Blockchain Aktie, die man haben sollte?


Seite 1 von 243
Neuester Beitrag: 12.04.21 14:03
Eröffnet am: 12.10.17 17:08 von: Gadric Anzahl Beiträge: 7.053
Neuester Beitrag: 12.04.21 14:03 von: TB07 Leser gesamt: 931.708
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 1.147
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
241 | 242 | 243 243  >  

2075 Postings, 5675 Tage GadricBlockchain Aktie, die man haben sollte?

 
  
    #1
7
12.10.17 17:08
Was meint ihr zu der Aktie? Ich habe die in einem Artikel gefunden, in dem es um 10 Aktien aus dem Bereich Blockchain ging.  
6028 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
241 | 242 | 243 243  >  

7962 Postings, 3591 Tage ixurtBullish für ETH: Shopify bald mit Ethereum-DeFi ?

 
  
    #6030
05.04.21 15:21
""" Über Twitter hat der CEO der abonnementbasierten Einzelhandelsplattform Shopify, Tobi Lutke, enthüllt: Er beschäftigt sich mit Ethereum und Defi. ... ...."""

https://cryptoslate.com/...pto-community-about-how-to-integrate-defi/

 

89 Postings, 74 Tage TB07...

 
  
    #6031
1
05.04.21 15:34
Zu 6028: Ich glaube Botti meinte schon das richtige.
Soweit ich das Nachvollziehen kann war US Global im Besitz von 10M Aktien. Die haben sie verkauft. Damit haben sie 18M gemacht und 15M sollten dann als Wandelanleihe mit 8% Zins p.a. in HIVE "investiert" werden, das Geld wird also HIVE zur Verfügung gestellt.
Nun gibt es ja in der Regel 2 Möglichkeiten:
1. Die Anleihe, wird fällig, heißt man kann die erhaltenen Zinsen behalten, muss aber das Geld zurückzahlen.
2. Der Geldgeber entschließt sich die Anleihe zu wandeln, heißt das Unternehmen kann das Geld dauerhaft behalten, muss aber Aktien an den Geldgeber im Gegenzug auszahlen.

Botti ging nun wohl davon aus, dass US Global Nr. 2 gewählt hat.

Ich bin davon ausgegangen, dass man vorzeitig (da ursprünglich auf 60 Monate angesetzt), den Betrag fällig gestellt hat. Hiergegen würde jedoch das "+$15,000,000 vol" sprechen. Wenn bei einem Verkauf von Aktien der wert mit negativem Vorzeichen dargestellt wird, dann wird (wie hier) ein positives Vorzeichen wohl einen Zufluss (in HIVE) begründen.
Darauf bin ich aber ehrlich gesagt erst jetzt gekommen, als ich #6027 gelesen habe.

Nun ist für mich folgende Passage Interessant: "U.S. Global Investors is expected to be issued 5M common share purchase warrants, with each whole warrant entitling GROW to acquire one common share in HIVE at a price of C$3.00 for a period of three years from closing."

"expected" --> Die 5M shares sind nur eine Schätzung von damals? Normal einigt man sich ja mit dem Unternehmen auf einen Wandel, also bspw. pro 1000$ gibt es X Aktien. Dann ist natürlich der aktuelle Kurs relativ interessant dafür. Schauen wir nun auf das Datum (12.1.) war die Aktie auch etwa bei 3 CAD. Was auch sinn macht --> 15M CAD Anleihe, 5M Shares im Gegenzug, wird die Aktie auf 3 CAD bewertet.
Nun haben wir das TxDate 12.01. und Filled 01.04. Die Aktie ist hier zwischen aber weitaus mehr gestiegen. Darf man sich jetzt als US Global und HIVE auf den für US Global "günstigeren" Deal einigen? Oder muss man den Kurs drücken, um den Deal wieder einigermaßen eintüten zu können?
Daher frage auch ich mich, um ixurt zu zitieren: "Warum aber erst jetzt, also so spät? "

Und viel Spannender: Warum sind es drei Einträge?
Der unterste Eintrag
"Filed 2021-01-15 18:39
Tx date 2021-01-12"
(Siehe Screenshot Ixurt/ https://ceo.ca/api/sedi/...amp;amount=&transaction=&insider=)
Würde ja dafür sprechen, dass doch schon zeitnah nach den News und auch als die Aktie bei ca. 3 CAD war, bereits 15M zugeflossen sind.
Sind mit dem Eintrag vom 01.04. erneut 15M zugeflossen? Wurde das aber am 12.01. schon angewiesen?

