ALIBABA Group Holding


Seite 1 von 249
Neuester Beitrag: 24.01.22 06:49
Eröffnet am: 19.09.14 13:29 von: ROBS2000 Anzahl Beiträge: 7.201
Neuester Beitrag: 24.01.22 06:49 von: Armasar Leser gesamt: 1.259.307
Forum: Börse   Leser heute: 327
Bewertet mit:
19


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
247 | 248 | 249 249  >  

355 Postings, 2692 Tage ROBS2000ALIBABA Group Holding

 
  
    #1
19
19.09.14 13:29
Hallo,

nachdem ja ALIBABA der größte Börsengang überhaupt sein soll,

-wie seht ihr die Chancen auf steigende Kurse-fallende Kurse (gut aufgestellt oder noch Nachholbedürfnis

-wird die Konkurrenz am Weltmarkt verschwinden über kurz oder lang (Ebay, Amazon)-viel Umsatz einbüssen

-wird der Onlinehandel weltweit durch China durcheinandergewirbelt werden.  
6176 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
247 | 248 | 249 249  >  

516 Postings, 180 Tage BigMöpSenkung der Zinsen ist auch ein Grund zum Feiern

 
  
    #6178
2
20.01.22 10:29
Zitat: Fakt ist wenn die Fed weiterhin den Zinsschreck verbreitet wird es über kurz oder lang zu einer Rotation in China Böller kommen.  

WAS auch sehr zu begrüssen ist, und schon länger fällig wäre. USA Böller hamn ja etwas ausgedient ;)
Congrats an alle investierten, und hoffen wir mal auf tatsächlichen Ansteig von HangSeng, von allen Indizies muss der mal auch zur alten Stärke zurückkehren. (30K incoming)
 

4611 Postings, 2772 Tage BrennstoffzellenfanAlibaba im pre-market in New York: + 6,18%

 
  
    #6179
20.01.22 10:50
Alibaba (BABA) im pre-market in New York: + 6,18%

https://finance.yahoo.com/quote/BABA?p=BABA

Absolut einverstanden: An welcher Börse der Alibaba-Kurs "gemacht" wird, spielt überhaupt keine Rolle. Hauptsache er steigt schön an:-) Der schlafende Riese BABA hat weltumspannende Listings in Asien, Europa und den USA und kann demzufolge praktisch 24/7 gehandelt werden. Volumen ist stark und der Trend dürfte bald nach oben ausbrechen.

Grossinvestor Charlie Munger von Berkshire Hathaway hat die Zeichen der Zeit erkannt und kürzlich in dieses absolut überverkaufte Grossunternehmen investiert. Bin gespannt auf die nächsten Filings von Warren Buffet. Wenn Onkel Warren auch noch massiv aufgeladen hat, dann dürfte hier bald richtig die Post abgehen. Zudem chinesisches Neujahr und Beginn der olympischen Winterspiele Anfang Februar, Support der chin. Regierung mit diversen Massnahmen und immer zahlreichere Heraufstufungen der Analysten. Das durchschnittliche Kursziel von 23 Analysten liegt bei über $200 US-Dollar (Aufwärtspotenzial von über 50%)..........  

363 Postings, 532 Tage Yves81Soh mann...das klingt gut

 
  
    #6180
2
20.01.22 11:02
der cocktail ist gemixt...heute gilt es die 138$ anzugreifen  

4601 Postings, 4085 Tage philipoab ende dez.

 
  
    #6181
2
20.01.22 12:48
ab ende dez. ist der auffärtstrend nicht zu leugnen,nachhaltig???....ich sage ja, wenn gott will.ariva.de  

4611 Postings, 2772 Tage BrennstoffzellenfanAlibaba (BABA) mit beginnendem Aufwärtstrend

 
  
    #6182
20.01.22 15:34
@Philipo: Das sehe ich genau so mit dem gestarteten Aufwärtstrend von Alibaba (schau mal den 1-Jahres-Chart oder auch den 5-Jahres-Chart - wenn der Aufwärtstrend hier mal Fahrt aufnimmt, dann sehe ich massiv höhere Kurse kommen............)

Der Spass hat erst gerade angefangen:-) New York legt schon mal schön vor:

https://finance.yahoo.com/quote/BABA?p=BABA

 

4601 Postings, 4085 Tage philipokurs

 
  
    #6183
20.01.22 15:36
wäre schon zufrieden wenn der kurs bei 120€ bis notierungsende halten würde,befürchte aber eher darunter,
abwarten.  

