Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert


Seite 1 von 1536
Neuester Beitrag: 15.08.22 19:48
Eröffnet am: 21.05.14 21:51 von: BiJi Anzahl Beiträge: 39.394
Neuester Beitrag: 15.08.22 19:48 von: Lionell Leser gesamt: 6.254.348
Forum: Börse   Leser heute: 1.028
Bewertet mit:
49


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1534 | 1535 | 1536 1536  >  

15483 Postings, 4730 Tage BiJiDeutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

 
  
    #1
49
21.05.14 21:51
Da mittlerweile kein wirklich moderierter Deutsche Bank-thread mehr existiert und der Wunsch nach einem solchen vermehrt aufgetreten ist, gebe ich nun hiermit die Möglichkeit sich sachlich, fundiert und informativ zu äußern.

Vorab ist jeder herzlich willkommen, der sich zur Thematik Deutsche Bank äußern möchte.

Es soll kein "Rosa-Brillen-thread" sein, Kritik ist ebenso willkommen, nur sollte diese sachlicher Natur sein.

Wichtig ist hier auch das Miteinander: Pöbeleien, unsachliche Beiträge, Spams werden nicht geduldet und führen nach erfolgter Ermahnung zum Ausschluss.

Ich hoffe, damit den an mich herangetragenen Wünschen gerecht zu werden und freue mich auf viele gute Beiträge und zahlreiche Diskussionen!

 
38369 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1534 | 1535 | 1536 1536  >  

87 Postings, 69 Tage Loserchart DHLJa, war eine gute Woche

 
  
    #38371
07.08.22 11:56
Nur noch wenige Cent vom Einstiegskurs entfernt.
Bei 10 € würde ich wahrscheinlich "Kasse" machen.  

656 Postings, 2229 Tage Spider2210Holly007

 
  
    #38372
07.08.22 12:33
War richtig fantastisch die Woche. Ist mächtig gestiegen. Wer bei €3,00 eingestiegen ist, kann määäächtig Kasse machen. Aber ihr seid ja alle erst bei €40,00 eingestiegen. Erzählt euch weiterhin Grimms Märchen, bis der Traum platz, dann seit ihr nicht nur schlauer , sondern pleite.

🥰🥰😎😎😎😎😎  

6177 Postings, 659 Tage LionellEine Deutsche Bank Aktie

 
  
    #38373
1
07.08.22 18:41
Nicht mal mit der Kneiffzange
Ackermann und Konsorten haben diese Aktie kaputt gemacht
Wenn Bankaktie
DANN
Bank of America  

1165 Postings, 1338 Tage NaggamolKein Investment für normale Anleger

 
  
    #38374
08.08.22 10:37
Die ganzen Bank ein einziger Gangsterladen.Immer neue Strafzahlungen und Hausdurchsuchungen.Eine Schande für Dummland  

1796 Postings, 5144 Tage holly1000Kann gut verstehen, wenn

 
  
    #38375
08.08.22 10:48
man einen Bogen um die Aktie macht. Dafür gibt es viele gute Gründe....aber wenn man den Bogen macht, warum beschäftigt man sich mit der Aktie und dem Forum?

...klar, wer bei 40 gekauft und nicht bei 4,xx etc. nachgekauft hat, der ist arm dran...hat aber kaum einer gemacht....und sonst kann man auch auf diesem Niveau Geld verdienen...

...so macht das jeder für sich, aber danke für die klugen Beiträge!  

1188 Postings, 1651 Tage ewigeroptimistEs ist schon erstaunlich ...

 
  
    #38376
08.08.22 11:36
mit welcher Unwissenheit gegen die DB gestänkert wird.
Der User @Lionell bevorzugt die BoA, offenbar nicht wissend das diese Bank seit Jahren die Hitliste der Strafzahlung in den USA anführt. Dagegen ist die DB nur ein kleiner Fisch.
Dito der User @Naggamol. Wenn die DB eine "Schande für Dummland" sind, was sind dann die amerikanischen Großbanken für die USA?
Übrigens liegt selbst die UBS bzgl. Strafzahlungen nur knapp hinter der DB.
Quelle:
https://www.faz.net/aktuell/finanzen/...hlen-am-meisten-17492462.html

Sicher kann man darüber diskutieren, was die DB in früheren Zeiten für ein Saftladen war.
Vielleicht auch heute noch.
Aber warum wird dann immer nur über die DB und nicht auch bei allen anderen Banken die genauso Dreck am Stecken hatten gelästert?

 

6177 Postings, 659 Tage LionellNaggamol hat RechtDB ist eine Schande

 
  
    #38377
08.08.22 11:54

656 Postings, 2229 Tage Spider2210Holly1000

 
  
    #38378
08.08.22 12:53
War natürlich nicht so gemeint. Wundere mich immer wieder über die vielen Beiträge, bei der Wertsteigerung. Aber trotzdem sehr amüsant.
Nur leider wird die Träumerei ein trauriges Ende nehmen, was für viele ja schon eingetreten ist. Scholz weiß auch von nichts.