Und was sind die "-$65,833,333 vol"? Wurde hier eine (alte) Anleihe fällig gestellt?

Meiner Meinung nach gehen all diese Fragen nicht wirklich daraus hervor, vielleicht mangelt mir es diesbezüglich aber auch nur an Kenntnissen in Bezug auf die Darstellung, vielleicht kann CTO mit den Orderbüchern mehr anfangen?


Ich kann nur hoffen, dass wir nächste Woche ein Update seitens HIVE bekommen.  

89 Postings, 74 Tage TB07...

 
  
    #6032
05.04.21 15:37
EDIT:
"Nun gibt es ja in der Regel 2 Möglichkeiten:
1. Die Anleihe, wird fällig, heißt man kann die erhaltenen Zinsen behalten, das Unternehmen muss aber das Geld zurückzahlen."

Sollte es natürlich heißen, hab wieder schneller geschrieben als gedacht...  

4 Postings, 147 Tage SimonSImeonUnterschiedliche Märkte

 
  
    #6033
06.04.21 10:39
Die Blockchain und der Aktienmarkt unterscheiden sich offensichtlich voneinander. Beide Märkte sind jedoch gute Investitionsplattformen. Persönlich werde ich mich für die Blockchain entscheiden. Aufgrund ihres komplizierten Systems wird es für Hacker schwierig sein, an Informationen zu gelangen. Sie erfordert auch keine hohen Transaktionsgebühren im Vergleich zu Banktransaktionen. Es ist auch 24/7 verfügbar. Aber Sie müssen aufpassen, weil Münzen in der Blockchain sehr volatil sind. Eines Tages ist es soaring hoch, eines Tages könnte es niedrig segeln. so besser verbreiten Sie Ihre Investmentfonds von Ihnen planen, mit den Kryptos zu gehen sind.    

89 Postings, 74 Tage TB07...

 
  
    #6034
06.04.21 22:58
Daubaras verkauft weiter...
Und es gibt wohl eine Korrektur? seitens Holmes was die/ eine der Wandelanleihe(n) betrifft?

Langsam wäre es mal schön was von US Global/ HIVE zu hören, irgendwas führen die da im Schilde...

Kann derzeit nur vermuten, dass mehr Cash in HIVE soll um die Expansionspolitik aufrecht zu erhalten und Holmes dafür gerne möglichst viele Anteile hätte.

Kann sich sonst jemand einen Reim darauf machen?  
Angehängte Grafik:
screenshot_2021-04-06_at_22.png (verkleinert auf 34%) vergrößern
screenshot_2021-04-06_at_22.png

7962 Postings, 3591 Tage ixurtNe, die ewig intransparente dubiose PR nervt und

 
  
    #6035
07.04.21 02:45
schadet dem Anlegervertrauen.
Wenn ein Vorstandsmitglied bereits seit Wochen Tag für Tag 3000 Aktien aus seinem Bestand veräußert, vermittelt dass nicht unbedingt, dass er an Kurssteigerungen glaubt.

Dass ist m.E. schon ein demonstrativ geschäftsschädigendes Verhalten was Daubaras betreibt!  
Was soll das?

Gut dass zumindest die anderen ihre MM's ihre Aktien behalten!

Will uns Daubaras vielleicht etwas vermitteln ???
Ist sich das MM in seiner Geschäftsausrchtung vielleicht nicht grün?

Es nervt auf jedenfall !!!  

89 Postings, 74 Tage TB07...

 
  
    #6036
07.04.21 06:27
Einzige "positive" Erklärung für die vielen kleinen Verkäufe wäre, dass man versucht den Kurs klein zu halten, um von US Global mehr Geld zu bekommen, welche aber im Gegenzug möglichst viele Aktien wollen.
Dann müsste man aber erstens wissen, nach welchem Zeitpunkt das ganze bewertet wird und zweitens, ob so ein Verhalten an der TSX in Ordnung geht.


Langsam sollte sich HIVE mal wieder äußern.  

89 Postings, 74 Tage TB07...

 
  
    #6038
07.04.21 07:41
Ok, also Coins sollen weiter gehalten werden, was schonmal gut ist.
Entsprechend brauchen sie auch zunehmend Cash aus anderen Quellen um die Expansionen fortzuführen.

"then our revenue based on current BTC and ETH prices could triple over the next 12 months." Klingt vielversprechend. Paar Zahlen dazu wären aber nett gewesen.