981 Postings, 1703 Tage Toni Maroni11Kaum machen die Amis auf

 
  
    #6184
1
20.01.22 15:37
Abwärts, bitte festhalten  

4611 Postings, 2772 Tage BrennstoffzellenfanAlibaba (BABA) + 5% und steigend in NYSE

 
  
    #6185
1
20.01.22 15:59
Alibaba (BABA) mit anfänglichem Profit-Taking der Anfänger und kurzfristig orientierten Trader. Jetzt kommen aber wieder die Big Boys mit den tiefen Taschen und ruhigen Händen. Charlie Munger von Berkshire Hathaway hat es vor ein paar Wochen vorgemacht und ist gross bei BABA (Titel in US-Dollar an der NYSE) eingestiegen. Bin sehr gespannt auf das nächste Filing von Warren Buffet Mitte Februar. Wenn Onkel Warren auch noch massiv geladen hat, dann startet die BABA-Rakete definitiv durch..........

Ich sehe diverse Katalysatoren: Chinesisches Neujahr und Winter-Olympiade Anfang Februar, Q4-Zahlen von BABA Anfang Februar, Unterstützung von Regierungsseite, Chart mit Durchbruch der gleitenden Durchschnittslinien, Analysten-Hochstufungen, Chart überverkauft und reif für technische und langfristige Erholung. Der Drache ist bereit fürs Durchstarten.........  

1159 Postings, 4126 Tage jameslabriesind am anfsng

 
  
    #6186
2
20.01.22 18:24
des bullenmarktes in China.tee trinken und geduld  

7883 Postings, 5514 Tage TykoBullenmarkt???-----Bärenmarkt herrscht

 
  
    #6187
1
21.01.22 04:28
Die Farbe Rot quer durch alle Bereiche...

456 Postings, 1907 Tage PaWe1992Hang Seng...

 
  
    #6188
3
21.01.22 08:34
überraschend stark, .... Mal sehen wie viel Geld von Netflix und Co nach China fließt ... Wird bestimmt kein Dauerzustand sein könnte mir jedoch gut vorstellen dass der Hang Seng nun alle anderen Indizes outperformed, weiter Zinssenkungen sind übrigens noch geplant falls nötig...
 

456 Postings, 1907 Tage PaWe1992zur Info.

 
  
    #6189
21.01.22 08:37

456 Postings, 1907 Tage PaWe1992Hang Seng...

 
  
    #6190
2
21.01.22 08:38
 
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 72%) vergrößern
unbenannt.jpg

3160 Postings, 3505 Tage cesarPaWe1992: könnte passieren , das Problem

 
  
    #6191
1
21.01.22 18:10
Wenn die USA ihre Zinsen weiter erhöhen bekommen Schwellen Länder schwierigkeiten und damit die chinesen die vom Export estrem abhängig sind .

Ich will den usa nichts unterstellen , ich kann mir vorstellen das die USA besonders China im auge haben wenn sie ihre eigenen Zinsen erhöhen um ihnen maximalen schaden zu zu fügen .

Alibaba wird nun von den us Aufsichtsbehörden unter die Lupe genommen , das zeigt das nach Huawei die USA auch andere China giganten im Visier haben , zu verdenken ist es den Amis nicht schließlich dürfen Google und Co auch nicht im china Markt frei Geschäfte machen .

Warum sollten sie also den Chinesen ihren Markt und den des Westens überlassen .

Solange China den Anschluss an die Spitzentechnology bei chips nicht erreicht bleibt das Land die Nummer 2 , und ich beobachte dazu den Chip markt in China und die Fähigkeiten Litography geräte herzustellen dort ist ASML aus Holland führend und zwar weltweit Führend

wenn die Chinesen anschluss finden sehen wir das am ehesten am come Back von Huawei

 

4601 Postings, 4085 Tage philipounterstellen

 
  
    #6192
21.01.22 19:53
letztendlich unterstellst du der usa ja doch das sie die zinsen erhöhen um den chinesen schaden zuzuführen.

sehr abenteuerliche behauptung, die du mit sicherheit nicht mit fakten belegen kannst und außerdem absolut absurd.

die zinsen werden denn nun mal erhöht,um die inflation/preisauftrieb in schach zu halten.selbst bei uns ist die inflation viel zu hoch.
in der weltumspannenden wirtschaft,freihandel(globalisierung), ist jeder schritt die eine wirtschaftsnation geldpolitisch macht, immer so zu justieren,das schaden der eigenen volkswirtschaft und letztendlich auch der anderen nationen so gering wie möglich entsteht, um weiter wachsen zu können.
nur durch freien handel ohne größere ordnungsmacht ist wachstum gesichert und somit auch der wohlstand der meisten nationen.

n.m.p.m.


 

800 Postings, 5071 Tage S2RS2@cesar

 
  
    #6193
21.01.22 19:58
Ist aus meiner Sicht nur eine Frage der Zeit bis China auch in Sachen Chips aufschließt bzw. sogar den Ton angibt.
Die USA versucht seit Trump und dem allessagenden America First doch lediglich die anderen Industrienationen auf Abstand zu halten, bisher mit Erfolg.
Seien es Strafzölle gegenüber CN und EU, Androhung von Krieg ggü Russland, Verhängung diverser Sanktionen zur Vermeidung der Nord Stream 2, Handelsverbot von CN Titeln an US Börsen mit großem Schaden der Kleinanleger...
Alles damit US Unternehmen und Datenkraken wie Google, Apple, Amazon, Facebook und Co weiterhin profitieren konnten und können.  

