Postings, 3136 Tage LumpileByblos....leider muss ich auch dich enttäuschen

 
  
    #5862
1
01.12.21 16:14
ich bin hier investiert und es ist leider so, dass sämtliche Aktien oder Derivate welche ich ordere nur fallen und nicht steigen
Somit wird dein frommer Wunsch zu Nikolaus nicht in Erfüllung gehen.
Sollte der Kurs wider Erwarten zu Nikolaus bei 45 Euro stehen sende ich dir eine Flasche guten Schnaps zu

großes Ehrenwort  

Optionen

131 Postings, 4192 Tage Lothar53@Byblos #5860 "Wir kaufen aktuell bei 40,50€..."

 
  
    #5863
3
01.12.21 19:48
Bei Deinem ganzen Geschreibsel habe ich Dich mittlerweile im Verdacht, der Zwilling vom Weltenbummler zu sein  

8014 Postings, 7828 Tage Byblos@Lothar53

 
  
    #5864
01.12.21 20:43
Habe mal aus Jux so wie Welti geschrieben. In selber hatte ich schon mehrfach auf "sperren" gesetzt, als er früher im Wirecard Tread oder glaube auch hier entsprechend gepostet hatte.
Keine Sorge, mit dem habe ich nix am Hut.

@Lumpile
Glaube Du hast recht und der Nikolaus, mit tollen Kursen um 44-45€ bis Montag, fällt aus.

Be strong and stay very very long!

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!
 

2419 Postings, 5440 Tage micjagger.............

 
  
    #5865
03.12.21 17:41
da haben anscheinend Einige auf ne Meldung im November gewartet und verkaufen jetzt....und zusätzlich verunsichert der Gesamtmarkt....eine Woche gebe ich denen noch....und dann warte ich weiterhin...  

8014 Postings, 7828 Tage Byblos40€ unterschritten !

 
  
    #5866
03.12.21 18:36
Jetzt geht es wohl erdt einmal noch wieder Richtung 37,50€.
Die wollen die 38 Tage Linie runter reissen.

Be strong and stay very very long!

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

8014 Postings, 7828 Tage ByblosFreue mich schon auf yen Tag, wo Evotec

 
  
    #5867
03.12.21 19:45
ein Therapeutika gegen Corona ( alle Varianten ) entwickelt und die Menschheit aus der Geißel von Corona befreit.
So lange ein kein Allheilmittel gibt, schleudern wir von einer Krise in die nächste.
Jetzt rächt sich erst einmal die privatisierung unseres Krankenhauswesens. Immer weniger Krankenhäuser, immer mehr Sparmaßnahmen, immer weniger Intensivbetten, demnächst immer mehr Tote?
Unsere kommende Regierung will die Umwelt retten?
Die werden nicht einmal in der Lage sein, die eigene Bevölkerung zu retten, denn wenn sie das wollten, hätte man wie in China in windeseile Covid-Krankenhäuser  aus dem Boden gestampft.
Der dumme Deutsche merkt es nicht, das er nur noch veräppelt wird.

Mache meine Boosterimpfung die Tage. Was kommt danach? Booster 2 und 3, oder Zusatzimpfung gegen Onikrom plus Delta Variante?
Meine Generation hat keinen Weltkrieg mit erlebt, doch das was kommen kann, könnte schlimmer werden.

Be strong and stay very very long!

Meine Meinung!, keine Handelsempfehlung!  

18 Postings, 322 Tage wokriGanz allgemein

 
  
    #5868
2
03.12.21 19:50
scheint die "Jahresendrally" eher eine Bergab-Rally zu werden. Alle gewinne der letzten 3 Monate sind dahingeschmolzen. Jetzt drohen noch Inflation + Zinserhöhungen, da wünsche ich mir die 80er Jahre zurück, als es für Bundesschatzbriefe "nur" zwischen 6 - 8 % gab. Es bleibt also spannend.  

Optionen

1659 Postings, 1338 Tage crossoveroneJa, das war eine andere Zeit

 
  
    #5869
03.12.21 20:32
Die wünscht man sich gerne mal wieder zurück...  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
233 | 234 | 235 235  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: lac10