Und dann gibts wohl noch paar ISOs zu 5,03 CAD. Leider auch wieder ohne jegliche Erklärung. Normalerweise sind das ja wie Boni oder eben ein Anreiz zur Betriebstreue und der Ausdruck, dass die Aktie in der kommenden Zeit weitaus mehr wert sein wird und so der Preis in der Option gesichert wird.
Aber wie wird das nun ermittelt? Gibt es Summe X, welche "gefordert" werden kann und möchte man deshalb einen möglichst niedrigen Preis und ist an den aktuellen Kurs gebunden? Möchte man möglichst viel Anreiz schaffen?
Weiß man wer der Managing Director of Sweden ist? Aus der corporate Seite geht das nicht hervor.

Zu den hier zuvor diskutierten Fragen gibt es wohl keine news...  

7962 Postings, 3591 Tage ixurtTB07...

 
  
    #6039
1
07.04.21 15:41
dass man versucht den Kurs klein zu halten, dürfte vermutlich mit den DeFiTECH-Verhandlungen zu tun haben..  (?)

Zur Erinnerung:
am oder um den 16. April 2021 sollen die Verhandlungen ja abgeschlossen sein

Deshalb ist die Mitteilung dass HIVE weiterhin HODL-Münzen produziert auch folgerichtig.

Schließlich planen HIVE und DeFi Technologies eine Partnerschaft rund um das dezentrale Finanz-Ökosystem (DeFi).

Die strategische gegenseitige Beteiligung resp. breitere Partnerschaft rund um das DeFi-Ökosystem mit speziellem Fokus auf den Ethereum-basierten MEV-Bereich,
macht ja nur Sinn wenn auch entsprechende Coins vorhanden sind !

Leider erfogte kein Hinweis ob die leidige GPU- Mining-Ausrüstung nun endlich beendet ist,
gehe ich aber von aus weil HIVE im Dez-Quartal bereits 60% aufgerüstet hatte!

Spannend finde ich die Vorabaussage zum letzten Quartalsergebnis Jan-März, also Q4.21.
Denn offensichtlich hat HIVE in 2020 nur seine Bitcoins gehodelt..
Und akkumuliert erst seit diesem Jahr seinen Etherbestand.

Damit hat F. Holmes völlig unnötig  die First Mover Advantage von HIVE verbrannt!
Was ich völlig idiotisch finde.

M.E. sollte Holmes die Bitcoins dringlichst gegen Ethercoins tauschen!
Denn mit Bitcoins kann man im DeFi-Geschäft kein zusätzliches Einkommen erwirtschaften,
mit Ethercoins kann man am riesigen DeFi-Geschäft hingegen schon teilnehmen!!!


Man erkennt daran,
dass F.H  den strategischen Wettbewerb,
den HIE durch das Ethereum-Mining bereits seit Ende 2017 hat,
offensichtlich erst jetzt erkannt hat.

Vermutlich ist der DeFi-Weitblick selbst jetzt auch eher den Genesis-Strategen aus seinem Umfeld geschuldet..
Aber besser spät als nie,
so er erkennt er jetzt wohl endlich was für riesige Gewinnerwartungen im DeFi-Geschäft liegen.
https://defipulse.com/

Ich habe diese Blindheit resp. Versäumnis keine Ether mehr zu akkumulieren schon gleich am Anfang kritisiert als F. Holmes sein Amt antrat und er das damals bereits akkumulierte Etherasset für en Appel und en Ei verramscht hatte..

Offensichtlich hat er als kommissarischer CEO von HIVE selbst nicht am Wachstum von Ethereum geglaubt.
Hätte er Ether akkumuliert und statt dessen Schulden aufgenommen,
könnte er heute mit einem Teil von diesem Asset die Schulden spielend zurückzahlen
und säße nun auf riesigen Gewinnen.
So hat es übrigens HUT8 mit seinen Bitcoins gemacht,
Schulden nachträglich abbezahlt und sitzen auf weit über 3000 Bitcoins.  


HIVE hält zum 31.03 also momentan immerhin etwas über 320 Bitcoin und über 20.000 Ether,
sprich die Miningausbeute in Coins entspricht in etwa der gleichen Mining-Produktion des vorherigen Okt-Dez-Quartal...

Auch hier wieder zur Erinnerung:
Am 31. Dezember 2020 betrug das Quartal-Mining-Ergebnis 21.500 Ether und 165 Bitcoin.
Das entsprach für Q3.21..
Mining- Einnahmen in Höhe von 13,7 Mio. USD.
Das Betriebskapital betrug zum 31.12.2020 23,2 Mio. US-Dollar.