1845 Postings, 629 Tage koeln2999Was ist heute los?

 
  
    #6194
21.01.22 21:18
Baba fällt ins Bodenlose - ein Gemetzel an der Börse. Warum? Hier wird doch immer 200 geschrien und darum bin ich reingegangen. Nur leider viel zu hoch.
Warum wird die Firma so zerlegt?  

3553 Postings, 807 Tage Aktiensammler12Koeln, ist eben

 
  
    #6195
1
21.01.22 22:07
ein Scheibchencrash durch viel Unsicherheiten auf der ganzen Welt. Alles total schwierig abzuschätzen auch für die richtigen Profis.
Ich persönlich fange langsam zu kaufen an. Eilt aber heuer nicht wirklich..  

3160 Postings, 3505 Tage cesarPhilipo

 
  
    #6196
2
22.01.22 12:01
https://www.deraktionaer.de/artikel/...or-zinserhoehung-20244144.html

Ich denke das beide Länder sich im Auge behalten , das die USA die Chefin von Huawei 2 Jahre in Kanada wegen fadenscheinigen argumenten in Hausarest halten konnten ist wenn ich das mal sagen darf ein Handelskrieg .

Das sie Tik Tok gezwungen hatten das es verkauft wird weil sie kein Chinesischen Tech Riesen aufkommen lassen wollten ist auch fakt .

Wann werden US Manager von Google , Facebook in der EU festgenommen da sie EU Datenschutzbestimmungen nicht einhalten ? wohl kaum

Du glaubst doch nicht im ersnt das die USA China das Feld einfach überlassen
Die Welt handelt mit den US Dollar wenn das Aufhört würde die USA extrem sich verkleinern müssen , die Millitärausgaben von 700 Milliarden könnten sie nicht mehr aufrechterhalten mit was den

China ist die Größte Gefahr für die US hegemonie
allein im Letzten jahr konnt die USA sich ein Defizit von 3 Billionen erlauben weil der Dollar die weltwährung ist

 

3160 Postings, 3505 Tage cesarS2RS2: das Glaube ich nicht das es China gelingen

 
  
    #6197
1
22.01.22 12:04
wird das versuchen sie bereits seit 20 jahren ohne erfolg der Markt hierfür ist sehr Kostenintensiv und man benötigt speziele Software zu Hardware speziele Geräte die es aktuell nur in USA, Holland , Japan , Deutschland gibt

China muss alles zusamenbringen wenn sie die Geräte von ASML bauen wollen müssen sie zwischen komponenten herstellen , wo andere Unternehmen wiederum die Patente und die Führerschaft inne haben das ist extrem kompliziert

die Chinesen haben 95 % geschaft aber die letzten 5 % sind der unterschied

und ich hoffe es bleibt dabei sonst gute nacht so wie China mit seinen nachbarn oder der eigenen Bevölkerung umgeht will ich nicht das die uns bevormunden
das werden keine gute zeiten  

3160 Postings, 3505 Tage cesarPhilipo : mal zu charttechnik hoffe die 100 €

 
  
    #6198
1
22.01.22 12:13
halten obwohl der Kurs in Remimbi gemacht wird , aber ich denke der Remimbi kurs sieht auch nicht anders aus , was mir mut macht ist das Buffet sein Invest in Alibaba erhöht hat
aber natürlich kann es auch nur eine Wette sein , den er weiß selbst nicht wer das rennen macht USA oder China deshalb ist er in beiden investiert und erhöht china immer mehr aber die usa sind sein haupt investfeld  

374 Postings, 5219 Tage Schmidti68nicht Buffet

 
  
    #6199
1
22.01.22 14:24
sondern Munger haben investiert.  

374 Postings, 5219 Tage Schmidti68hat investiert ;-)

 
  
    #6200
22.01.22 14:24

7883 Postings, 5514 Tage TykoMoin.

 
  
    #6201
24.01.22 06:45
Rote Vorzeichen in Hong Kong.
Mal wieder heftiger Rückschlag zum Wochenstart...Unterstützungen bei120$  , 117$....114$...und wir sind wieder am Talboden bei 109$.


780 Postings, 3073 Tage ArmasarWarum es wieder runter geht...

 
  
    #6202
24.01.22 06:49
https://seekingalpha.com/news/...to-corruption-scandal-in-hangzhou-ft

Es geht um einen Immobiliendeal. Das war Bestandteil einer Enthüllungsdoku und stellt den Börsengang von Ant grundsätzlich in Frage. Darum erholt sich der Kurs auch nicht. Die Amis wussten es schon am Freitag also dort ist die Story schon durch.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
247 | 248 | 249 249  >  
   Antwort einfügen - nach oben