😘  

6177 Postings, 659 Tage LionellNaggamolJa,eine Schande für das ganze

 
  
    #38379
08.08.22 13:20
Bankwesen
Einen Skandal nach dem anderern
Ich glaube,
das dzese Aktie niemals mehr zweistellig wird?
Eher kommt ein Delusting dieser Pommesbude  

79 Postings, 358 Tage Hubsi_123Ewiger

 
  
    #38380
08.08.22 15:13
Guter Post. Wundere mich schon lange, dass hier einige dauernd pesten, ohne Fakten zu nennen. Entweder raus mit Verlust oder an die Rückkehr glauben. Wenn man nicht an die Wiederauferstehung glaubt, sollte man dies auch belegen. Dieses viele miese Gelaber ist einfach nur Schwachsinn.  

6177 Postings, 659 Tage Lionellwo ist da ein Schwachsinn?

 
  
    #38381
08.08.22 16:13
Die Aktie kommt von über 100€
und krebst seit Jahren zwischen 7-10€
ohne jegliche Aussicht auf höhere Kurse
Ein trauriges Kapitel  

1188 Postings, 1651 Tage ewigeroptimist@Lionell

 
  
    #38382
08.08.22 17:19
Und was für eine MK hat die DB gehabt, als der Kurs vor 20 Jahren bei 100 € lag?
Könnte es vielleicht auch ein bisschen etwas mit Kapitalerhöhungen zu tun haben?
Wie hoch war der MK der DB  denn vor kurzem beim dem Kurs von 14 € und ein paar zerquetschten?
Vergleichen Sie einfach mal diese Werte mit denen vor 20 Jahren.

Ihre Anmerkungen sind wirklich etwas seltsam.  

6177 Postings, 659 Tage LionellDu musst meine Anmerkungen ja nicht verinnerlichen

 
  
    #38383
08.08.22 17:29
genauso wenig wie ich deinen Schmarrn  ernst nehme
Schönen Abend noch?  

6177 Postings, 659 Tage LionellUnd wsrum soviel Kapitalerhöhungen?

 
  
    #38384
08.08.22 17:51
Wahrscheinlich weil sie wegen ihren Strfzahlunge .längst Pleite wären?
So eine desaströse Klitsche muss man nicht verdeidigen
 

87 Postings, 69 Tage Loserchart DHLKursverlauf

 
  
    #38385
08.08.22 19:45
Ist halt wie bei allen Aktienkäufen als Kleinanleger, die schnellen und wichtigen News zu bekommen sind nicht gegeben.
Während Kleinanleger auf evtl. Kursentwicklungen reagieren, haben größere den Markt schon dahingehend bewegt und Kasse gemacht.
Bin deshalb bei einigen anderen "DAXwerten", in den "Miesen".
Bei der deutschen Bank , bin ich erst spät eingestiegen und hoffe hier mal etwas verdienen zu können.
Natürlich ist die Weltlage zur Zeit sehr beunruhigend und es kann jederzeit explodieren.
 

6177 Postings, 659 Tage Lionelljou

 
  
    #38386
13.08.22 12:39
das stimmt  

751 Postings, 7706 Tage TrendlinerDer frühere Deutsche-Bank-Chef Anshu Jain ist tot

 
  
    #38387
2
14.08.22 16:40

2475 Postings, 3246 Tage Bilderbergwie lauterbach sagte

 
  
    #38388
15.08.22 08:33
wir werden alle sterben.


Das aber nun der Kurs der Aktie steigt ist nicht logisch.
Meine Meinung  

6177 Postings, 659 Tage Lionellist und bleibt ne lahme Ente

 
  
    #38389
15.08.22 12:50

6177 Postings, 659 Tage LionellAuch der Verstorbene Jain(R.I.P)

 
  
    #38390
15.08.22 15:22
war für die DB keine gute Besetzung
Der heutige Verlauf sagt eigentlich alles über diese Bankklitsche  

751 Postings, 7706 Tage TrendlinerGrausame Aktie,

 
  
    #38391
2
15.08.22 16:19
die Deutsche Bank!  Habe auch Bank of Amerika und bin dort dick im Plus. Wenn man die Langfrist-Charts vergleicht, weiß man schon alles. Aber mit Deutschland geht es sowieso allgemein den Bach runter. Wäre ich nochmal jung, würde ich schleunigst dieses, unsere Land verlassen.  

6177 Postings, 659 Tage LionellStimmt

 
  
    #38392
15.08.22 16:51
Deutschland macht seine ursprüngliche Werte kaputt
Die DB ist nur noch ein Furz in der Landschaft  

6177 Postings, 659 Tage Lionellund Herr Jain hat mit

 
  
    #38393
15.08.22 17:08
dazu beigetragen  

751 Postings, 7706 Tage TrendlinerEr möge

 
  
    #38394
15.08.22 18:42
in Frieden ruhen!

;-)  

6177 Postings, 659 Tage Lionellja

 
  
    #38395
15.08.22 19:48

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1534 | 1535 | 1536 1536  >  
   Antwort einfügen - nach oben