Der US- Dollarwert der Krypto-Vermögenswerte ist in diesem Quartal von 23,2 Mio USD auf ca. 60 Mio. USD angestiegen.
Die Barmittel belaufen sich auf 36 Mio. USD.

Liest sich eigentlich gut..
 

12 Postings, 235 Tage pe_ethanol...

 
  
    #6040
3
07.04.21 16:24
Wir sind einer Meinung, dass man da anscheinend Einiges versäumt hat.
Warum hat man in BTC-Miner investiert und nicht rechtzeitig in RAM für GPUs (egal, ob der Weltmarkt leer ist – man kann sowas schaffen, wenn man schnell ist)?
Warum hat man so viel Cash (und nicht bereits ETH gekauft)?
Warum tauscht man BTC nicht gegen ETH?
Wann wird F. Holmes ausgetauscht?

Die halten übrigens seit Ende 2020 folgende Anzahl an Coins (siehe Geschäftsbericht):
ETH 9.734.183 USD / 735 USD = 13244 ETH
BTC 5.272.466 USD / 29000 USD = 181 BTC

Es ist also gar nicht so viel dazu gekommen. Man hat also entweder was verkauft, um z.B. das Kraftwerk zu kaufen oder es sind die fehlenden RAMs...

Allein durch die ETH-Kursfantasie, die BTC weit übersteigen sollte, und die Mittel das Zeug zu minen, steht für mich Hive trotzdem an der Spitze aller Miner – nur man hat hier sehr viel liegen gelassen – man könnte bereits in einer eigenen Liga spielen.  

89 Postings, 74 Tage TB07...

 
  
    #6041
2
07.04.21 16:37
ixurt, bezüglich deiner Ansicht zu Ether und HIVE gehe ich voll mit.
Danke auch für die Ausführungen!

Bezüglich dem Kurs ist es natürlich auch für den Defi Deal interessant. Jedoch sind auch die Wandelanleihen (soweit der Wandel nach aktuellem Kurs bemessen wird) für US Global besser, wenn sie für ihr Geld mehr Aktien zum Wandeln (als Option) erhalten. Ist eben eine interessante Konstellation, dass Holmes sowohl auf Geldgeber (US Global), als auch auf Geldnehmer (HIVE) Seite steht.

Auch für diejenigen, die Kaufoptionen zu Preis X bekommen (heute aus der News die 5,03 CAD) ist ein günstiger Kurs bei Ausgabe der Optionen besser, soweit selbige am aktuellen Kurs bemessen werden.

Alles theoretische Gründe für das Handeln von Daubaras, jedoch natürlich mit der Grundprämisse, dass die Verkäufe aus (für uns) guten Zwecken getätigt wurden. Die Variante, dass er mehr weiß und seine Anteile loswerden möchte besteht natürlich auch noch.

Vielleicht löst sich das irgendwann auf, die heutigen News waren zwar schön, aber etwas mehr Klarheit wäre wünschenswert.

Schönen Abend euch

 

7962 Postings, 3591 Tage ixurtneuer HIVE-Partner DeFiTECH: Anstieg +10%

 
  
    #6042
08.04.21 23:06
Wouter Witvoet, CEO von DeFi Technologies:
" Die Partnerschaft (mit HIVE) gibt DeFi Technologies die Möglichkeit, die Infrastruktur für künftige Entwicklungen zu nutzen, um in einer noch nie dagewesenen Weise zu skalieren. "

So kauft er sich seit Wochen schon schrittweise in " DeFi Technologies "ein und ist mittlerweile schon im Besitz von mehr als 14 Mio Aktien.

Gib's eigentlich einen noch besseren Vertrauensbeweis wie man Zuversicht signalisieren kann ?

https://www.ariva.de/defi_technologies-aktie

PS.  Habe auch nochmal nachgelegt..  
Angehängte Grafik:
screenshot_2021-04-08_defi.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
screenshot_2021-04-08_defi.png

188 Postings, 111 Tage CTO ExBankerVergleich Bitcoin-Miner / HIVE

 
  
    #6043
09.04.21 11:39
Guter Artikel. HIVE ist auch dabei.
Ich hoffe, der Link funktioniert!
https://seekingalpha.com/article/...mail&utm_source=seeking_alpha  

63 Postings, 1037 Tage Gerry 41Vergleich

 
  
    #6044
09.04.21 16:07
ist schön, aber wie im Artikel erwähnt wird, ist das Ethereummining und Bestand nicht berücksichtigt.
Darum ist der Blick auf Hive sehr verzerrt.

Ich bin immer noch voll investiert.

Allen ein schönes WE.  

89 Postings, 74 Tage TB07...

 
  
    #6045
09.04.21 23:57
Also langsam wirkt das echt seltsam, was sollen diese 3000 Stück Verkäufe pro Tag?
Der Deal mit Defi soll ja am/ um den 16. eingetütet werden. Genug Aktien hätte er noch um bis dahin jeden Tag 3000 zu verpulvern...
Wenn er nicht gerade einen Durchschnittspreis erreichen möchte dann kann man das echt nur als bewusste Flutung des Orderbuchs sehen... Hoffentlich um mit einem günstigen HIVE-Kurs einen guten Deal abzuschließen.

Bin nicht panisch oder sonstwas, aber langsam könnte es mal ein Update geben was da mit den Anleihen getrieben wurde und eventuell einen Hinweis darauf, warum man da jeden Tag 3000 Aktien auf den Markt wirft...

Siehe: https://ceo.ca/api/sedi/...&amount=&transaction=&insider=  

4935 Postings, 3158 Tage brody1977...

 
  
    #6046
10.04.21 07:59
typischer Start ins Wochenende. BTC und ETH auf Rekordjagd. Wahrscheinlich bis Montag morgen...  

89 Postings, 74 Tage TB07...

 
  
    #6047
12.04.21 09:01
Das aus der letzten News "the grant of 100,000 incentive stock options to the Company’s Managing Director of Sweden" ist nun im Orderbuch sichtbar. Managing Director of Sweden ist also Thornblad, Karin Johanna.

Mal sehen ob es heute mit den Verkäufen weitergeht.

Schöne Woche euch allen.  

65 Postings, 77 Tage Mike287Moin

 
  
    #6048
12.04.21 10:27
Kennt ihr den ETF 21Shares Bitcoin ETP und warum der heute morgen um 99% eingebrochen ist?  

30 Postings, 1328 Tage Armin86Aktiensplit

 
  
    #6049
12.04.21 10:39
"Kennt ihr den ETF 21Shares Bitcoin ETP und warum der heute morgen um 99% eingebrochen ist?"
Anteile wurden wohl neu aufgeteilt und sollte bald um Depot auch bei der Stückzahl angepasst werden.  

65 Postings, 77 Tage Mike287Top

 
  
    #6050
12.04.21 10:44
Danke dir Armin für deine schnelle Antwort  

154 Postings, 1182 Tage Mikaelski21shares

 
  
    #6051
12.04.21 10:47
ja, ich hatte heute morgen auch einen kleinen shock. jetzt dann halt bald 9x mehr Anteile beim Weg zum "MOON" ;)  News hier: http://mobile.dgap.de/dgap/News/dgap_media/...pril-th/?newsID=1433548  

188 Postings, 111 Tage CTO ExBankerVerkäufe von Darcy Glenn Daubaras

 
  
    #6052
1
12.04.21 12:03
Vermutung:  Gemobbt oder ausgebootet ??? Verabschiedung vom Unternehmen mit Wut im Bauch ?
Alles Andere macht da absolut keinen Sinn für diese Art von Verkäufen.  Auch nicht die Erzielung eines "Durchschnitttskurses".
Das hat auch bei diesen Stückzahlen absolut nichts mit "Kursdumping", "Kurspflege" oder noch nicht einmal etwas mit "Kapitalbeschaffung für private Vorhaben" zu tun.
Ist meines Erachtens nur ein öffentlich gemachtes Missfallen gegenüber der Gesellschaft (HIVE). Warum auch immer..............................  
Diese Verkäufe besitzen aber KEINERLEI Kursrelevanz.

 

89 Postings, 74 Tage TB07...

 
  
    #6053
12.04.21 13:55
Warum sollten die Verkäufe keinerlei Kursrelevanz haben?
Wenn jemand in seiner Position stetig Anteile verkauft kann das als kein Vertrauen in die Aktie gewertet werden und bringt sicherlich einige Anleger dazu, es ihm gleich zu tun.  

89 Postings, 74 Tage TB07...

 
  
    #6054
12.04.21 14:03
Im Übrigen summieren sich die Stückzahlen stark. Ganz grob überschlagen hat er damit schon mehr als eine viertel Millionen rausgeholt. Das ist also kein Spielgeld mehr, nur die einzelnen Orders scheinen so klein...  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
241 | 242 | 243 243  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: bozkurt7, Der Banker, Kap Hoorn